Das iPhone gehört zu den 100 wichtigsten Kameras.

Das iPhone gehört zu den 100 wichtigsten Kameras.

100 wichtigsten Kameras

 

Drüben bei Fast Company, bzw. Pop Chart Lab gibt es eine Zusammenstellung der 100 wichtigsten Kameras welche bisher je gebaut wurden. Ich gebe zu, als Nicht-Fotograf sagen mir die meisten Modelle rein gar nichts! Dennoch habe ich gespannt die Reihen durchgesehen und nach dem iPhone gesucht. Und tatsächlich, das iPhone 5 ist mit dabei… Ich war mir sicher, dass wenn es eine ernsthafte Zusammenstellung sein soll, das iPhone mit dabei sein muss.  Nicht weil das iPhone die beste Kamera ist, aber wohl die einfachste und eben die Kamera, welche man immer dabei hat! Noch immer werden mit den iPhones die meisten Bilder, zumindest bei Flickr, geschossen.

Etwas erstaunt hat mich, dass erst das iPhone 5 aufgenommen wurde, denn die iPhone 4 und 4S haben auch schon vor dem 5er die gute Fotos gemacht und die Charts angeführt…

  • Ich bin – neben meinem iPhone und einer Spiegelreflexkamera – auf der Suche einer universalen Kompaktkamera fündig geworden: Die Olympus TG-2 Digitalkamera gehört für mich auch auf die Liste der 100 bedeutendsten Kameras. Meine Anforderungen: a) Kompakt (kein hervorstehendes Objektiv) b) grosse Blende (1.8) c) GPS d) schnell e) Unterwasser, stosssicher (also auch Kindersicher) und g) unter 400 Fr.. Vor allem GPS fehlt bei vielen Kameras und das möchte ich nicht missen: Ist einfach cool Jahre später zu sehen, wo die Fotos aufgenommen wurden. (Die Zubehör GPS Lösungen sind dann nur für spezielle Anwendungen und nicht alltagstauglich)

  • lu.

    Ich verstehe nicht, wieso man heute noch Kompaktkameras kaufen sollte. Viele Smartphones haben inzwischen eine so gute Bildqualität, dass sich diese gar nicht mehr allzu stark von solchen unterscheidet. Wenn man dann schon ein zusätzliches Gerät mitnehmen will, kanns dann auch gleich eine richtige Spiegelreflexkamera sein…

  • Marius

    Doch finde auch heute haben Kompaktkameras ihren Platz verdient. Die Bildqualität ist weiterhin besser, dann auch Stosssicherheit und v.a Wasserdicht sind Dinge, dich ich bei einer Kompaktkamera nicht missen möchte. Auch wird somit der Akku geschont und v.a wenn ich mal länger in HD filmen möchte habe ich geringere Speicherprobleme, da bei meinem iPhone selten mehr als 500MB-1GB frei ist.

    @Haru: Die Panasonic Lumix DMC-LT5 hat mich dazumals besser überzeugt und muss sagen sie leistet ihren Dienst hervorragend.

  • Ich habe mir ein iPhone 4S statt 4 gekauft, damit die Bilder besser werden. Das sind sie nun auch, aber es sind doch selten im Vergleich zu einer Kompaktkamera. Eine Spiegelreflexkamera haben wir schon, aber die muss man immer ganz bewusst mitnehmen und ist einfach in vielen Alltagsfällen zu gross.

  • Danke für den Hinweis. Aber ich finde jetzt die Lumix DMC-LT5 nirgends mehr, auch nicht bei ricardo.

  • Marius

    Scheint mir der Nachfolger zu sein.
    http://amzn.to/KbFYOO

  • Hi Marius: Wirklich nett, dass Du mir das so raussuchst. Aber auch diese Cam finde ich nur in Amerika. Bei Digitec gibt es für 199 Fr. die Lumix FT25 der Olympus TG-2 sehr ähnlich. Diese kostet 299 Fr. und hat dafür Blende 2.0 (Lumix 3.3) Diese Blende ist mir schon wichtig, vor allem bei schwachem Licht und Unscharfeffekten.