ApfelBlogger arbeitet bei Apple

pict0053.jpg

Tja so schnell kann es gehen. Eben noch Gastblogger beim ApfelBlog und meinem eigenen Blog und jetzt schon Mitarbeiter bei Apple :)

Ich werde in den folgenden Monaten meinen neuen Job in Basel antreten. Vorher werde ich einige Schulungen bei Apple Intern durchlaufen und das Unternehmen besser kennenlernen (Bin gespannt ob ich was neues lernen werde *g)

In Basel werde ich einen Apple Shop leiten und für euch, liebe Apple Fans und auch alle anderen.
Für mich, der seit 1992 mit Apple Produkten, im wahrsten Sinne des Wortes „gross“ geworden ist, ist dies schon was sehr spezielles.
Ich freue mich riesig auf die neue Stelle und besonders natürlich auf den Job in diesem Unternehmen.

So und nun mache ich mich auf an eine Party :) sowas muss gefeiert werden.

Liebe Grüsse, euer Schweizer85

  • Pingback: Renato Mitra()

  • Patrick

    coole sache, gratuliere!

  • Schweizer85

    Danke *verbeug* :D
    Hab grad eine „ScheissRiesen“-Freude :)

  • Tom

    Auch von mir eine herzlichste Gratulation :-D

    Ich bin mir zu 100% sicher dass ich, da ich auch in Basel arbeite, ein paar mal bei dir auf der Matte stehen werde ;-)

  • nadine

    Glückwunsch!

    … und wir kommen dich mal besuchen ;)

  • Schweizer85

    Das wird das mindeste sein :D *fg

    Freue mich darauf, dadurch viele Leser des ApfelBlog’s kennenzulernen.

  • Auch von meiner Seite möchte ich Dir herzlich zu der neuen Stelle gratulieren! Wow, somit sind wir ja wirklich gaaaanz nah an der Quelle für Informationen und Ratschläge!

    Aber jetzt solltest Du mal den Computer links liegen lassen und so richtig abfeiern! Das hast Du verdient… =)

  • Pingback: Apple sucht Mitarbeiter für Stores in Genf und Zürich()

  • Antowrt auf Neue MacBooks nach dem Macbook air

    So du hast den ersten Schritt gemacht und naja werweiss, vielleicht landest du irgendwann mal in Cupertino!
    Ich denke du hast somit einen Riesenschritt gemacht, den einige Leser auch gerne machen würde, den Mut oder sonst etwas nicht haben.
    Wenn man so fragen darf, als was hast du die Ausbildung gemacht?Denn dann weiss ich als was ich mich weiterbilden lassen muss um auch bei Apple einzusteigen.
    Nun noch etwas wenn du da Leiter bist, sehen wir dich überhaupt, oder bist du die ganze Zeit immer nur im Büro?
    Werde sicher auch mal vorbeikommen und dann den erstbesten anquatschen, wo den der Schweizer85 sei^^

  • Mirko

    Ups da hat es doch einfach einen Alten namen von mir gespeichert…
    Sorry^^

  • rude-E völler

    doofe frage, aber das 85 in deinem nicknamen ist nicht dein jahrgang oder? wär ja der hammer ein apple shop leiter mit jahrgang 85.

    so oder so: viel spass mit der neuen stelle!! bin bestimmt nicht der einzige der verdammt eifersüchtig auf dich ist:)

  • Schweizer85

    @Antwort auf Neue Macbook…..
    Nein ich werde an der „Front“ stehen und auch Produktepräsentationen machen. Ihr werdet mich garantiert sehen, wenn ich nicht grad Pause habe oder Frei habe. Können ja dann mal ein ApfelBlog-Leser treffen machen ;)

    @rude-E völler

    Doch die 85 ist mein Jahrgang, ich bin tatsächlich 22 Jahre jung.
    Ursprünglich habe ich Koch gelernt, nachher habe ich 10Monate als Durchdiener in der Schweizer Armee verbracht.
    Danach einige Weiterbildungen in den Bereichen: Marketing, Sprachen.

    Ich habe einige Punkte der Anforderungsliste im Jobinserat NICHT erfüllt, aber meine Motivation und mein Fachwissen über die Firma Apple und Ihre Produkte haben die Verantwortlichen überzeugt.

    Das alter war lange ein Thema, aber Apple hat gemerkt das es besser ist einen jungen motivierten Typ zu nehmen als einen Studienabsolvent (Ursprüngliche Anforderung) der nicht eine solche Begeisterung wie ich für die Firma hat.

    Tja manchmal muss man einfach frech sein und sagen, eure Anforderungen sind okay- ich erfülle sie zwar nicht aber bin überzeugt das der Job perfekt zu mir und ich zu dem Job passe ;)

    Danke, den Spass werde ich 100%ig haben.
    Eifersüchtig muss niemand sein, es gibt neue Jobs in Zürich und Genf in Apple Stores (Beitrag im Apfelblog) da könnt Ihr euch selbst bewerben ;)
    Und ich werde versuchen, das auch der Apfelblog und somit IHR Leser von dem neuen Job profitieren (Kontakt an der Quelle des geliebten Unternehmens)….

