AirPower soll knapp 200 Franken kosten.

iPhone 17. August 2018
Apple Airpower

author:

AirPower soll knapp 200 Franken kosten.

Apple lässt sich sehr viel Zeit bei der Veröffentlichung der kabellosen Ladestation AirPower für das iPhone 8 und iPhone X und die AirPods. Angekündigt wurde AirPower im September,2017 auf „Early 2018“. Diesen Termin hat Apple definitiv verstreichen lassen, ebenso auch die Produkt-Updates während der WWDC. Somit sollte Apple wohl im September, zu den alljährlichen iPhone-Updates, die kabellose Ladestation bringen.

Apple’s AirPower Wireless Charging Mat Reportedly Coming in March
2018 soll Apple AirPower, für kabelloses Laden, verfügbar sein.

Aktuelle Gerüchte gehen davon aus, dass Apple AirPower zwischen 160 und 190 US-Dollar kosten wird. Somit dürfte die Ladestation in der Schweiz für knapp unter 200 Franken erhältlich sein.

Wirst du dir die kabellose Ladestation zulegen, oder doch lieber auf andere Hersteller ausweichen?

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
3 Comments
  1. Jonny Appleseed

    Ich werde sicher ein Kauf sicherlich in Erwägung ziehen - entscheiden werd' ich aber wohl erst wenn Preis, techn. Spezifikationen, Verarbeitungsqualität, Zuverlässigkeit des Produkts etc. genauer bekannt sind. Interessieren würd' mich unter anderem noch a) ob sich damit auch Geräte anderer Hersteller laden lassen, die Ladematte also (auch) standardkonformes 'Qi' kann und b) wie schnell sich damit Apple-Geräte dann effektiv aufladen lassen. @Renato Und du? Interessiert an 'AirPower'..?

  2. HA6HAP

    Nach der langen Wartezeit und den schon vorhandenen Lösungen habe ich auch für CHF 50 daran kein Interesse.

  3. Rolf

    Da ich ja mittlerweile mit einzelnen kabellosen Ladestationen ausgerüstet bin , und ich noch das passende Lade Case für die AirPods bräuchte !die auch noch ihr Geld kosten werden,werde ich mir die Anschaffung reichlich überlegen 🤔 Vielleicht besitzt die Ladestation ja noch ein paar Features die wir noch gar nicht kennen :-)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.