1 Million iPads in 28 Tagen

iPad 3. Mai 2010

author:

Renato

1 Million iPads in 28 Tagen

Aus Cupertino lässt Apple heute bekannt geben, dass am Freitag 3. April das einmillionste iPad verkauft wurde. In nur 28 Tagen wurden 1 Million iPads verkauft und die iPad-Anwender haben bereits über 12 Millionen Apps aus dem App Store und über 1,5 Millionen eBooks aus dem neuen iBookstore heruntergeladen!
Steve Jobs sagt:
Eine Million iPads in 28 Tagen – das ist noch nicht mal halb so lang verglichen mit den 74 Tagen, die es beim iPhone zur Erreichung dieses Meilensteins gedauert hat. Die Nachfrage übertrifft weiterhin unsere bereitgestellten Mengen und wir arbeiten mit aller Kraft, dieses magische Produkt in die Hände von noch mehr Kunden zu bringen.
Könnt Ihr Euch noch daran erinnern, dass während der Vorstellung des iPads dessen Nutzen und Absatzzahlen in Frage gestellt wurden? Und nun scheint das iPad einen grösseren Erfolg als das iPhone zu werden… Denn die bisher eine Million iPad’s war nur bis zum 3. April gerechnet. Da sind noch keine iPad 3G bei der Zählung dabei und bisher war das iPad nur in Amerika erhältlich… Ich bin gespannt ob sich der Erfolg weiter ziehen lässt und die Verkaufszahlen ähnlich hoch hier in Europa sein werden.

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
25 Comments
  1. Roni

    Kann ich sehr gut verstehen! Ich habe mein iPad seit 2 Tagen und kann und will es nicht aus den Händen lassen...

  2. christian

    "Das liegt sicher alles nur am Marketing, blablabla..." werden uns die ewigen Zweifler und Neider jetzt gleich erklären.

  3. mike

    Apple gibts ja nur wegen dem Marketing... sonst hätten die noch nie was verkauft... oder? Das Marketing fürs iPad war ja auch extrem von Apple aufgebauscht im Vorfeld: Es gab einen ganzen Werbespot. UND eine Webseite fürs Produkt auf Apple.com! Da MUSSTEN die kurzsichtigen Kunden einfach blind zugreifen! Ich gratuliere Apple für das grossartige Produkt - und freue mich über den verdienten Erfolg!

  4. yimmii

    siehe: Kassettenplayer = walkman (sony :-) MP3 Player = Ipod Handy = Iphone funktionierender PC = Mac DAS Buch = Ipad so wirds im Lexikon stehen! xD

  5. TrueQ

    Will ja nicht nörgeln, aber müsste das nicht "...am Freitag, 30. April..." heissen? Und der Verkaufsstart für das 3G war doch am letzten Freitag.

  6. Silass

    @yimii Sony ist eigentlich auch ein sehr gute Marke! Die hat style und gute Hardware und software!

  7. Pada

    Ich habe mal generell eine Frage in die Runde, ist nicht ganz passend, aber was solls: Ich werde mir wohl ein iPad kaufen. (Mit 3G) Aber die WiFi-Version sieht meiner Meinung nach einfach besser aus. Oder nicht? Sehr cool finde ich die Variante eines MiFi mit dem normalen iPad! Also ein mobiles Gerät, dass für bis zu 5 Client's ein WiFi bereitstellt. Hier ein Video, das ich gefunden habe: http://www.youtube.com/watch?v=Pc1LUYwm5D4&feature=related Man müsste sich das Teil wahrscheinlich vom Ausland her bestellen. Aber was meint ihr? iPad 3G oder iPad WiFi mit MiFi? Gruss

  8. Frehner

    @Pada: Ganz Klar für mich das iPad Wifi mit Mifi! Was dafür spricht: 1. Keine 2. (micro)SIM-Karte nötig und somit auch kein zweites zusätzliches Abo. 2. Günstiger 3. "sofort" erhältlich Was dagegen spricht? 1. Akkulaufzeit (des iPad sowie des mobilen Gerätes)... 2. Nicht gezwungenermassen immer das mobile Gerät dabei haben (hat man meist ja aber sowiso...)

  9. Ralph

    Wa söll da Scheiss mit dem "magisch"? Langsam nervts.... Ha jo feud a mim iPad aber da muass würkli nid si! 1Mio? Nid schlecht! Wa meint den üsa Tech Guru Marcel Widmer dazua??

  10. RoFr

    >Die Nachfrage übertrifft weiterhin unsere bereitgestellten Mengen< Vor der letzten Verschiebung war Apple gemäss Jobs noch "on track". Bereitet er hier die Europäer auf eine weitere Verschiebung vor, oder auf nur sehr wenig verfügbare Geräte? we'll see it

  11. Andy Andresen

    Der Konsument entscheidet, denn er hat eine RIESENauswahl. Da hilft PR und Werbung nur noch ganz wenig. Was es braucht, ist ein geniales Produkt und einen Mensch, der es gegen die analytisch bestens fundierten Bedenken aller Marketingklugscheisser auf den Markt bringt. Congrats, Mr. Jobs, you've done it again!

  12. Mani

    Dass ich eins kaufe steht eigentlich ausser Frage, allerdings warte ich gespannt auf kommenden Montag, wenn endlich die Preise und Abogebühren kommuniziert werden. Dann wird sich zeigen ob das ganze Paket immer noch so attraktiv sein wird. Aber 1 Mio. in 28 Tagen ist natürlich schon eine Leistung. Und wenns so weiter geht wie mit dem iPhone, dann wird es über längere Zeit hohe Absatzzahlen generieren. Bin mal gespannt.

  13. Apfelpilot

    Hammer! Wer hätte das zu Beginn gedacht?! Wehrmutstropfen: Es wird in Deutschland nicht so schnell zu haben sein:-)

  14. Kris

    Habe das Ipad sei 1 Woche - es ist einfach nur genial!!

  15. Justin

    Ich bin wirklich begeistert vom iPad, ich habe mir bisher viele Testberichte angeschaut und ich freue mich schon auf den Start in Deutschland. Ebenfalls sehr gespannt bin ich darauf, wie viele iPads wir in Deutschland verkaufen können - ich denke der Hype wird groß sein.

  16. Adrian

    Die Nachfrage in Deutschland wird gigantisch sein. Der Hype in Amerika ist aber, denk ich mal, nicht toppbar..

  17. iPhonedoktor.ch

    Ich habe soeben das neue Apple iPad 3G 64GB ausführlich getestet. Ist wirklich ein tolles Gerät! Vor allem für Surfen, Movies, Games, Fotos, etc im Zug oder Flugzeug eine tolle Unterhaltung. Fürs Office sehe ich den Benefit noch nicht ganz. PS: Das Zuschneiden der SIM zu einer MicroSIM erfordert etwas Geduld und eine ruhige Hand. Viele Grüsse iPhonedoktor.ch

  18. ChaosGeek

    Ich werde mich dem Hype nicht anschliessen... zu unwirtschaftlich fuer mich! Mir faellt dazu nur das hier ein: How Apple Sells their Products – The Steve Jobs Way http://geeksaresexy.geeksaresexytech.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2010/05/apple.jpg

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.