Posts tagged "itunes"

Apps, Musik, Filme oder Bücher mit Swisscom Natel Pay bezahlen.

Das Album des Lieblingskünstlers kaufen, Apps, Filme oder Bücher herunterladen oder das Abonnement der Wochenzeitschrift erneuern – der Erwerb von digitalen Inhalten für Smartphones ist mittlerweile so selbstverständlich wie das Tätigen von Anrufen oder der Versand von Textnachrichten.

hat als erster Anbieter in der Schweiz die plattformübergreifende mobile Abrechnungsmethode bei eingebunden. Was bisher Android Nutzern vorbehalten war, geht nun auch für Millionen von Apple Kunden bei Swisscom. Digitale Inhalte im , bei , , iBooks und können nun einfach und schnell per Handyrechnung bezahlen.

Bislang konnten Swisscom Mobilfunkkunden ihre Apple Einkäufen zum Beispiel mit digitale Codes (Vouchers) bezahlen. Neu können Apps und Lieblingshits direkt über die Mobiltelefonrechnung abgerechnet werden. Swisscom Kunden benötigen dafür lediglich ihre Apple ID und legen für Apple die Abrechnung über Swisscom fest. Innert weniger Sekunden erhalten sie per SMS einen Code zur Verifizierung. Einmal eingerichtet, funktioniert das auf allen Apple Geräten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Abrechnung über die Handyrechnung ist eine schnelle und sichere Methode, Online-Einkäufe zu tätigen. Sie steht sowohl Prepaid- als auch Postpaid-Abonnenten zur Verfügung.

Das Einrichten geht ganz schnell:

  1. «iTunes Store» oder «App Store» öffnen
  2. Runter scrollen und Apple-ID wählen
  3. Klick auf «Apple-ID anzeigen»
  4. Klick auf «Zahlungsdaten»
  5. Aus derListe der Zahlungsoptionen «Handyrechnung» wählen
  6. «Verwenden Sie diese Mobiltelefonnummer» wählen und auf «Weiter».
  7. 5-stelliger SMS-Token eingeben und mit «Weiter» bestätigen
  8. Ab sofort können die Käufe nun über die Swisscom NATEL Rechnung bezahlt werden.

www.swisscom.ch/apple

15% Rabatt auf alle iTunes Geschenkkarten.

Einmal mehr besteht die Möglichkeit das iTunes Guthaben vergünstigt aufzufüllen. Von 30, über 50, 100 bis 200 Franken Karten. Wie immer kann man mit dem Guthaben iOS Apps, Mac Programme, In-App-Käufe, Bücher, Zeitschriften, Filme oder Musik kaufen.

Rabatt iTunes Geschenkkarten

 

Jetzt bestellen

Die Aktion läuft bis und mit dem 26. Juni 2016, aber nur solange der Vorrat reicht und die Stückzahl ist stark limitiert. Wer also davon profitieren möchte, der sollte rasch zugreifen bevor es die Anderen machen…

iReview 21/2016 – Apple Pay kann in die Schweiz kommen.

In den letzten Monaten hat die Schweiz unterschiedliche Antworten auf den bevorstehenden Markteintritt von hervorgebracht. Die beiden stärksten Lösungen waren Paymit und Twint. Diese beiden Zahlungsdienste haben sich nun zusammengetan und werden spätestens ab Herbst 2016 unter der Marke Zahlungslösungen in der Schweiz anbieten. Damit dürften die Schweizer Banken gewappnet sein für einen Markteintritt von Pay in der Schweiz. Allerdings… Wer nutzt und Twint bereits regelmässig? Oft ist es einfach noch zu kompliziert und selbst das Verkaufspersonal weiss jeweils gar nicht so richtig wie das nun funktionieren soll. Kann gut sein, dass Apple hier bewusst noch zugewartet hat bis wir in der Schweiz von der Einstellung her auch soweit sind wie die Amerikaner und Chinesen. Oder die Banken versuchen den Eintritt von Apple Pay zu verzögern.

Diese Woche war voller Aktionen. Noch bis zum 31. Mai 2016 könnt ihr bis zu 590 Franken beim Kauf eines neuen 21″ oder 27″ iMac sparen. Gleich drei Modelle stehen zur Verfügung! Auch sparen kann man beim Kauf von Gutscheinen. 10%, 15% oder 20% Rabatt gibt es, je nach Guthaben. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Dann hatte ich noch ein Problem mit einer unerklärlichen Lösung beim Air.

Übrigens, noch mehr nützliche Artikel rund um Apple gibt es jeweils beim ApfelBlog.ch Twitter-Account: @apfeltweet. Und wer nichts verpassen möchte, der lädt sich die ApfelBlog.ch App für iOS und Android herunter.

Apple Music auf der Website einbinden.

Wer in eine Entdeckung gemacht hat und darüber bloggen möchte, dem wird jetzt ein Tool zur Verfügung gestellt mit welchem ihr die ein Musik-Snippet einbinden könnt. Zum einen könnt ihr die Interpreten verlinken, aber auch ganze Tracks inklusive Player vorstellen.

Apple Music Marketing Tool

Besucht dafür einfach die folgende Seite, wählt das Land des Store aus, wählt ob ihr den Interpreten, den Titel oder was auch immer finden möchtet und setzt die Suche ab.

Oder natürlich auch Exklusivität bei Music wie das Drake Album

Alternativ zu den Player-Einblendungen kann auch nur ein Button oder Text-Link erstellt werden.

