iOS Geräte überholen Windows PC.

iOS Geräte überholen Windows PC.

iOS überholt Windows PCs

Apple verkauft von Jahr zu Jahr immer mehr iOS Geräte während der Windows-PC-Markt abnimmt. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis mehr iOS Geräte verkauft werden als Windows PC. Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Alleine im letzten Quartal hat Apple 57.9 Millionen iPhone und iPad verkauft. Ausgeschlossen sind hier noch die Zahlen der iPod touch.

Ein Trend den ich auch in meinem Umfeld beobachte. Gerade Menschen die nicht so oft den Computer brauchen nutzen am Ende lieber ein iPad. Weil es einfacher in der Bedienung und im Unterhalt ist. Übrigens, natürlich werden auch schon mehr Android Geräte als Windows PC verkauft, was ja offensichtlich ist da, weltweit gesehen, Google Marktführer ist.

  • ted

    naja mein PC ist jetzt schon 8 Jahre alt, läuft immer noch top. Was ich vom iPhone 4 (5 Jahre alt) nicht behaupten kann. Warum also den PC ersetzten? Hingegen behält kaum einer sein Smartphone 8 Jahre und mehr, schon gar nicht der typische iPhone Käufer der sein iPhone lieber jedes Jahr tauscht.

  • so

    Hab auch gehört das mehr Äpfel als Birnen verkauft werden. IOS gegen Windows ist wie Säcke Reis gegen Bleistifte.

  • zeromg

    mein Mac läuft auch schon 8 Jahre super :-) Also einen Desktop-Computer mit einem Smartphone zu vergleichen ist nicht wirklich sinnvoll. Hier geht es mehr darum, dass jetzt der Zeitpunkt da ist, wo mehr mobile Geräte (exkl. Laptop) gekauft werden als Desktop-Computer.

  • ted

    macht schon Sinn, müsste man alle 2 Jahre einen neuen PC haben, würden auch mehr PCs verkauft werden.

  • Ja und nein… Wie erwähnt sind mir viele Fälle bekannt in denen Windows Computer durch iPad ersetzt worden sind. Nicht unbedingt weil die Computer alt waren, sondern weil das iPad einfach schneller bereit ist, das Handling mit den Apps einfacher ist (besonders im Vergleich zu Windows 8) und auch sicherer ist.

  • Ich kenne einige Leute welche immer noch mit einem iPhone 4 unterwegs und zufrieden sind. Aber ja, der Zyklus bei einem PC ist wohl etwas länger als bei einem Smartphone, wobei Tablet dazwischen liegen. Der Vergleich passt für mich insofern, dass immer öfter PC mit Tablet abgelöst worden sind. Vielleicht sollte man mal PC, Mac und Tablet gegeneinander antreten lassen.

  • Eine gute Nachricht , aber mein PC arbeitet 5 Jahre im oberen , sondern gleichen iphone kann nicht arbeiten gleichen long.we können es überall hin mitnehmen , aber Pc ist am besten für den Einsatz

  • so

    Du glaubst das „Märli“ mit dem Sicherer immer noch?
    Interessant wäre auch noch auf wieviel Prozent der Macs Windows nebendran läuft.

  • Daniel

    Naja, der Vergleich ist tatsächlich völlig Sinnlos. Wenn du schon aufzeigen möchtest, dass mehr und mehr mobile Geräte verkauft werden als Desktop PCs, dann müsstest du dass Markenunabhängig aufzeigen. Die Grafik berücksichtigt Auch nicht, wie viele von PC zu Mac umgestiegen sind. und wie viele iOS Benutzer haben nebenbei doch noch einen PC zu Hause? In meinem Umfeld mehr als die Hälfte.

  • André

    Interessante Ansicht. Nun sind aber die iPad Verkaufszahlen ebenfalls sehr stark rückläufig… Deine Grafik würde also nur Sinn machen, wenn die Aussage „PC-Besitzer wechseln zum i-Phone“ zutreffen würde und dass glaube ich nun wirklich nicht…

  • Ja, zumindest ist es wesentlich einfacher Schadcode auf Windows und Co. zu installieren als auf iOS. Aber du hast ja sicher Fakten die belegen können, dass ich an ein Märchen glaube, oder?

  • Ich finde es echt mutig, Apfel mit Birnen zu vergleichen. Apple hat es tatsächlich geschafft, dass Menschen ein neues Gerät kaufen, bevor es kaputt geht. Wer mehr darüber erfahren möchte, sollte sich unbedingt das Interview mit Mathias Binswanger zu Moore’s Law anhören: http://m.srf.ch/wissen/digital/moore-s-law-unsere-beduerfnisse-hinken-der-technik-hinterher

    Aber jetzt kommt bald das iCar. Dough Betts ist zu Apple gewechselt. Apple kauft Tesla. Dann hat die iWatch wenigstens einen Nutzen.

  • so

    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Zeroday-Luecken-in-iOS-und-OS-X-Boesartige-Apps-koennen-offenbar-Passwoerter-auslesen-2715047.html

    Gibt es den Fakten das IOS sicherer ist als Windows?

    Und wieso sollte es auf Windows einfacher sein Schadcode zu installieren?

  • Pingback: iReview 30/2015 - ApfelBlog()

  • Roman Keller

    Doch der Artikel ist sehr wohl sinnvoll….PC’s sind 90er Jahre Dinosaurier. Jeder der nicht gerade CAD, Migh-Multimedia usw. beruflich einsetzt bracht schlichtweg keinen PC mehr und dazu zähle ich auch Mac…..Man kann alles was der Durchschnittsmensch digital erledigen muss 2015 mit iPhone und oder iPad erledigen, vieles sogar einfacher und besser.