Der Wahnsinn mit den Klingeltönen

iPhone 12. September 2009

author:

Der Wahnsinn mit den Klingeltönen

Klingelton auf iTunesSeit iPhone 3.1 und iTunes 9 ist es möglich Klingeltöne über den mobilen iTunes Store einzukaufen. Ich wollte mir das mal eben anschauen und habe nicht schlecht gestaunt. Ein Klingelton in der Länge von 29 bis 30 Sekunden kostet geschlagene CHF 2.-! Der ganze Song in voller Länge kostet in iTunes aber nur CHF 1.50…

Ich dachte mir noch, dass der Song vielleicht irgendwie extra zusammen geschnitten wurde oder so. Aber auch da habe ich mich getäuscht. Gegen Ende wird der Song einfach nur ausgeblendet. Und für das bezahlt man zwei Schweizer Franken?

Ich wollte dem Thema etwas tiefer auf den Grund gehen und habe ein paar Webseiten angesurft um die Preise für Klingeltöne zu vergleichen. Gut, bei Jamba gibt es nur Abos für ca. 10 Franken in der Woche dafür darf man sich dann 2 Klingeltöne und 3 Videos downloaden. Bei einem anderen Anbieter bezahlt man CHF 6.- für einen Klingelton. Auch beim Mobilfunk-Provider Orange bezahlt man satte 4 Franken für einen Klingelton!

Zuerst dachte ich, was für ein Wucher von Apple für einen Klingelton CHF 2.- zu verlangen. Wenn man sich aber so um sieht, dann sind zwei Franken ein Kampf-Discounterpreis! Eine wahre Revolution im Klingelton-Jungel!

Dennoch, ich persönlich würde nie für so was Geld aus geben. Vielleicht bin da einfach zu alt? Ich nutze da lieber die zahlreichen, kostenlosen Klingelton-Podcasts welche in iTunes angeboten werden, schneide mir in der Not selber einen Klingelton zusammen oder nutze Audiko.

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
36 Comments
  1. Christian Leu

    und die mobilfunkbetreiber gehen bei apple auch noch leer aus...

  2. lacie

    Gibts da auch den Crazy Frog? ;-)

  3. Milos

    Herrlich! Ich persönlich nutze auch audiko.net. Kaufen kommt nicht in Frage! Kann echt nicht glauben, dass man dafür Geld ausgibt.

  4. Lonely Loon

    Geld ausgeben für einen Klingelton?! Ich bin wohl definitiv auch zu alt, um sowas zu verstehen.

  5. Eris

    bin ich zu blöde oder ist das neue itunes einfach nur vollkommen übersichtlich??? ich finde weder klingeltöne noch die sogenannten lp's. ich fand es vorher deutlich besser angeortnet. auch mit dem app store. auf dem iphone finde ich es allerdings besser...

  6. Ner0

    Dann lieber den ganzen Song kaufen und in Garageband zu einem Klingelton schneiden.

  7. Yimmii

    2.- für zum merken das dir jemand anruft lol... Die heutige jugend kann sich die dinger selber zusammenschneiden, oder dann die dummheit es bei jamba zu kaufen... :-) ich hab meins selber auf ner iphone website zusammen geschnitten und konvertiert gebe schon genug geld im app store aus (0_o)

  8. Tom

    Okay dumme Frage aber wie krieg ich meine Klingeltöne die als Podcast in iTunes vorliegen denn in das Klingeltonverzeichnis bzw. auf das iPhone?

  9. Peter

    Ich mach das über GarageBand. Mein Born to Run Klingelton reicht mir vollends.

  10. Sebastian

    Wer um Gottes Willen kauft in der heutigen Zeit noch Klingeltöne??

  11. Alexandra

    Also ich kauf mir auch keine, klar so Funklingeltöne sind witzig aber dafür zahl ich nichts, sorry. Sonst hab ich einfach Sounds aufs Handy geladen die ich eh schon auf meinem Compi liegen hab. Für jede Person ihr eigenes Lied ;) das reicht mir völlig

  12. martin rechsteiner

    oder ganz einfach in garage band selber machen gibt kein einfachere möglichkeit dafür die kostenlos und erst noch im OS X dabei ist... (für anleitungen wie es geht gibts genügend im netz, einfach googlen)

  13. Donnerknall

    Habe alle Klingeltöne in iTunes selber gemacht, habe nicht mal GarageBand dazu benötigt. Kauft man ein Lied im Store, sollte es eigentlich als Bonus gratis den Klingelton dazugeben. Wäre echt kein Luxus.

  14. Eris

    @donnerknall: wie hast du das gemacht? bei mir kommt immer eine fehlermeldung. machst du es nicht im schweizer store?

