Apple killt die (Magic) Maus! [Updated]

Mac 5. August 2011

author:

Renato

Apple killt die (Magic) Maus! [Updated]

Bereits im Juli 2010 habe ich darüber spekuliert, ob das neue Trackpad die Magic Mouse verdrängend wird. Inzwischen will Cult of Mac erfahren haben, dass die Beständen der Magic Mouse zuneige gehen und diese nicht wieder aufgestockt werden. Mich persönlich verwundert das kaum. Die Magic Mouse ist sicher ein interessantes Konzept, aber weder eine professionelle Maus, noch so verspielt und intuitiv wie das Trackpad. Zudem ist das neue Mac OS X Lion voll auf Gesten ausgelegt, was mit der Maus kaum ausgeschöpft werden kann…

Aber keine Angst, Mac OS X wird auch in Zukunft noch Mäuse und Tabletts unterstützen. Wer lieber mit einer Maus arbeiten möchte, der muss halt einfach auf eine Alternative wie diejenigen aus dem Hause Logitech und Co. zurückgreifen.

Mich persönlich freut die Entwicklung, denn ich arbeite sehr gerne und sehr gut mit dem Trackpad. Ãœbrigens auch mit Photoshop, Illustrator und Co. Für mich ist das Trackpad keine Einbusse in Genauigkeit und Professionalität. Wie seht Ihr das? Werdet Ihr noch schnell eine Magic Mouse kaufen, eine alternative Maus oder gleich auf das Trackpad umsteigen, bzw. dabei bleiben?

Update, 5. August 09:39
Cult of Mac hat seine Aussage heute Morgen bereits revidiert. Die Informationsquelle habe berichtet, dass die Magic Mouse eine neue Inventarnummer bekommen haben soll, was dann also auf eine neue Magic Mouse zurückzuführen wäre.

Renato

+Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
28 Comments
  1. Artemidis

    Du solltest nochmals auf die Gerüchteseiten gehen, dort wurde diese Aussage nämlich schon wieder revidiert... Es handle sich nur um ein Update der Magic Maus schreiben sie jetzt...

  2. marc69

    Die Magic Mouse benütze ich schon seit ihrem Erscheinen, und war damit auch zufrieden. Bis ich Lion installiert habe. Da kam irgendwie das Bedürfnis auf, auch noch ein Magic Trackpad zu benützen, um all die Viel-Finger-Gesten (...wenn das so weiter geht, gehen mir irgendwann die Finger aus ;-) ) auch nutzen zu können. Nun habe ich seit ein paar Tagen beides paralell in Betrieb, aber für ein abschliessendes Fazit ist es noch zu früh.

  3. Cornel

    Photoshop mit dem Trackpad? Das kann ich nicht, für Photoshop brauche ich mein Wacom Intuos Tablet, oder die MX Revolution.

  4. Kevin

    Trackpad, schön und gut. Aber ich werde meine Magic Mouse niemals abgeben. Einige Gesten bekomme ich damit auch hin und für mich ist eine Maus einfach komfortabler. Ich freu mich auf ein Update, wüsste aber grade nicht, wie man die Magic Mouse noch verbessern könnte.

  5. Dominik

    Mein Magic Trackpad hat vor ca. 10 Monaten meine geliebte Logitech Maus ersetzt. Ich bin bis heute begeistert davon und könnte an einem Mac nicht mehr ohne. Alleine wegen den genialen Wischgesten. Bei meinen letzten 2 iMacs landete die Magic Mouse gleich wieder im Karton. Ich finde sie unhandlich und kann dammit kaum produktiv arbeiten.

  6. Peter

    Zitat: "Mich persönlich freut es" Was jetzt? Das es die Magic Mous nicht mehr geben wird? Weshalb soll man sich freuen wenn ein Produkt eingestampft wird? Oder hab ich jetzt deine Formulierung falsch verstanden?

