Datei im Finder per Tastatur löschen

Apple 3. Juni 2010

author:

Datei im Finder per Tastatur löschen

Papierkorb löschen

Vielleicht habt Ihr Euch auch schon gewundert, dass wenn Ihr eine Datei im Finder markiert habt und die Delete-Taste drückt eben genau nichts geschieht. Tatsächlich funktioniert das Löschen einer Datei im Finder, oder auf dem Desktop, etwas anders.

Zuerst einmal wird die Datei, oder auch mehrere Dateien, wie gewohnt markiert. Um das auserwählte Dokument dann zu löschen braucht Ihr die Tastaturkombination CMD + Backspace und schon wird das Objekt gelöscht, bzw. in den Papierkorb geschoben.

Ãœbrigens könnt Ihr auch gleich den Papierkorb löschen, ohne diesen speziell aufzurufen. Einfach die Kombination Shift + CMD + Backspace miteinander drücken und schon fragt Euch Mac OS X, ob Ihr den Inhalt des Papierkorb endgültig löschen möchtet. Eigentlich ganz einfach wenn man weiss wie es funktioniert, oder?

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
12 Comments
  1. Jonas

    Ja, sehr einfach und praktisch (auch wenn es mich wundert, wenn man diese täglich benötigte Funktion nicht kennt). Bei ausversehen gelöschten Dateien funktioniert übrigens auch CMD+Z. Was mich nervt, ist dass der Finder die Dateien regelmässig unnötig blockiert. Sehr oft heisst es "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Objekt in Verwendung ist" (übrigens nicht nur beim löschen, sondern auch beim kopieren = WTF). Dabei muss die Datei nicht offen sein, es reicht wenn man sie anklickt.

  2. Jonas

    Nehme meine Aussage betr. Verwunderung zurück, du hast es ja unter "Umsteiger" geschrieben. :)

  3. MacMacken

    @Fidel:

    Vielleicht habt Ihr Euch auch schon gewundert, dass wenn Ihr eine Datei im Finder markiert habt und die Delete-Taste drückt eben genau nichts geschieht.
    Mein Mac verfügt nicht über eine direkte zugängliche «Delete»-Taste, sondern lediglich über eine «Backspace»-Taste – insofern wundert es mich nicht, dass ich damit keine Dateien löschen kann! ;) @Jonas: Ja, das ist sehr lästig. Bei Dateien, die man mit «Vorschau» geöffnet, längst aber wieder geschlossen hat, kann allein das unbeendete «Vorschau» zu dieser Fehlermeldung führen … :(

  4. leo

    und wer nicht gefragt werden will, ob man den Papierkorb wirklich entleeren will: Shift + CMD + Alt + Backspace

  5. Daniel Schmid

    Mehr solche Tips! Ich BIN Umsteiger und nerve mich öfters ab nicht offensichtlichen Funktionalitäten... Ich kämpfe momentan auch mit Parallels. Tastaturzeichen wie []{}# etc kann ich einfach nicht tippen. Auch die franz Akzente, die normalerweise bei den deutschen Umlauten sind, kriege ich nicht hin...

  6. David

    Danke!

  7. Reto

    @Daniel Na dann kann ich dir folgende Seite empfehlen, zumindest für die OS X Tastaturbefehle: http://www.architektenwerk.de/apple_support_stuttgart_kurzbefehle_osx.html Viel Erfolg

  8. Donnerknall

    Unter Einstellungen (im Finder), Erweitert, kann man das Häckchen entfernen bei "Vor dem Entleeren des Papierkorbs nachfragen", entfällt diese lästige Frage dauerhaft.

  9. smashing

    Gibt es eine Möglichkeit eine Datei sofort unwiderruflich zu löschen ohne diese in den Papierkorb zu schieben? (Windows -> shift+del)

  10. Richard

    Verwende ich auch oft! Echt nützlich, der Tipp. Vielen Dank.

  11. elefont

    Tja, aber wenn man dann die Alert Box mit "Abbrechen" / "Löschen" oder wie hier "Abbrechen" / "Papierkorb entleeren" sieht, ist es vorbei mit der Tastatur. Es sei denn man möchte die Default Action (Abbrechen) ausführen. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden ohne Maus oder Trackpad auf den andern Button zu gelangen. TAB geht nicht, Cursortasten gehen nicht und Buchstaben gehen nicht. Oder gibts da nen Trick? Meine Güte! Zufällig selbst gefunden (nach 2 Jahren) - CMD+L und es löscht :)) Puh

  12. Kristin

    Hallo, wir arbeiten mit unserem MAC auch oft auf dem Firmenserver....dort ist eine Datei schnell gelöscht - ohne Nachfrage ob man das wirklich will! Kann man das nicht irgendwo einstellen, das er immer erst fragt, wie beim Papierkorb löschen? Das kann gefärhlich werden, da durch Unachtsamkeit plötzlich etwas gelöscht werden kann....Zudem wird es nicht in den lokalen Papierkorb geschoben. Hat man keine BAckups, steht man da :/

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.