Apple Watch Series 3 Cellular für Mobilfunk mit Swisscom oder Sunrise einrichten.

Apple Watch Series 3 Cellular für Mobilfunk mit Swisscom oder Sunrise einrichten.

Endlich hat Apple, zusammen mit den Schweizer Mobilfunk-Provider Sunrise und Swisscom die nötigen Netzbetreiber-Einstellungen ausgespielt, so dass die Apple Watch Series 3 Cellular auch ohne iPhone über der 4G Mobilfunknetz erreichbar ist. Zumindest haben mich eben die neuen Einstellungen erreicht. Mit eSIM, oder auch Multi Device Funktion, braucht die Apple Watch keine physische SIM-Karte und kann über die selbe Mobilfunk-Nummer telefonieren wie das iPhone. Ein langersehnter Fortschritt bei mobilen Benutzer mit mehreren Endgeräten.

Wenn du die Netzbetreiber-Einstellungen noch nicht erhalten hast, dann kannst du unter „Einstellungen“ und „Info“ nachschauen. Sind die Einstellungen für dich erreichbar, so werden sie jetzt geladen.

Mobilfunk auf der Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) einrichten

Nach dem die aktuellen Netzbetreiber Einstellungen installiert wurden, gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne auf dem iPhone die Apple Watch-App.
  2. Tippe auf den Tab „Meine Uhr“, und tippe dann auf „Mobilfunk“.
  3. Tippe auf „Mobilfunk konfigurieren“.
  4. Befolge nun die Anleitung für deinen Mobilfunkanbieter.

Roaming mit der Apple Watch Series 3 Cellular

Ein wichtiger Hinweis: Obwohl Multi Device Roaming unterstützt, wird Roaming ausserhalb des Swisscom Mobilfunknetzes von der Apple Watch nicht unterstützt. Im Ausland kann die Apple Watch jedoch mit dem iPhone über Bluetooth oder WLAN verbunden sein um die nötigen Funktionen zu nutzen.

Hast du die Einstellungen erhalten und konntest die Apple Watch einrichten? Hat alles geklappt, oder gibt es noch Probleme? Ich freue mich über eure Erfahrungen.

  • Peter

    Für mich absolut kein Kaufgrund. Mein iPhone ist immer „auf Mann“ und somit kein Mehrwert für mich. Was sind ansonsten Kaufgründe für die Apple Watch Series 3, wenn man schon die 1. Gen. besitzt? Brauche doch noch ein paar Gründe fürs Christkind ;-)

  • Unter den Umständen natürlich nicht. Aber der Performance-Unterschied zwischen der ersten Generation und der dritten Generation ist mehr als spürbar! Das Display ist mehr als doppelst hell und kann auch in der Sonne besser abgelesen werden. Dazu kommt der Barometrischer Höhenmesser und bei der Cellular-Version ist der Speicher doppelt so gross für noch mehr Musik-Genuss. Je nach Modell gibt es noch unterschiedlichere, robustere Materialien. https://www.apple.com/chde/watch/compare/

  • Renato Mitra

    Test-Kommentar vom iPhone X.

  • Tom

    Hat bei mir auch funktioniert, nur frage ich mich weshalb E-Mail App auf der Watch ohne iPhone nicht funktioniert. Halbfertig.

  • Guggli79

    Die Gründe klingen gut… Ich warte dennoch auf die Big New Features.

  • Siegfried Elkuch

    Ich habe soeben das Betreiber Update von Sunrise erhalte. Es funktioniert alles bestens.

  • Das Update auf watchOS 4.2 hilft.

  • Tom

    Bei mir leider nicht.

  • zorschis

    ​Wenn man ein Swisscom ”Natel Go” Geschäftskunden -Abo hat so soll diese Multidevice Option erst ”ab 2018” verfügbar sein :-(

    Ok ich glaub ich schau mir besser mal die Salt-Abos an.

    Zur Apple Watch 3 – Bei mir hat sie gegenüber der AW2 deutlich bessere Akkulaufzeit.

  • Tom

    https://support.apple.com/de-ch/HT205547 zeigt was funktioniert, da steht aber gar nichts von E-Mails.

  • Pingback: Die Mail-App macht Probleme auf der Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular). - ApfelBlog()