  15. Donnerknall

    @eris ich habe die Klingeltöne nicht gekauft (was zurzeit tatsächlich nur über's iPhone geht!), nein ich habe Klingeltöne aus meinen Lieder selber gemacht. Wie du sagst, kommt eine Fehlermeldung wenn du es über den Menüpunkt machst (laut Apple Hotline ist der Länderspezifische Store nicht freigeschaltet). Nein, es gibt eine andere (leider kompliziertere) Möglichkeit: (In iTunes unter Einstellungen; Allgemein; Importeinstellungen muss der AAC-Codierer gewählt sein!) Also gewünschtes Lied im iTunes wählen. Unter Ablage; Informationen; Optionen, Starten und Stoppen setzen (max.30sek) z.B.:Start 0.00 Stopp 0.30 oder Start 1.14 Stopp 1.44 usw. Unter Erweitert (Menüliste) den gewählten Titel in eine AAC Version umwandeln. (Nicht vergessen beim Original wieder auf den richtigen Start und Stopp zurücksetzen) Dieser neue (kurze) Titel einfach aus dem iTunes auf den Desktop ziehen. Den neuen kurzen Titel im iTunes löschen (Wichtig). Die Endung des neuen Titel auf dem Desktop umbenennen (von .m4a auf .m4r) und den neuen Titel auf Klingeltöne im iTunes ziehen. Fertig

  16. Eris

    ah ok... danke... aber da ist mir garageband fast einfacher, hatte gedacht man könnte es mit dem button machten. schaade... jaja, ist halt weiterhin "handarbeit" angesagt ;)

  17. Gsponi

    Mache meine Ringtones schon lange mit Garageband. Funktioniert super. Ein SMS Tone wäre eigentlich mal was.

  18. Rainer

    Entweder Dschungel oder Jungle. Soviel Zeit muss sein ;-)

  19. _myDecember_

    @rainer: ich hab die ganze zeit überlegt, da stimmt doch was nicht xD

  20. Fab

    Ich habe mir meine Klingeltöne immer selber gemacht. Jedoch bin ich wieder zum Standartklingelton "Xylophon" zurückgekehrt! xD Gehört für mich einfach zum iPhone ;-)

  21. Faebs

    Ja, andere SMS-Klingeltöne sollten mal her. Jetzt wo immer mehr Leute ein iPhone habe, ist es ziemlich lästig, wenn es tönt und man nie weiss, ob es seins war...

  22. Mitsch@71

    ... Ich persönlich werde sicher NIE Fr. 2.-- für ein Klingelton blechen: 1. Habe sowieso seit Jahren den gleichen (CTU-Ringtone) 2. Wenn ich einen neuen hätte, würde es Wochen gehen, bis ich überhaupt merke, dass mein iPhone klingelt, weil ich die Melodie nicht erkennen würde.. :-) Aber Apple will sich halt auch ein Stück vom Kuchen des Kingeltonmarktes sichern... ich bin überrascht, dass die dies erst jetzt tun!

  23. Cumu

    Ich frage mich echt, wie solche Anbieter überhaupt überleben können... ich würde auch niemals 2.- für einen Klingelton zahlen. Offenbar aber gibt es welche, die das tun. Entweder lügen hier einige oder es ist eine andere Kundschaft als wir hier lesen... ;o)

  24. Gsponi

    Die Werbung mit der geilen Mücke schon gesehen? 5.- für den Scheiss :-) und dann jeden Monat nochmals 15.-Hammer.

  25. Chesty

    So geil ! Wer bezahlt denn für Klingeltöne ??? LOL Die Anleitung von Donnerknall klingt zwar kompliziert - ist sie aber wirklich nicht ! Damit macht man innerhalb von 2min einen Klingelton ! Ich könnt mir gerade ein Ei ablachen.....

  26. Chillout Lounge

    Ich persönlich würde auch kein Geld für einen Klingelton ausgeben, den ich dann als kompletten Song sogar billiger einkaufen kann. Das macht doch wirklich uberhaupt keinen wirklichen Sinn. Zumal man sich, wie ja bereits geschrieben wurde, seine eigenen klingeltöne selber zusammen schneiden kann. Hmmm... Wie wäre es, wenn ich für alle ne Runde Chillout Klingeltöne schmeißen würde?;))

  27. The voiper

    Schön und recht, aber seit dem Update auf OS 5.0 erscheinen meine geliebten Klingeltöne (welche zuvor prime funzten) in iTunes ausgegraut (dafür nach einem weiteren Importversuch bereits doppelt). Ich kann sie weder benutzen noch löschen. Und von der Sicherung im Win Explorer können die m4r-Dateien auch nicht mehr auf's iPhone geladen werden. Ach ja: und die gesamte Musiksammlung ist ebenfalls futsch. Langsam bekomme ich Zweifel, was mit der Einfachheit der i-Applikationen geschehen ist. Es war sooo toll, bereits am Klingelton zu hören, wer anruft, und nun habe ich nur nochg die blöden Standardklingeltöne. Und da Apples Hilfeseite für iTunes 10.5 (noch) nicht verfügbar ist, steht man ziemlich im Regen. Kann mir jemand sagen, wie ich die in iTunes ausgegrauten Klingeltöne im Klingeltonregister meines iPhone G4 wieder loswerde, und dafür die bewährten Klingeltöne wieder rein?

  28. The voiper

    OK, habe gemerkt, dass beim Update die Sync der Klingeltöne und Musik ausgeschaltet wurde. Ist nun wieder aktiv. Die Musik wurde halt gelöscht, kann ich aber bestimmt wieder beschaffen - habe ja Backups des PCs... Die Klingeltöne funzen wieder.

  29. The voiper

    Ach ja, ich bin übrigens mit der App "iKlingelton" sehr zufrieden. Da kann man auch ganz sponti mal eben unterwegs einen Klingelton generieren. Spassvögel können die ausgewählte Musik zusätzlich bearbeiten (Zeitraffer, Strecken, höher, tiefer). Ich persönlich finde auch sehr hilfreich, dass man eigene Ansagen als Klingelton aufsprechen kann. (Da "sagt" einem das iPhone gleich, wer anruft...)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.