Notice: Undefined variable: local_arr in /home/mitranet/public_html/apfel/wp-content/plugins/wp-auto-affiliate-links/WP-auto-affiliate-links.php on line 42

iMac wird aufgefrischt.

Mac 24. September 2013 2 min read

author:

Renato

iMac wird aufgefrischt.

Reading Time: 2 minutes

Heute hat Apple überraschend den iMac mit Intel Quad-Core Prozessoren der vierten Generation, neuer Grafik, Wi-Fi der nächsten Generation und schnelleren PCIe Flash-Speicher-Optionen aktualisiert. Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, kündigt das Update erfreut an:

Der iMac ist weiterhin das Beispiel dafür, wie schön, schnell und unterhaltsam ein Desktopcomputer sein kann. In seinem ultradünnen Aluminiumgehäuse hat der neue iMac die neuesten Intel Prozessoren, schnellere Grafik, 802.11ac Wi-Fi der nächsten Generation und schnelleren PCIe Flash-Speicher.

Das 21,5-Zoll Einstiegsmodell des iMac verfügt über einen 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor und die neue Iris Pro Grafik für schnellste Grafikperformance. Das 21,5-Zoll High-End-Modell sowie beide 27-Zoll-Modelle verfügen über Quad-Core Intel Core i5 Prozessoren mit bis zu 3,4 GHz und Grafik der NVIDIA GeForce 700 Serie mit doppeltem Video-Speicher und einer bis zu 40 Prozent schnelleren Leistung als die vorherige Generation. Wer die ultimative Leistung sucht kann auf Quad-Core Intel Core i7 Prozessoren mit bis zu 3,5 GHz und Grafik der NVIDIA GeForce GTX 780M Serie mit bis zu 4GB Video-Speicher zurückgreifen.

Der iMac unterstützt nun 802.11ac Wi-Fi der nächsten Generation. Mit einer 802.11ac Basisstation verbunden, liefert der iMac eine Wireless-Performance, die bis zu dreimal schneller ist als die vorherige Generation.

Der aktualisierte iMac bietet jetzt Unterstützung für PCIe-basierten Flash-Speicher, der Fusion Drive und All-Flash-Speicher-Optionen bis zu 50 Prozent schneller als die vorherige Generation macht. Die Fusion Drive-Option kombiniert die grosse Speicherkapazität einer Festplatte mit der hohen Leistung von Flash um kürzere Boot-Zeiten und schnelleren Zugriff auf Apps und Dateien zu liefern. Der iMac mit einem 1TB- oder 3TB-Fusion Drive-Laufwerk konfiguriert werden und All-Flash-Speicher-Optionen sind jetzt in Konfigurationen bis zu 1TB erhältlich.

Preise & Verfügbarkeit

Der neue iMac ist ab heute über den Apple Online Store (Deutschland & Österreich), die Apple Retail Stores und ausgewählte autorisierte Apple-Händler verfügbar. Der 21,5-Zoll iMac mit 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i5 mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,2 GHz und Intel Iris Pro ist für CHF 1’499.- erhältlich; und mit 2,9 GHz Quad-Core Intel Core i5 mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,6 GHz und NVIDIA GeForce GT 750M für CHF 1’699.-. Der 27-Zoll iMac mit 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5 mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,6 GHz und NVIDIA GeForce GTX 755M ist für CHF 2’049.- erhältlich; und mit 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i5 mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,8 GHz und NVIDIA GeForce GTX 755M für CHF 2’279.-. Weitere technische Spezifikationen, Konfigurationsmöglichkeiten und Zubehör sind online im Apple Online Store verfügbar.

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.