HIDDEN Radio – Ein kleiner starker Lautsprecher

iPhone 12. Dezember 2012

author:

Renato

HIDDEN Radio – Ein kleiner starker Lautsprecher

Damals, da hab ich das HIDDEN Radio Projekt drüben bei Kickstarter mitfinanziert und keinen falls bereut. Der kleine Lautsprecher kann per Audio-Anschluss, Radio-Frequenz oder Bluetooth mit Musik gefüttert werden. Die Bedienung ist bestechend einfach. Mit dem aufdrehen der Kappe wird der Radio eingeschaltet und wie weiter man die Kappe nach oben dreht, desto lauter wird der Sound. Und ich kann euch sagen, der Kleine hat echt gute Sounds zu bieten!

Die Bässe sind schön satt und die Klänger werden 360 Grad rund um Hidden Radio verteilt. Auch ideal für draussen, denn dank dem integrierten Akku, läuft das kleine Radio immer und überall… Dank Bluetooth kann jedes iPhone, iPad oder iPod touch schnell und unkompliziert mit dem Lautsprecher HIDDEN verbunden werden.

Es ist meine Empfehlung als Weihnachtsgeschenk für Musikliebhaber und Leute die gerne coole Gadgets haben.

Renato

+Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
4 Comments
  1. Pada

    Aha, auch ein Ambassador... ;-)

  2. Criss

    Ich würde mal die verschiedenen Kunden Kommentare zu diesem Produkt genau lesen, dann merkt man, dass die Lautsprecher wohl nur halb so viel halten, was sie versprechen: http://www.macworld.com/article/1168140/kickstarter_funded_hidden_radio_starts_shipping.html

  3. Renato

    @Pada: Nicht nur ein Ambassador, sondern ein glücklicher Hidden-Besitzer. @Criss: Wie gesagt, ich darf ein Hidden Radio mein eigen nennen und bin sehr zufrieden. Ich hab schon einige kleine portable Lautsprecher durchgemacht und bisher ist Hidden mein unbestrittener Favorit!

  4. Daniel

    Also ich bin mit dem Klang auch nicht zufrieden, aber fürs Bad taugts allemal. Ich hätte auch noch 2 Stück in silber für 90€ abzugeben. Bei Interesse Mail an dci090ATgmail.com

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.