Castle Story – Burgen bauen und Feinde bekämpfen

Mac 24. August 2012

author:

Castle Story – Burgen bauen und Feinde bekämpfen

Castle Screenshot

Ich liebe Strategiespiele. Insbesondere wenn man etwas aufbauen und bei bedarf auch verteidigen darf. Um die Wartezeit auf das neue SimCity zu verkürzen hab ich mir das neue Spiel Castle Story ein bisschen genauer angeschaut. Das Aufbauspiel wird zur zeit noch entwickelt und die Erfinder von Sauropod lassen sich das Spiel über Kickstarter finanzieren. Regelmässig berichten die Entwickler über die Fortschritte, denn sie müssen sich nicht um die Finanzierung sorgen. Gefordert hatten die Saurier 80’000 Dollar. Aktuell steht der Kontostand auf über 600’000 Dollar und es besteht noch ein paar Stunden die Möglichkeit in das Projekt einzusteigen…

Wirklich süss was sich da die Sauropods ausgedacht haben. Ich freue mich auf das Spiel! Einmal mehr ist bewiesen, auch auf dem Mac kann man prima spielen…

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
4 Comments
  1. Mina

    ich würd mich generell auf ein paar Spielempfehlungen freuen ;D das Spielchen erinnert mich ein wenig an Minecraft, wenn das jemand hier kennen sollte interessieren würde mich auch ^^

  2. Dominic

    @Mina Dachte zuersrt auch Minecraft in ner 3D optik... Jedoch sieht es noch mehr nach Strategie aus. Naja wer Minecraft mag und Strategiespiele auch wird es sicher mögen :)

  3. Renato

    @Mina: In Minecraft habe ich nie den Sinn gesehen, warum ich da Welten bauen soll... Bei Castel Story ist aber eine echte Handlung dahinter mit Charakteren und einem Ziel. Darum ist es für mich das definitiv bessere Spiel!

  4. H-man

    Danke für den tollen Tipp, kam gerade noch rechtzeitig um auch ein Backer zu werden :) Warum schaffen es die Indiegames immer wieder solche simplen und einfach grandiosen Spielprinzipien zu erfinden. Schon echt was cooles.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.