Apple TV ist eine Baustelle…

Apple TV ist eine Baustelle…

In den letzten Tagen häufen sich die Anfragen bei mir bezüglich . Vielen ist aufgefallen, dass seit der Veröffentlichung der vierten Generation von TV die Film-Genres für die Schweiz verschwunden sind. Bzw. wir Schweizer dürfen nur noch nach „Filme auf Französisch“ und „Filme auf Italienisch“ unterscheiden. Gemäss Anfrage beim Apple Support ist man sich des Fehler bewusst und wird „bald“ ein Update nachliefern.

Ein Update ist auch für die längst überfällig. So toll auch die , bzw.  ist, die Remote App ist für mich ein wichtiges Interface um Apple TV auch über das ,besonders wenn es darum geht Texte zu schreiben, oder die zu bedienen. Die Remote App von Apple ist für die vierte Generation von Apple TV schlichtweg nicht mehr funktionstüchtig. Unerklärlich wie dieses „Detail“ untergehen konnte.

Leider wurde die Apple TV vom Hobby zur Baustelle. Hoffentlich wird hier von Apple bald nachgebessert, denn Apple TV hat sehr viel Potential um einiges zu verändern. Wäre schade wenn der Start mit einem schlechten Ruf gebremst würde…

  • exeswiss

    AppleTV war bei mir schon immer das am schlechtesten funktionierende Gerät. Ob Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit, Bedienung, Streaming, etc.

  • Wobei Apple TV 3. oder 4. Generation ein sehr, sehr, sehr grosser Unterschied ist. Für mich hapert es aktuell nur an der oben genannten Software-Fehler und natürlich der (noch) fehlenden Siri-Unterstützung.

  • ß
  • exeswiss

    Ich habe das sagenhafte Problem das Podcast nur noch mit 50% Wiedergabegeschwindigkeit abgespielt werden. Ich weiss beim besten Willen nicht wie ich das hingekriegt habe. Weiss hier jemand wie ich das wieder normalisieren kann?