Notice: Undefined variable: local_arr in /home/mitranet/public_html/apfel/wp-content/plugins/wp-auto-affiliate-links/WP-auto-affiliate-links.php on line 42

4 Millionen iPhone 4S in 3 Tagen

iPhone 17. Oktober 2011 2 min read

author:

Renato

4 Millionen iPhone 4S in 3 Tagen

Reading Time: 2 minutes

Apple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb von nur drei Tagen nach der Markteinführung am 14. Oktober über vier Millionen Geräte des neuen iPhone 4S verkauft wurden. Zudem wurden in den ersten fünf Tagen seit Veröffentlichung von iOS 5 nicht weniger als 25 Millionen auf das neueste mobile Betriebssystem aus dem Hause Apple erneuert. Für iCloud gab es auch schon mehr als 20 Millionen Registrierungen.

Ãœber diesen neuen Verkaufsrekord kann sich Philip Schiller natürlich freuen:

iPhone 4S ist auf dem Weg zu einem grandiosen Start mit mehr als vier Millionen verkauften Geräten am ersten Wochenende – die bisher besten Verkaufszahlen für ein Telefon jemals und mehr als doppelt so viele verglichen mit dem iPhone 4 Verkaufsstart während der ersten drei Tage. iPhone 4S ist weltweit ein Verkaufsschlager bei Kunden und in Kombination mit iOS 5 und iCloud ist es das beste iPhone aller Zeiten.

iPhone 4S ist das bisher beste iPhone, vollgepackt mit unglaublichen neuen Features, wie Apple’s Dual-Core A5 Prozessor für eine blitzschnelle Performance und beeindruckende Grafikdarstellung; eine komplett neue Kamera mit fortschrittlicher Optik, 1080p Full-HD-Videoaufnahme; und Siri, ein intelligenter Assistent, der dabei hilft Dinge zu erledigen, indem man einfach danach fragt.

Die Schweizer müssen sich offiziell mit dem Kauf des neuesten Apple Smartphone noch gedulden. Denn es wird erst am 28. Oktober erhältlich sein. Wer sich nicht gedulden kann, der macht eine Reise nach Deutschland oder kauft das iPhone 4S bei einem Händler wie iKlinik in Zürich. Die offiziellen Verkaufszahlen von Apple, Swisscom, Orange oder Sunrise sind leider noch nicht bekannt.

 

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
12 Comments
  1. Lesu

    Sind Iphone 4S aus den USA auch in der CH normal nutzbar oder nur via Jailbrake? Grüsse lesu

  2. Ralph

    He he.... Apple wieder mal aufn Leim gegangen! Nicht vergessen: Letzes Jahr war das iPhone bei einem Carrier verfügbar. Jetzt sind es Drei! Zudem hat Apple das iPhone bei 3 zusätzlichen Länder lanciert! Aber nevertheless, die Zahlen ain impressiv! Ich fand aber diesen Artikel noch spannend, dass es durchaus ein iPhone 5 gab, aufgrund von Herstellungsproblemen auf Plan B, 4S ausgewichen werden musste! Jä nu, dann halt nächstes Jahr mit einem A6 Chip und noch flacher! ;)

  3. lu.

    Dass so viel mehr Geräte als letztes Jahr verkauft wurden liegt wohl nur daran, dass dieses Jahr die Anzahl Geräte zum Releasetag deutlich höher waren...

  4. Renato

    @Lesu: Mein iPhone 4S kommt aus England, das erste iPhone (mit Alu-Rücken) kam damals auch aus Amerika. Funktionierte Tip-Top wie nun auch das 4S aus England. Einzig die Ladestecker sind halt fremd, aber entweder hat man schon entsprechende Stecker, oder kauft sich einen neuen.

  5. Frehner

    @Renato / @Lesu: Deine Informationen sind leider nicht ganz richtig/vollständig... Beim Kauf des iPhones in Amerika oder England muss man unbedingt darauf achten, dass es von Werk her unlocked ist, ansonsten ist es nur ein schöner Briefbeschwerer. Ich würde zuerst einmal abklären wo es dich günstiger kommt, Amerika / Deutschland / England... Wenn man vor Ort ist und es sich nicht zuschicken lassen muss (Zoll-Gebühren etc...) ist es meistens am einfachsten und billigsten... Alternativ natürlich via online-shops Ricardo.ch etc...

  6. Rolf

    Also mein Iphone 4S kommt auch aus England! Wenn alles gut geht bekomme ich es diese Woche . Ich glaube das ich mit einem 32gb auskommen werde. Mein 4er ist auch ein 32 und fast zur Hälfte leer. Und ich weis Iphones aus England sind Factory unlocked . die haben da so ein Gesetz ! wie Frankreich und noch ein paar andere Länder.

  7. Mark

    @Rolf: Stimmt so nicht ganz. Die Provider in GB dürfen die Geräte mit NET-Lock verkaufen. Die Apple Stores verkaufen diese aber NET-Lock frei. Ich bin für meine 2 Geräte in Lyon Frankreich angestanden und habe 2 mit CH Ladestecker.

  8. Almajo

    Nach einem ersten Test in einem Apple Store in England empfinde ich das iPhone 4S als materialmässig "minderwertiger" als sein älterer Bruder. Die Metallelemente (Antenne) auf der Seite wurden durch eine Art Plastik ersetzt. Dafür fühlt sich das Telefon in der Hand aber auch leichter an. Wie siehts denn jetzt mit dem Empfang aus? Ist der nun besser oder gleich schlecht/schräg wegen der Anzeige? Ist Siri wirklich hilfreich oder nur ein Gadget? Hmm... Mein Dilemma: Bald ein 64GB Teil kaufen (um endlich meine ganze Musiksammlung vom iPod rüberkopieren zu können) oder doch lieber aufs iPhone 5 warten?

  9. yimmii

    aufs i5 warten :D, wenn sie siri fürs i4 über jailbreak öffnen werd ich mir kein i4s kaufen... :D

  10. Oliver

    Ein Jailbreak mit Siriportierung kommt bei mir fürs 4er nicht in Frage, wenn es solche Performanceprobleme hat, auch wenn es sonst funktionieren sollte: http://www.engadget.com/2011/10/15/siri-ported-to-an-iphone-4-old-phone-learns-a-new-trick/

  11. Rolf

    @Mark Dann habe ich ja mal Schwein gehabt.Ich habe mein 4S im Apple store UK bestellt.

  12. Frank

    Das ist wirklich beachtlich wie die Zahlen zu der Vorbestellung des Gerätes aussehen. Mit so vielen Bestellungen hätte ich nicht gerrechnet. Ich denke das iPhone 4S wird ein voller erfolg werden. Vorallem mit der neuen Sprachsteuerung.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.