Die dunkle Seite der Apple Warteschlange.

iPhone 22. September 2014
iPhone Warteschlange New York

author:

Die dunkle Seite der Apple Warteschlange.

iPhone Warteschlange New York

Es ist ein offenes Geheimnis. Nicht nur Fans stehen vor den Apple Stores an… In vielen Ländern wird die Warteschlange für Erstverkäufe von Apple Produkten für den Schwarzmarkt missbraucht. So auch beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus am letzten Freitag. In New York beispielsweise standen sehr viele Asiaten in der Schlange welche sich diesmal über drei Blocks zog… Um Hamsterkäufe zu unterbinden darf jede Person maximal 2 iPhones einkaufen. Egal ob Online oder im Shop. Und so schicken Organisationen wie die chinesische Mafia Leute in die Schlange, welche zwei oder drei Tage anstehen müssen um danach die eingekauften Geräte abzugeben. Natürlich mit Bargeld-Zahlung.

Die Frage drängt sich auf, was kann man gegen den Schwarzmarkt tun? Nicht wenige der Geräte werden dann in anderen Ländern zu einem grossen Preis verkauft. Auch in Europa reisen Menschen nach England oder Deutschland um dann mindestens eines der beiden iPhones beispielsweise in der Schweiz für teueres Geld zu verkaufen… Wenigstens ohne Mafia im Hintergrund, sondern um sich das Taschengeld aufzubessern. Solange die Nachfrage aber da ist, wird man wenig dagegen tun können…

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
7 Comments
  1. ted

    eigentlich einfach, keine Geräte kaufen die teurer angeboten werden als beim Hersteller (Apple) selber. Leider gibt es aber immer wieder so "dumme" Leute denen der Preis offenbar egal ist.

  2. iMarc

    Der Verkauf an die Early adapter wird sich zukünftig sowieso in's Internet verlagern. Auch in Deutschland wurde in den Schlangen vor den Shops vorwiegend polnisch oder gar russisch gesprochen. Ich für meinen Teil habe, wie immer übrigens, am Freitag morgen früh die Chance genutzt und bei Swisscom bestellt. Da habe ich dann, wie auch schon die letzten Jahre schon am nächsten Freitag mein neues iPhone 6 in der Post!

  3. Pascal

    und ich fragte mich noch letzten Freitag in NY wieso da so viele Asiaten anstehen... Jetzt ist alles klar...

  4. Apfel-esser

    Naja Bei diesen Bildern fragt man sich schon ... :/

  5. Wolke

    es wäre ganz einfach: in allen ländern gleichzeitig mit dem verkauf der geräte beginnen. ich kann das sowieso nicht ganz verstehen. und wenn leute so dumm sind, dass sie deutlich mehr bezahlen nur um bei den ersten zu sein, die ein gerät in den händen halten, dann tun die mir nicht leid. die sollen ruhig auch mehr bezahlen. deshalb also sei die frage erlaubt: wayne interessiert's? ;-)

  6. Donnerknall

    Du weisst schon, warum wir in der Schweiz eine Woche länger warten müssen? Dies ist weil es bei uns am günstigsten ist. Das Problem war, dass zu viele Deutsche zu uns kamen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.