iPhone 4 Kamera

Der ApfelBlog Leser Reto hat mich über ein Problem mit der Kamera im iPhone 4 informiert. Sein fabrikneues iPhone 4 hat wohl eine defekte Kamera, denn jedesmal wenn er die entsprechende App aufruft, öffnet sich die digitale Linse nicht und meistens stürzt dann das komplette iPhone ab. Auch ein frisches aufsetzen der Software hilft nicht. Diese Anzeichen deuten wohl darauf hin, dass es sich nicht um einen Software- und sondern um einen Hardware-Fehler handelt.

Ich selber hab bis dahin noch nicht von dem Problem gehört. Gemäss Reto sollen aber einige Benutzer betroffen sein, denn in verschiedenen Foren wird das Problem diskutiert. So auch bei Apple selber und da wurden inzwischen doch schon 76 Seiten im Beitrag gefüllt.

Tatsächlich scheint das Problem nicht einfach so lösbar zu sein. Leider führt kein Weg daran vorbei, dass iPhone in die Reparatur, bzw. zu einem Umtausch einzuschicken. Da das iPhone 4 immer noch Mangelware ist, bedeutet das jedoch, dass man einige Tage oder Wochen auf das neue Gerät warten muss.

Angesichts der wohl schon über 5 Millionen verkauften iPhone 4 ist es eher ein kleiner Prozentsatz an Leuten welche ein iPhone 4 mit einer fehlerhaften Kamera bekommen haben. Für die Betroffenen ist es aber natürlich ein grosses Ärgernis! Da interessiert es keinen wie verbreitet das Problem ist…

Wie sieht es bei euch aus? Ist jemand von euch betroffen? Oder jemand aus eurem Umfeld?