Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /home/mitranet/public_html/apfel/wp-content/plugins/adrotate-pro/adrotate-pro.php on line 74
Heute: iOS 7 - ApfelBlog

Heute: iOS 7

iPhone 18. September 2013 3 min read
Hintergrundbild für iOS 7

author:

Heute: iOS 7

Reading Time: 3 minutesHintergrundbild für iOS 7

Heute erscheint iOS 7. Das neue mobile Betriebssystem in einem völlig neuen Design. iOS 7 hat aber nicht nur eine frische Benutzeroberfläche, sondern kommt auch mit über 200 neuen Funktionen. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass die meisten neuen Funktionen unter der Haube  gemacht wurden und vom Endbenutzer nicht oder nur indirekt bemerkt werden.

Der immer gut gelaunte Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple, darf sich freuen:

iOS 7 wurde mit einer komplett neuen Benutzeroberfläche und über 200 neuen Funktionen völlig  neu gestaltet. Es ist als ob man ein brandneues Gerät erhält, das aber den Nutzern auf Anhieb vertraut sein wird. Nächsten Monat werden wir unser 700 Millionstes iOS-Gerät ausliefern und wir sind gespannt, was unsere Hunderttausende iOS-Entwickler machen werden, um ihren Apps tolle neue Funktionen hinzuzufügen.

Apple’s iOS 7 wurde in erster Linie auch auf das neue iPhone 5S mit der erweiterten 64-Bit-Technologie ausgerichtet. Alle integrierten Apps wurden für 64-Bit neu entwickelt, funktionieren aber ohne Probleme auch mit den bestehenden 32-Bit-Systemen. Natürlich wurde iOS 7 auch dahingehend erweitert, dass die neuen iPhone 5S Technologien wie Touch ID-Sensor oder die neue iSight Kamera, mit den Funktionen wie die automatische Bildstabilisierung, Burst Mode und Slo-Mo-Video mit 120 fps, unterstützt werden.

Folgende auffallenden Änderungen bringt iOS 7 mit sich:

  • Control Center, bietet mit einem Wisch schnellen Zugriff auf die wichtigsten Kontrollelemente, die man benötigt, an einem zentralen Ort.
  • Nachrichtenzentrale ist nun auch im Sperrbildschirm zugänglich und gibt einen schnellen Ãœberblick über alle Nachrichten und die neue Today-Funktion. Today zeigt auf einen Blick den Tag mit einer Zusammenfassung der wichtigen Details wie Wetter, Verkehr, Termine und Veranstaltungen.
  • Multitasking wurde weiterentwickelt, sodass man eine visuellere und intuitivere Art und Weise hat zwischen Apps zu wechseln. iOS 7 berücksichtigt, welche Apps man am meisten nutzt und hält den Inhalt im Hintergrund automatisch aktuell.
  • AirDrop kennt man eventuell bereits vom Mac und bietet eine völlig neue Art und Weise um schnell und einfach Inhalte mit Menschen in der Nähe zu teilen.
  • Kamera-App wurde überarbeitet und bietet neu Filter, sodass man Echtzeit-Fotoeffekte und eine Kamera-Option für quadratische Aufnahmen hinzufügen und schnell und einfach zwischen den vier Kameraoptionen – Video, Foto, Quadrat und Panorama – mit nur einem Wisch wechseln kann.
  • Vollbild-Browser mit der überarbeiteten Nutzeroberfläche von Safari. Das neue intelligente Suchfeld verhilft zu einer einfacheren Suche und es gibt eine neue Ansicht für Lesezeichen und Safari-Tabs.
  • Siri hat wahlweise eine männlichen oder weiblichen Stimme, eine integrierten Twitter-Suchfunktion, einen integrierten Wikipedia und Bing Web-Suche innerhalb der App.
  • iTunes Radio, einen kostenlosen Internetradio-Dienst, der über 200 Sender und einen unglaublichen Musikkatalog aus dem iTunes Store bietet und mit Funktionen kombiniert, die ausschliesslich iTunes zur Verfügung stellen kann. Allerdings vorerst nur für Kunden aus Amerika.

Verfügbarkeit und Kosten

Das neue iOS 7 ist heute ab 19:00 Uhr als kostenloses Software Update für iPhone 4 und neuer, iPad 2 und neuer, iPad mini und iPod touch (5. Generation) erhältlich. Es ist gut möglich, dass der Download der Software nicht zu jederzeit gleich gut funktioniert, weil der Ansturm auf die Apple-Server gross sein wird. Eventuell braucht ihr etwas Geduld.

iOS 7 Kompatibilität

Mein Fazit

Ich habe iOS 7 seit mehreren Monaten im Einsatz und konnte alle Beta-Versionen testen. Mit der aktuellen GM-Version, also der endgültigen Fassung, bin ich sehr zufrieden. Während ich bei früheren Versionen Akku-Probleme hatte, ist jetzt das pure Gegenteil der Fall. Die Akku-Leistung ist sensationell gut! Der Umstieg vom iOS 6  auf iOS 7 Design ist quasi nahtlos verlaufen. Tests mit diversen Personen aus meinem Umfeld haben auch gezeigt, dass man sich schnell zurechtfindet, denn die Art und Weise wie iOS 7 funktioniert und welche Aktionen und Reaktionen man erwartet ist gleich geblieben wie beim alten iOS. Ich bin zuversichtlich, dass der Wechsel ohne grössere Schmerzen machbar ist.

Aber natürlich bin ich auf euer Feedback gespannt. Ladet ihr iOS 7 sofort? Zufrieden mit dem neuen Betriebssystem? Ich freue mich über eure Rückmeldungen.

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.