Warum Steve Jobs ein Apple-Auto bauen wollte

Apple 19. August 2013
Der iCar von Apple

author:

Warum Steve Jobs ein Apple-Auto bauen wollte

Frau beim iCar von Apple

Die Gerüchte kursierten ja schon länger, dass Steve Jobs mit Apple ein Auto bauen wollte. Und das bestätigte dann das Apple Board Mitglied Mickey Drexler

Look at the car industry; it’s a tragedy in America. Who is designing the cars? Steve’s dream before he died was to design an iCar.

Aber es geht nicht nur um das äussere Design. Es geht auch um die Funktionen, die Bedienung. In den letzten Jahren gab es hier kaum Entwicklungen. Alle machen alles gleich wie vor 10 Jahren, mit ganz wenigen Neuerungen. Das Problem ist, es kommen mit der Computerisierung der Fahrzeuge immer mehr Funktionen hinzu, welche über die bisherigen Schalter bedienbar sein müssen. Irgendwo in der Nähe des Lenkrades. Mittlerweile ist ein Auto derart kompliziert in der Bedienung, dass es Handbücher so gross wie ein Telefonbuch braucht.

Einen Schritt weiter geht neuerdings Audi. Die haben kurzerhand eine Augmented Reality App erstellt mit welcher man sehen kann, welcher Schalter für was im Auto eigentlich genutzt werden kann. Audi iPhone App

Der Ansatz ist grundsätzlich sehr spannend im Bezug auf, eine neue Art von Handbücher. Man sucht nicht verzweifelt nach Stichworten in einer Legende in einem dicken Buch, sondern tippt es in eine intelligente App, oder zeigt mit der App auf ein Teil, welches dann mit Text, Audio oder Video beschrieben wird. Dennoch besorgniserregend wenn wir bald im eigene Auto ein „Navigationssystem“ benötigen um sich darin zurechtzufinden, oder? Vielleicht wäre es wirklich an der Zeit, dass die Automobilbranche eine ähnliche Revolution erlebt, wie damals der Mobiltelefon-Markt.

Der Anstoss zu diesem Artikel kam über eine anregende Diskussion bei Facebook. Danke. 

 

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
5 Comments
  1. iMarc

    Ist da nicht gerade Elon Musk daran, die Automobilbranche (...zumindest Antriebs-technisch) zu revolutionieren?

  2. Oli

    Das sehen auch einige Journalisten so: http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Elektrisiert-vom-naechsten-Steve-Jobs/story/28032645 http://www.smartplanet.com/blog/bulletin/is-elon-musk-the-new-steve-jobs/26556

  3. Ted

    mein Favorit ist der Tesla Model S ein Elektroauto mit einem Range von knapp 500 km, also perfekt für die Schweiz.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.