1,7 Millionen verkaufte iPhone 4 in 3 Tagen

iPhone 4

Apple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb von nur drei Tagen nach der Markteinführung am 24. Juni nicht weniger als 1,7 Millionen iPhone 4 verkauft wurden! Noch nie hat Apple irgend ein Produkt in so kurzer Zeit in so grossen Mengen verkauft.

Einmal mehr darf sich Steve Jobs, CEO von Apple, freuen:

Das ist die erfolgreichste Markteinführung eines Produktes in der Geschichte von Apple. Nichtsdestotrotz möchten wir uns bei den Kunden entschuldigen, die abgewiesen wurden, weil wir nicht ausreichend liefern konnten.

Diese immensen Verkaufszahlen zeigen noch einmal auf, dass die Unterteilung der belieferten Länder durchaus Sinn macht. Mit rund 1,7 Millionen iPhone 4 konnten kaum die Apple-Big-Five Länder USA, England, Frankreich, Deutschland und Japan abgedeckt werden.

Keine Frage, auch hier in der Schweiz wird das Apple Smartphone ein Verkaufsschlager. Die Meldungen zum Thema Todesgriff lassen zwar einige potentielle Käufer nochmals nachdenken, aber dies dürfte wohl kaum die Verkaufszahlen all zu gross schwächen. So oder so wird man früh anstehen müssen wenn man sich ein iPhone 4 in der ersten Schweizer-Verkaufswelle sichern möchte.

  • Pingback: Reinachblog.ch()

  • Pingback: Daniel Hoffmann()

  • Pingback: André()

  • DNE

    Nun ist ja der Releasetermin für die Schweiz offiziell Ende Juli bis jetzt war es immer nur Juli.

    http://www.apple.com/pr/library/2010/06/28iphone.html

  • Gabriel

    ja, das release-datum interessierte mich am meisten. apple hat nun den ersten ansturm überlebt und bleibt bei ende juli (da „juli“ für apple schlussendlich „ende juli bedeutet). d.h. es wird genügend produziert zum das datum zu behalten.

  • Matrix

    @DNE: wenn der Release Termin Heute auf „Ende Juli“ verschoben wird dann ist es ziemlich akkurat, es handelt sich ja um eine Ankündigung die NACH dem erhöhten Verkaufsstart kommt und nicht eine die eben durch den Überraschungseffekt verschoben wird.

    Seien wir mal ehrlich, den Ansturm vom WE wird es nicht die ganze Zeit geben, es gibt wenige die erst nach 10 Tage Einführung sowas kaufen zumal eben die Vorbestellungen einen grossen Teil von den 1.7 Mio ausmachen.

    Mein Fazit ist dass die vorbestellte Exemplare in CH nicht in den August verschoben werden, dass aber z.B. am Apple Store Zürich nicht viele auf Lager sein werden schon eher.

    NACHTRAG: es waren 600’000 vorbestellt und d.h. 1.1 Mio direkt in Läden verkauft. Das sind geschlagene 49 Einheiten pro Sekunde (bei 24 Stunden Tage).

  • Gabriel

    Matrix: Diese Gedanken hatte ich auch.

    Weiss jemand, ob man in der Schweiz als bestehender (Swisscom-)kunde über den OnlineStore von Apple zum subventionierten Preis vorbestellen kann?

    Und ist man gegenüber Neukunden preislich nicht benachteiligt?

  • DNE

    Ich meine ja nur dass es nun auch Apple bestätigt hat das es ende Juli auf den Markt kommt (ja es gibt träumer unter uns die gehofft haben es käme an dem ominösen 19. Juli raus, welches mir in einem Swisscomshop auch bestätigt wurde mit dem Zusatz aber evt. wird es auch verschoben) Meiner Meinung nach wird Apple einfach ein paar geräte auf den Markt werfen um ihr Versprechen einzuhalte, das Iphone noch im Juli auf den Markt zu bringen. Sehr wahrscheinlich wird aber der grosse Teil ihr Iphone erst im August bekommen.

  • Michael

    Also das mit dem Todesgriff ist ja absoluter Schwachsinn. Ich habe ein iPhone 4 und selbst wenn man die gesamte linke hälfte des iPhones abdeckt nimmt der Empfang gerade mal ein Strich ab mit Swisscom. Zudem wird es kaum ein normaler Mensch so halten beim telefonieren, nicht einmal Linkshänder.

  • igazz24

    Sag ich ja schon länger, das iPhone 4 wird in der Schweiz ab Mitte August (in ausreichendenden Mengen) verfügbar sein, just nach meinem Sommerurlaub – passt ;-)

  • Pada

    @ Michael

    Darf man fragen, wo du dein iPhone 4 her hast? Hast du dir eins in England oder Frankreich geholt? Und wie hast du das mit der Sim-Karte gemacht? Bei Swisscom eine neue gekauft oder selber dran rum geschnippelt? Überlege mir drum auch, eins in Frankreich zu holen. Gruss pada