Erster Eindruck: iPhone 6s.

Erster Eindruck: iPhone 6s.

iPhone 6sIn wenigen Tagen ist das iPhone 6s und iPhone 6s Plus auch in der Schweiz verfügbar. Wie erwartet hat auch die neueste Generation vom Apple Smartphone alle Verkaufsrekorde gebrochen! Ich hatte bereits die Gelegenheit das neue iPhone 6s in den Händen zu halten.

Formfaktor bleibt gleich

Es liegt in der Tradition der iPhones, dass die S-Generation vom Formfaktor dem Vorjahres-Model treu bleibt. So auch das iPhone 6s, bzw. iPhone 6s Plus. Dennoch gibt es kleine Änderungen. So hat das neue iPhone ein bisschen zugenommen und ist 0,2 Millimeter dicker als das iPhone 6. Das stört allerdings nicht wirklich. Im Gegenteil. Was mich allerdings erstaunt hat, das neue iPhone 6s ist merklich schwerer! Zwar sind es nur 14 Gramm, merken tut man es dennoch. Aber auch hier ist es meiner Meinung nach nicht nachteilig, sondern das neue iPhone bekommt mehr Wertigkeit. Die Dicke und das Gewicht ist das Resultat des verstärkten Gehäuse.

3D-Touch ist gewöhnungsbedürftig

Apple bringt mit 3D-Touch eine neue Möglichkeit der Interaktion mit den Apps. So muss man, um beispielsweise ein Bild auf Instagram zu veröffentlichen, nicht mehr die App öffnen, um dann das entsprechende Menü zu öffnen, sondern kann aus dem Homescreen leicht auf das App-Icon drücken, und von dort direkt „Neuer Beitrag“ wählen. Zugegeben, an diese schnelle Möglichkeit muss man sich zuerst gewöhnen.

Die Kamera macht bessere Bilder

Wie jede iPhone-Generation kommt auch das iPhone 6s mit einer noch besseren Kamera. Abgesehen von der Pixel-Schlacht und anderen beeindruckenden technischen Entwicklungen macht das neue iPhone merklich bessere Fotos. Ich hab das grad in Miami ausprobiert und für mich ist und bleibt das iPhone meine Foto- und Video-Kamera. Je länger, je mehr…

The Carillon Hotel, Miami

Ist das iPhone 6s wasserfest?

Nein, das teste ich nicht für euch. Das macht ja der Benkö bereits.

https://twitter.com/ThBenkoe/status/651749688509661185

So, das wär’s für den Moment. Mehr gibt es dann nächste Woche zum iPhone 6s und iPhone 6s Plus im Detail, die meisten von euch werden wohl aber bereits am Freitag ihr eigenes iPhone in den Händen halten, oder?

Habt ihr noch Fragen zum iPhone 6s? Nur her damit.

 

  • Tobi

    Sali Renato
    Die zusätzlichen 14 Gramm haben nichts mit dem verstärkten Alu zu tun sondern mit dem 3D Touch (!). Kein Witz. Kannst nachforschen :)

  • Fabio Poloni

    Habe das iPhone 6s Plus bereits seit dem 25.09. und im Alltag schlägt es sich echt gut. Vor allem die bessere Performance macht viel aus.

    Trotz des gleichen Designs fühlt es sich wir ein völlig neues Gerät an.

  • Ja, das glaub ich sofort. Ein kleines bisschen wird aber sicher auch im verstärkten Rahmen zu spüren sein… Immerhin kann das iPhone 6s Plus nur noch unter grössten Anstrengungen gebogen werden.