iPad 2 – Mein Review

iPad 31. März 2011

author:

Renato

iPad 2 – Mein Review

Ich konnte das neue iPad 2 nun einige Tage ausprobieren und teile meine Erfahrungen gerne mit Euch…

Das Äussere
Das iPad 2 ist ja bekanntlich dünner und leichter. Die Verarbeitung ist fühlbar besser und dank dem dünnen Alu-Case ist auch der Rand rund um den Bildschirm dünner geworden. Die Kanten vom Glas zum Alu-Rahmen ist jetzt viel angenehmer und man hält das iPad 2 viel lieber in den Händen als diejenigen der ersten Generation.

Glücklicherweise hat Apple die Lautsprecheröffnung nicht so protzig umgesetzt wie es bei den ersten vermeintlichen iPad 2 Foto der Fall war. Die kleinen Löcher sind kaum zu erfühlen und bringen trotzdem viel Sound. Leider sind es keine zwei Öffnungen um etwas Stereoklang zu erzeugen.

Das Gewicht
Durchwegs alle Leute welche das iPad und iPad 2 in den Händen gehalten haben waren sich einig: so viel leichter ist das iPad 2 doch gar nicht. Tatsächlich überzeugt das iPad 2 in Sachen Gewicht im ersten Moment nur auf dem Papier. Wer aber das iPad 2 länger in beiden Händen halten muss/darf, der wird den Gewichtsunterschied spätestens dann dankbar spüren.

Der Bildschirm
Der Apple-Experte hat es mir gegenüber beim PR-Briefing offen bestätigt. Im iPad 2 wird das exakt selbe Display verendet wie im ersten iPad. Lediglich der neue Grafik-Prozessor sorgt für ein schnelles Bild auf dem neuen Apple-Tablet. Ich glaube gerade an dieser Gegebenheit stören sich viele iPad-2-Verweigerer… Viele hätte sich ein Retina-Display gewünscht.

Die Innerein
In Sachen Prozessor ist ja bekannt, dass das iPad 2 den neuen A5 Chip verinnerlicht hat. Der Chip enthält zwei Kerne (CPU), also einer mehr als beim A4, und bietet auch noch Platz für den Grafikprozessor (GPU) und doppelt so viel Arbeitsspeicher (RAM) als beim ersten iPad. Besonders die Tatsache, dass CPU, GPU und RAM in einem Chip untergebracht sind, sorgt für schnellere Rechenleistung.

Das Gyroskop sorgt dafür, dass der Prozessor immer weiss wie Ihr das iPad 2 in den Händen haltet. Wir kennen das bereits von dem iPhone 4 und können nun auch das iPad 2 als Steuergerät benutzt. In erster Linie wird das Gyroskop von den Spielentwickler verwendet. Firemint hat das bereits mit Real Racing 2 HD gemacht und auch N.O.V.A 2 ist bereits für das Gyroskop nachgerüstet. Ãœbrigens, soll N.O.V.A. 3 basiert dann auf Unreal Engine und wird mit einer noch besseren Grafik kommen…

Die Apps
Bisher gibt es kaum Apps die speziell für das iPad 2 ausgelegt wurden. In einem vorhergehenden Artikel habe ich schon mal die Apps beschrieben welche man unbedingt ausprobiert haben muss mit dem iPad 2. Gerade iMovie überzeugt durch sehr schnelle Berechnungen und lassen gar iMovie auf dem Mac alt aussehen.

Das Zubehör
Die neue Hülle Smart Cover ist ja in aller Munde. Grundsätzlich finde ich die Hülle gelungen und ist die perfekte Mischung zwischen „Naked Gadget“ und einem Schutz. Wie wir aber erfahren haben, schützt die Hülle nicht in jedem Fall. Für mich reicht das Smart Cover als Display-Schutz wenn ich das iPad transportiere. In erster Linie brauche ich das Smart Cover vor allem als genialer Ständer.

Der Apple Digital AV Adapter sorgt dafür, dass das Bild vom iPad 2 auch auf dem HD-Fernseher ausgegeben werden kann. Auch hier hat Firemint die Nase vorne und bereits angekündigt, dass Real Racing 2 HD genau für solche Sets ausgelegt wird. Mit dem iPad 2 wird das Fahrzeug auf dem Fernseher angezeigt und auf dem iPad werden zusätzliche Streckeninformationen angezeigt.

Brauche ich jetzt ein iPad 2?
Grundsätzlich kann man sagen, wer bisher nicht mit dem iPad der ersten Generation warm geworden ist, der wird auch keine Vorteile im iPad 2 finden. Dennoch kann das iPad 2 ein Computer-Ersatz sein. Zusammen mit dem dem AV Adapter kann das iPad 2 zu einer wichtigen Spielkonsole werden…

Habt Ihr noch Fragen zum iPad 2? Dann schreibt einfach hier unten einen Kommentar. Gerne versuche ich Eure Unklarheiten zu beantworten.