  • Mirko

    Uuh dann sehe ich ja doch noch Chancen für mich^^
    Bin auch am Koch lernen und bin auch ein MacFreak aber kein Jünger^^
    Dann will ich auch durchdienen in der Armee und naja Sprachen beherrsche ich jetzt schon.
    Ich sehe ich werde dein Nachfolger^^

    Und ob du infos durchgeben kannst, da sehe ich eher Rot, denn die wissen bestimmt schon von deinem Blog bzw, von dem hier und dann wissen sie auch wer die evtl. streng geheimen infos rausgegeben hat, wenn es nicht geheime sonern noch nicht rausgegeben sind, dann natürlich immer raus damit^^

  • rude-E völler

    freut mich zu hören dass es doch noch leute mit einbisschen mut gibt:) umso toller natürlich dass du die stelle gekriegt hast.

    hmn naja, zumindest ich werde einwenig eifersüchtig sein, was gibts geileres als den ganzen tag von apple produkten umgeben zu sein:)

    auf jeden fall wünsche ich dir viel spass und erfolg mit deiner zukunft bei apple.

  • Schweizer85

    @Mirko, ich werde natürlich keine geheimen Infos raustragen, aber wie du sagtest, solche die einfach noch nicht raus sind werden nach Rücksprache sicher Ihren Weg auf den ApfelBlog finden. :D
    Da ich sehe das Konkurrenz schon heranwächst werde ich vorsichtig sein :)
    In welchem Lehrjahr bist du? Berufsschule? Ich war an der GIBB in Bern.

    @rude-E völler,
    Herzlichen Dank, ja Mut gehörte dazu den sicheren Job zu kündigen und auf einen Job zu hoffen bei dem das Anforderungsprofil eigentlich zu hoch für mich war :D

    Was es tolleres gibt? Den ganzen Tag von hübschen Frauen mit Mac’s umgeben zu sein *g

    Vielen Dank. Ich werde sicher ne lange Zeit bei Apple verbringen, und wer weiss (Achtung Tagtraum) vielleicht werde ich in einigen Jahrzenten mit Jeans und Rollkragenpullover auf die Bühne kommen und das iFeatureBook vorstellen *lol*

  • Mirko

    Bin im ersten Lehrjahr^^ Von dem her hast du noch 3 Jahre bis ich dir deinen oder irgendeinem anderem den Job wegnehme!
    Oder habe eine bessere Idee!Da ich sowieso in Zürich wohne werde ich dort den Laden übernehmen^^
    Dann bist du entweder Partner oder sogar Chef von Apple Schweiz, wer weiss^^
    Und da haben wir schon die erste Nachricht von Apple, es gibt ein neues Notebook, das iFeatureBook, nun da habe ich einige Fragen dazu.
    Wie sieht es aus, was kann es usw^^

    Also ne schöne Party!

  • rude-E völler

    vergesst das iFeatureBook, sorgt zuerst mal dafür dass das iphone zu einem ordentlichen preis in der schweiz eingeführt wird:D

  • Martin Thomas

    @Schweizer85:

    Auch ich möchte dir in erster Linie ganz herzlich zu deiner neuen Arbeitsstelle gratulieren!

    Da du die Perspektive der Apfelblogleser explizit angesprochen hast, verkneif‘ ich mir hierbei jedoch nicht anzumerken, dass mit dieser Entwicklung die journalistische Unabhängigkeit und somit die Glaubwürdigkeit des Apfelblogs stark leiden wird (vollkommen verloren gegangen ist?). Ein Interessenskonflikt ist bedauerlicherweise unvermeidbar, da trösten auch die neusten Nachrichten nicht drüber hinweg, da sie leider meisten nicht die glaubwürdigsten sind…

    Grüsse

    PS: Ein Besuch werd‘ ich dir, sofern sich dies mit meinem Terminkalender vereinbaren lässt, natürlich trotzdem gerne mal abstatten in Basel :)

    Nochmals PS… weiss‘ Apple von deinem gehackten iPhone ;-P *g*

  • Schweizer85

    @Martin,

    Guten Morgen, nun ich denke ich war hier wohl schon immer der Part der den „Fanboy“ widerspiegelt. Ich sagte ja schon einmal, das ich nicht der sein werde, der alles aus der kritischen Sicht sondern auch mal aus der positiven Sicht sehen wird.
    Natürlich werde ich auch weiterhin versuchen, möglichst beide Sichtweisen in meine Beiträge einfliessen zu lassen. Dies war mir noch nie einfach, und wird durch den Job bei Apple auch nicht einfacher werden.
    Jedoch ist eine vollkommene journalistische Unabhängigkeit niemals gegeben.
    Meine Schwester ist Journalistin und bestätigt mir dies tagtäglich.

    Natürlich weiss Apple von meinem gehackten iPhone, das habe ich am ERSTEN Vorstellungsgespräch gesagt. Ich wollte vermeiden dass die Information durch einen dummen Zufall (Blog) oder so zu Apple gelangt.
    Ich habe bisher noch keine Reaktion darauf erhalten, nur einige positive von Mitarbeitern die noch keines haben (Und das sind so gut wie alle bei Apple Schweiz).

    Würde mich sehr freuen, dich einmal im AppleShop begrüssen zu dürfen! Ne Kaffeemaschine für den Shop ist bereits bestellt *fg*

  • Verena

    Hallo, das freut mich aber gerade in der heutigen zeit ist es sehr schwer einen job zu finden und wenn dieser dann auch noch Spaß macht ist das doch optimal.
    Gruß Verena