  7. Epicor

    Also ich war der Magic Maus gegenüber von Anfang an skeptisch eingestellt. Sie liegt nicht sonderlich gut in der Hand. Ich konnte auch den Vorgänger, die Mighty Maus nicht leiden. Apple produziert viele tolle Dinge, aber Mäuse gehören definitiv nicht dazu. Allerdings könnt ich es mir nie vorstellen, im Illustrator oder Photoshop oder in C4D nur mit einem Trackpad zu arbeiten. Ich habs bisher nur bei Scribbles oder Rohentwürfen gemacht, aber für die Feinarbeit brauch ich einfach ne Maus :D Aber ich bin sowieso auf dem Logitech und Razr Tripp :D

  8. Cyrill

    Also ich find die Magic Mouse cool! Das Magic Trackpad hab ich gleich zu Beginn geholt. Nach ca. 1 Woche war das Teil in der Schublade. Wo's übrigens immer noch liegt. Das ewige Gewische und Geziele über die Fingerkuppen (alleine das Gefühl) haben mich mit der Zeit irgendwie nervös gemacht. :) Persönlich glaube ich nicht, dass es keine Mouse von Apple mehr geben wird. Zuviele Leute liebens «Old Skool» und zudem verdient auch Apple gerne Geld mit Zubehör… warum also ein grossartiges Produkt einstampfen? Vielleicht gibts halt einfach keine Magic Mouse mehr, sondern dann die Supermagic Mouse. Wer weiss…

  9. VISIALOG

    Ich finde es schade, dass die Maus nicht mehr produziert wird. Werde mir noch eine ergattern, wenn's geht. Ich kann nicht ohne Maus! Und die Magic Mouse war optisch und funktional einsame Spitze. Bitte nicht das Produkt einstampfen.

  10. Philipp

    Benutze eine Logitech am Mac. Die Magic Mouse ist so unergonomisch das mir fast die Hand abfällt. Könnte mir auch nicht vorstellen das Apple seine Maus aus dem Programm nimmt. War ja schließlich ein Vorreiter der Mausverbreitung.

  11. michrueg

    Mit der Magic Mouse arbeite ich schon lange und bin sehr zufrieden auch im CAD. Ich habe aber auch schon damit geliebäugelt, dafür ein Trackpad zuzulegen. Wenn ich nur das MacBook dabei habe, funktioniert das sehr gut.

  12. Steve

    Ich arbeite mit beiden. Ich finde, dass ich Arbeiten an Bildern, speziell Retuschen in Photoshop, wesentlich besser im Griff habe mit der Maus. Andere Sachen wiederum gelingen mir besser mit dem Trackpad. Hinzu kommt, dass es Verspannungen im Nackenbereich vorbeugt, wenn man das Bedienkonzept immer mal ändert.

  13. mschaer

    Pixelgenaues Arbeiten krieg ich nach wie vor nur mit der Logitech hin, fürs Surfen, Recherchieren usw. habe ich parallel noch MagicMouse und Trackpad am laufen – die ich je nach Lust und Laune einsetze. Fazit: I want it all!

  14. Hoover

    Dieser Artikel ist Fanboyism pur. Apple will die Magic Mouse nicht mehr produzieren, also sie ist gleich nicht mehr brauchbar, ist unprofessionell oder einfach nicht mehr cool genug..

  15. McPringle

    Ich habe seit innigen Monaten das Trackpad und bin damit vollauf zufrieden. Es hat bei mir die Maus komplett abgelöst, die habe ich mittlerweile sogar verschenkt. Daher bin ich der Meinung, dies gilt dem Kommentar von "Hoover", dass die Computer-Maus ein Auslaufmodell ist und die Magic-Maus stellt für mich nur einen Zwischenschritt dar. Ich würde mich auch nicht wundern sondern es sogar begrüssen, wenn auch die Tastatur im herkömmlichen Sinn durch ein Touchpad ersetzt wird. Was diese Dinge betrifft bin ich durchaus sehr offen und experimentierfreudig. Schönes Wochenende McPringle

  16. Renato

    @Hoover: Warum wird immer so vorschnell mit dem Wort Fanboy alles abgetan? Würdest Du hier schon länger und genauer lesen, dann wüsstest Du, dass ich eine eigene Meinung hab. Einmal geht die Armeniens mit Apple überein, einmal nicht. Und vor über einem Jahr habe ich schon das Trackpad gegenüber der Magic Mouse bevorzugt, noch bevor das Gerücht auf kam, dass die Maus aus dem Sortiment entfernt werden könnte. Aber die Maus soll ja nur ein Update bekommen... Dennoch bleibe ich dabei, dass das Trackpad die bessere Wahl ist, für mich.

