Sicherlich habt ihr das Centriphone Video von Nicolas Vuignier gesehen?

via GIPHY

Der Freestyle-Sportler wollte sich im sogenannten Bullet Time Effect, bekannt aus dem Film Matrix, aufnehmen. Weil dieser Effekt aber ziemlich kompliziert ist in der Umsetzung hat Nicolas nach einer einfacheren Lösung gesucht. Die Grundidee war, dass man einfach eine Kamera um sich herum schwingen musste. Die Kamera braucht aber einen stabilen Flug, so dass die Linse immer zum Mittelpunkt schaut. Dafür hat er eine Art Flügel gebaut. Das iPhone 6s hat seiner Meinung nach die beste und schnellste Kamera.

Sein Weg zum fertigen Produkt, dem Centriphone, hat Nicolas per Video aufwändig dokumentiert:

Wer nun selber diesen Effekt erleben und aufzeichnen will, der findet alle Informationen im Open Source Projekt Centriphone.me mit den Bauplänen für den 3D-Drucker, oder man kann ein fixfertiges Produkt vorbestellen. Voraussichtlich wird im Mai 2016 ausgeliefert. Centriphone ist nur für das iPhone 6 und iPhone 6s, sowie für GoPro erhältlich.