Apple Event Ende Januar – Ohne iPad 3 und iTV!

Apple Event Ende Januar – Ohne iPad 3 und iTV!

Apple Store New York

Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/michaelheiss/

Die Leute bei AllThingsD sind eigentlich immer sehr nahe an Apple und haben damals Steve Jobs auch immer gerne und oft interviewt. Auch die Produkte durften Reporter von AllThingsD immer einige Tage vor dem Verkauf schon ausprobieren. Auch in Sachen Event Vorhersage sind die Journalisten bei AllThingsD sehr genau. Beispielsweise wurde der Anlass am 4. Oktober 2011 punktgenau vorhergesagt.

Nun hat Kara Swisher von AllThingsD ausgeplaudert, dass Apple Ende Januar einen Event in New York plant. Allerdings soll an dem Anass weder die langersehnte iTV-Lösung vorgestellt werden, noch ein iPad 3:

According to sources close to the situation, Apple is planning an important — but not large-scale — event to be held in New York at the end of this month that will focus on a media-related announcement.

Es wird sich demnach weniger um Produkte handeln, als vielmehr um Services, denn Eddy Cue, der Apple SVP of Internet Software and Services soll an dem Anlass involviert sein. Seine Aufgabengebiete umfassen iTunes Store, App Store, iBookstore, iAd und iCloud. Da dürfen wir gespannt sein ob es Änderungen im Werbesystem iAd gibt, oder sich was für die Publisher ändert. An Neuerungen im Bereich iTunes kann ich noch nicht so glauben, auch bei iCloud oder gar Siri dürfte der Januar noch zu früh sein. Aber wie schon vermutet, wird 2012 ein Feuerwerk für Apple. Das könnte der Startschuss sein.

Natürlich schweigt sich das offizielle Apple PR-Team auf Nachfrage aus, wünscht Kara dafür ein “happy, happy new year“. Immerhin.

4 Comments Apple Event Ende Januar – Ohne iPad 3 und iTV!

  1. Valentin

    Kaum findet ein Apple-Fernseher in Gerüchten Erwähnung, schon ist er langersehnt und alle sind total entäuscht, wenn es nicht schon bald ein solches Teil gibt, da alle bisherigen Fernseher keinen Spass mehr machen…

  2. Renato

    Das ist mit den meisten Gerüchten leider so. Ich persönlich kann mich nicht so richtig an den Gedanken gewöhnen, dass Apple wirklich selber TV-Geräte produzieren will. Via Box wäre die Verbreitung kostengünstiger und effektiver.

  3. Björn

    Hallo Renato,

    ich bin trotzdem gespannt was Apple (in Person von Eddy Cue denke ich) zu dem Thema Publishing und iBook Store zu sagen hat. Ist einfach ein interessanter Markt und er hat viel Potential (siehe PussPopPress „Our Choice“ – Ein tolles Produkt). Ich bin übrigens auch deiner Meinung, ich kann noch nicht so recht an ein iTV glauben. Eine Box passt fast mehr zu Apple…

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.