Apple verkauft mehr Smartphones als Samsung.

iPhone 29. Januar 2015 2 min read
Apple vs. Samsung

author:

Apple verkauft mehr Smartphones als Samsung.

Reading Time: 2 minutesApple vs. Samsung

Die Zahlen vom letzten Apple Quartal haben und alle überrascht. Die Analysten sind sprachlos und Börsenkenner sind der Meinung, dass die Apple-Aktie weiter unter dem tatsächlichen Wert liegt. Mit den unglaublichen Verkaufszahlen vom ersten Quartal 2015 ist Apple gelungen, mehr Smartphones zu verkaufen als Samsung. Und das bei einem nicht unbeachtlichem Preisunterschied der beiden Hersteller.

Ãœberhaupt ist Samsung gerade auf dem absteigenden Ast. Nicht nur, dass Jahr für Jahr weniger Gewinn geschrieben wird, wie man oben an der Grafik erkennen kann gehen auch die Verkäufe merklich zurück. Wahrscheinlich wegen Asien. Da ist man auf den Geschmack vom iPhone gekommen und Xiaomi kopiert Apple inzwischen wesentlich besser als Samsung. Ich fand schon immer, dass Samsung viel zu überbewertet war. Android an und für sich ist sicher nicht verkehrt, aber was Samsung da jeweils in Sachen Software verbrochen hat ist schade. Daher, wenn ein Android Smartphone, dann Nexus! Spannend in der Grafik ist auch der kontinuierliche Zuwachs von Huawei. Bin gespannt wie sich das weiterentwickelt.

Ich schätze allerdings, dass es bereits im nächsten Quartal wieder sehr eng für Apple werden könnte die hohen Verkaufszahlen halten zu können. Schaut man sich die Vergangenheit an, so wird Apple wahrscheinlich im zweiten Quartal 2015 nur noch etwa 62 Millionen iPhone verkaufen und Samsung, je nach Absturz, ca. 64 Millionen… Aber das sind nur Vermutungen meinerseits.

Was denkt ihr? Welche marke kann sich behaupten? Erholt sich Samsung wieder? Kommen neue Marken wie Huawei oder Xiaomi an die Spitze?

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.