  17. Mike

    Eigentlich hätte ich das Trackpad lieber. Aber in Photoshop mit gedrückter Taste etwas präzise zeichnen oder mit dem Lasso umkreisen finde ich praktisch unmöglich! Der Druck auf den Finger ist dann einfach zu stark und verunmöglicht freie Bewegungen. Also brauche ich weiterhin die Maus (oder schliess ein Tablett an, wenn's ganz genau sein muss).

  18. Rakata

    Ich mag beide nicht, weil eine Verzögerung hinzufügen. Die Apple USB-Maus ist da viel besser.

  19. Oli

    Ich habe eine Magic Mouse weil die vor dem Magic Trackpad raus kam. Und es war mir einfach zu blöd schon wieder Geld für ein Apple Zubehör auszugeben. Wird echt schlimm mit all den Apple Produkten. Ich komme mir zum Teil fast wie ein Mini Apple Store vor. Alles ist so verdammt begehrenswert.

  20. DomiX

    Ich finde die MagicMouse wohl einer der genialsten Computerbedien-Werkzeuge, die ich jeh gesehen habe, und möchte diese auch möglichst lange benutzen.

  21. McPringle

    @Mike: Du musst nicht drücken! Je nach Einstellung in der Systemkonfiguration reicht auch eine Berührung aus. So mache ich es und finde es intuitiv und bequem, weil ich so auch während des "Ziehens" den Finger anheben und wieder neu aufsetzen kann ohne dass es einen Unterbruch gibt. @Rakata: Eine Verzögerung spüre ich nicht, diese liegt definitiv unter meiner Wahrnehmungsgrenze. Dieses Problem betrifft wohl nur Hardcode-Zocker und nicht wirklich produktive Anwender… :-)

  22. Patrick

    Ich habe aktuell links das Trackpad und rechts die Maus. So hab ich mit links schnell Zugriff auf Launchpad Mission Control etc. und rechts kann ich nach wie vor auf den Punkt genau den Zeiger bewegen.

  23. Marco S.

    Ich habe eine Magic Mouse, schon lustig das ding, will sie garnicht mehr hergeben :) Von der Bedienung her ist das teil super, habe mich auf inzwischen an PhotoShop mit der Magic Mouse gewöhnen können

  24. Curdin

    MX Revolution, das einzig Wahre (zumindest für CAD-Anwendungen)

  25. Daniel

    Trackpad oder MagicMouse ist doch eh egal... Apple soll jetzt endlich eine Bluetooth-Tastatur mit 10er Block liefern. Und kommt mir nicht mit der Aufstöpsel-Variante, dass sieh ja zum kitzeln aus...

  26. baszero

    Hallo! Ich bin auch ein begeisterter Trackpad Benutzer, doch gerne würde ich mal ausprobieren, wie man das Trackpad umgekehrt ansteuen könnte (also 180 drehen und dann die Hand drüber legen). Wäre cool, wenn du das mal beschreiben könntest, wie das geht...

  27. Kathryn

    Nutze auch die Magic Mouse, ich finde diese dennoch innovativ, allerdings würde ich auch später mal das Trackpad ausprobieren....

  28. marco

    Kann anstelle der Magic Mouse die Logitech G500 empfehlen. Mit ein wenig Anpassung an die Nutzung am Mac statt unter Windows, ist die G500 eine super Alternative für arbeiten und zocken am Mac - Wie die Einstellungen durchgeführt werden, habe ich hier beschrieben: G500 am Mac

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.