Die Absichten hinter den Widgets sind klar. Zum einen möchte man für Medien und Blogger es einfacher machen 30-Sekunden-Snippets in Websites zu integrieren, aber natürlich soll es im Endeffekt dazuführen die iTunes Verkäufe anzukurbeln und Apple Music Abonnenten zu gewinnen.

iReview 16/2016

Das bescheidene MacBook Update war, neben dem Earth Day, wohl das Highlight in Sachen in der vergangenen Woche…

Apple MacBook

Für den Endbenutzer haben sich die Innereien etwas geändert, die Batterie-Laufzeit wurde etwas gestreckt und die Rechengeschwindigkeit verbessert. Nicht zu vergessen, die neue Farbe Rossgold Roségold! Eigentlich war es nur ein kleines S Update, aber die neue Farbe wird sich wieder wie geschnittenes Brot verkaufen lassen… Wetten?

P.S. Weiss jemand, warum Safari immer aus Roségold unbedingt Rossgold machen will? Und was ist eigentlich Rossgold? Sachdienliche Hinweise sind in den Kommentaren herzlich willkommen. Danke.

Was sonst noch in dieser Woche erwähnenswert war, steht im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 16/2016. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

 

Übrigens, noch mehr nützliche Artikel rund um Apple gibt es jeweils beim ApfelBlog.ch Twitter-Account: @apfeltweet. Und wer nichts verpassen möchte, der lädt sich die ApfelBlog.ch App für iOS und Android herunter.

15% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten

iTunes Geschenkkarten

Es ist wieder an der mit um das iTunes Guthaben aufzufüllen. Drüben im Postshop gibt es wieder 15% auf die iTunes-Geschenkkarten im Wert von 30, 50, 100 und 200 Franken.

Jetzt bestellen und von 15% Rabatt profitieren!

Wie immer liefert der Postshop üblicherweise innert 48 Stunden die iTunes Karten in physischer Form. Ich konnte beim abfüllen des Warenkorbs keine Limitierungen feststellen, was sich aber eventuell beim tatsächlichen Checkout noch ändern kann…

Das erworbene Guthaben kann im iTunes Store, iOS App Store iBook Store oder Mac App Store eingelöst werden für Musik, Bücher, Filme, Apps für iOS und Mac sowie In-App-Käufe.

Wie immer gilt das Angebot nur solange der Vorrat reicht. Wer die Aktion nicht verpassen will, der sollte frühzeitig bestellen.

Steve Jobs – Film bei iTunes vorbestellen.

Wer bei iTunes nach „Steve Jobs“ sucht, bekommt eine grosse Auswahl an Bücher, Hörbücher, Musikalben und Filmen. Neben dem eher peinlichen Versuch von Ashton Kutcher in JOBS wie Steve Jobs zu sein, geht Michael Fassbender im Film „Steve Jobs“ einen ganz anderen Weg. Wie in einem Theater handelt der Film in drei Akten. Drei entscheidende Szenen für Steve Jobs, allerdings wurden in die Szenen mehr Handlungen aus seinem Leben rein gepackt, was aber insgesamt den Film mit einer Spieldauer von 120 Minuten sehr kurzweilig macht. Die sehr guten Dialoge und die Schauspielerischen Leistungen von Michael Fassbender und Kate Winslet haben nicht nur mich überzeugt.

Dieser sehenswerte Film gibt es nun bei iTunes zum vorbestellen für 18 Franken. Der Film kann in drei Variationen gekauft werden: Englisch, Deutsch oder Französisch. Ich empfehle die englische Version, wenn man der Sprache mächtig ist. Untertitel scheint es keine zu geben.

iReview 5/2016

iPhone 6s Kamera Funktion

Die Kamera vom iPhone ist und bleibt gut! Für mich immer noch die beste Kamera, denn das iPhone ist (fast) immer bei mir und so kann ich Fotos von allen möglichen Momenten aufnehmen und festhalten. Aber auch Profis mögen die Kamera. Apple hat einmal mehr die besten Aufnahmen gesammelt und in einer Galerie präsentiert.

Noch immer gibt es die Möglichkeit iTunes-Guthaben 15% günstiger einzukaufen. Allerdings würde ich mich beeilen, denn das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht!

In der vergangenen Woche hab ich die The Dash In-Ear-Kopfhörer von Bragi bekommen. Hier ist mein erster Eindruck und die Möglichkeit Fragen zu stellen, bzw. eigene Meinungen zu platzieren.

Was sonst noch in dieser Woche erwähnenswert war, steht im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 5/2016. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

15% Rabatt auf iTunes Geschenkkarten.

iTunes Geschenkkarten

Falls das Januar-Loch noch ein bisschen länger dauert als gedacht, bis zum 14. Februar 2016 gibt es beim Postshop einen Rabatt von 15% auf iTunes Geschenkkarten mit Guthaben von 30, 50, 100 und 200 Franken. Ideal um das iTunes Guthaben für frische Musik, Filme, Bücher, Apps, In-App-Einkäufe oder Mac-Apps zu verwenden. Gerade bei Mac-Apps kann man mit den reduzierten Karten teure Programme wie beispielsweise Final Cut Pro X kaufen.

Jetzt bestellen!

Achtung: Diese Aktion enthält limitierte Stückzahlen und pro Kunde gilt nur 1 Angebot. Allerdings war ich in der Lage zwei 100 Franken Karten mit jeweils 15% Rabatt in einer Bestellung einzukaufen.