iPhone

Apple Smartphones werden länger mit Updates unterstützt als die von Android. Aber…

9. Dezember 2013

author:

Apple Smartphones werden länger mit Updates unterstützt als die von Android. Aber…

In den letzten Tagen wurde die folgende Grafik im Internet verbreitet. Darauf ist grafisch dargestellt, wie lange ein Smartphone mit den Betriebssystem-Updates versorgt wird. Apple und Android OS-Support

 

Während es bei Apple sehr grün ist, also beinahe alle Geräte alle Betriebssysteme unterstützen, sieht es bei Android schon eher düster aus. Dabei muss man jedoch relativieren. Zum einen werden die Android-Geräte von verschiedenen Hersteller gebaut, zum anderen baut jeder Hersteller die Android-Software noch etwas um. Mit ein Grund warum bei der Auslieferung nicht die neueste OS-Version auf dem Gerät ist, oder die Smartphones zum Teil nie eine aktuelles Betriebssystem erhalten.

Bei Apple ist das Angebot überschaubar. Dennoch, auch wenn die Balken grün sind, müssen die Kunden gewisse Nachteile in Kauf nehmen. Beispielsweise werden neue iOS-Versionen zwar von den älteren iPhones unterstützt, aber man muss auf ein paar neue Features verzichten, oder die Performance lässt spürbar nach… Aktuell klagen die iPhone 4 Benutzer mit iOS 7 über schlechte Performance.

 

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
4 Comments
  1. David

    Die Performance von iOS7 auf iPhone 4 is wirklich miserabel. Gewisse Apps brauchen ueber 20sekunden zum starten. Somit wuerde ich da mal ein grosses fragezeichen setzen ueber die letzte "benutzbare" Version von iOS auf alten Geraeten. Dasseble passierte auch auch meinem Android Telefon (ein Sony Xperia active). Nach dem Update auf ICS kann man es kaum noch vernuenftig brauchen ohne staending manuell Speicher freizugeben indem man Apps killt...

  2. Michael

    Ich bin aufgrund der schlechten Performance vom iPhone 4 auf Android und Samsung Galaxy S4 umgestiegen. Alles was mit dem iPhone möglich ist gibt es auch auf dem Samsung, teilweise in den Anwendungen sogar stark verbessert. Ich bereue den Wechsel nicht, schliesse aber ein iPhone 9 oder so auch nicht aus. In jedem Jahr zwei neue iPhones. Die Geräte werden einfach zu schnell alt. Das neige iOS 7 war mir sowieso zu hässlich und kann mit der alten Apple-Philosophie nicht mithalten. Schade!

  3. David Blum

    Jep. Ich kann das mit iPhone 4 / iOS 7 auch nur bedingt unterschreiben: je nach Anwendung und Tasks wirkt das System zäh wie Melasse. Gerade z.B. die iTunes App ist beinahe unbrauchbar.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.