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
25 Comments
  1. Frank

    Super Artikel. :)) Du schreibst, dass laut Angaben von Apple exakt dasselbe Display verbaut sein soll. Hm, ich würde das bestreiten bzw. kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. Ich hatte vergangenes WE auch ein iPad 2 da und mein 1er war im Verhältnis dazu regelrecht gelbstichig - bei beispielsweise weissen Browser-Hintergrund - 100% Helligkeit bei beiden. Als ich dann das 2er zum Händler zurück brachte, schaute ich mir dort andere 1er an - ebenfalls gelbstichig. Wie war das bei dir - wirklich bei beiden reinweiss und gleich hell? ;))

  2. Renato

    Hi Frank. Wie gesagt, dass hat mir gegenüber Apple gesagt. Ich kann leider nicht beurteilen ob ein neuer GPU auch entsprechenden Einfluss auf die Reinheit des weiss haben kann. Werde den von Dir angesprochenen Test aber gerne einmal machen. Frage, warum hast Du Dein iPad 2 zum Händler zurück gebracht?

  3. Frank

    War nur geliehen. :( Ich versuche mein Glück nachher im Apple Store in Dresden. Nur schade, dass ich nicht pünktlich 08:00 Uhr dort sein konnte. Heheheh - jetzt gerade eröffen die dort ...

  4. Ronnie

    Gerade die Haptik ist für mich und auch einen Teil meiner Kollegen, denen ich mein iPad2 kurz gezeigt habe, sehr viel besser, d.h. es liebt einfach deutlich besser in der Hand und ist deshalb auch angenehmer zu benutzen, da spielt das Gewicht eher eine untergeordnete Rolle.

  5. Jacques

    Ich kann endlich ein paar grosse PDF's mit iAnnotate offen haben ohne das mir das Programm einfach so zumacht. Denke das liegt an den 512MB. Viel angenehmer mit dem iPad 2 ist auch das wechseln in andere Programme (vorallem mit den 4 Finger-Gestiken). Kurz, es macht noch mehr Spass als vorher. Für mich schon ein richtiges Arbeitstier und ganz klar Ersatz von Papier.

  6. Jonnytm

    Erfahrungen mit der Kamera?

  7. Yannic

    @Jonnytm Ja! Die Kamera ist unter aller Sau! Ich habe ein iPad 1 Generation und ein iPhone 4. Das iPad 2 konnte ich auch testen. Nicht annähernd die Qualität die das iPhone 4 liefert.

  8. Ralph

    Bist du sicher mit dem Screen? Wenn man die beiden iPads nebeneinander legt, hab ich das Geühl der WINKEL (IPS) ist besser beim iPad 2, d.h. man sieht länger den Screen wenn man den Winkel verändert. Aber vielleicht hat das ja auch was mit dem Prozessor zu tun oder ich bilde mir das nur ein (wie diese Stimmen die ich immer höre, die mir sagen ich muss die neuesten Apple Produkte kaufen) ;)

  9. Borni

    Hallo zusammen! Ich habe mir recht lange überlegt ob ich mir nun doch auch ein iPad zulegen will oder nicht. Wenn ich ehrlich zu mir bin, benötige ich eigentlich keines. Es wäre einfach ein "nice to have". Da wir bald jedoch mit dem Auto in die Ferien fahren wollen und unsere Tochter doch ein wenig Beschäftigung im Auto benötigt habe ich mir heute das "alte" iPad im Interdiscount geholt. Im XXL in Basel haben sie die 16GB Version für CHF 349.- verkauft, dann noch ein 10% Gutschein dazu geben und effektiv 314.10 bezahlen und mit einem breiten Grinsen im Gesicht aus dem Laden laufen. Für mich persönlich reicht das alte völlig aus, daher habe ich mich auch für dieses entschieden. Zumal der Preis nun def. mehr als fair war...

  10. Frau Rauf und Runter

    ich habe nun seit Dezember (endlich :-) ) ein iPad und ich benötige es viel für die Arbeit, PP Präsentationen und Sitzungen werden so nun oft von mir bestritten :-) Muss ich jetzt wirklich ein iPad2 kaufen, frag ich mich sehr sehr oft :D und bin der Meinung nein... was meinen andere dazu?! Ich werde sicher keine Spiele spielen und solches Zeugs ;-)

  11. Fritz

    Falls noch jemand Interesse an einem Smart Cover in grau hat, ich hätte noch eins. Kostet 49.- zzgl. Versand.

  12. Jürg Hölzle

    Guter Bericht! Er verkürzt etwas die Warterei auf mein iPad 2 (weiss, 64 GB, 3G). Ich besitze schon ein iPad 1 (64 GB, 3G) und bin sehr zufrieden damit. Es ist wirklich so, dass man es nicht braucht - bis man es eben hat und die Vorteile geniessen kann... Zur Kamera: So viel ich weiss, ist nur für FaceTime, Skype und Co. gedacht und nicht zum Aufnehmen von Fotos oder Videos. Sieht ja auch doof aus, mit so einem Brett zu fotografieren... ;-) Das Smart Cover habe ich noch nicht bestellt. Die Idee finde ich genial, habe aber schon gelesen, dass der Schutz nicht so überragend ist.

  13. Mgandalf

    @Renato Ich habe gerade die Multitasking-Gesten aktiviert und die sind der Hammer ! Hast du die auch, bzw. wie stehst du denn dazu ?

  14. Jonnytm

    @Yannic alles klar, fand es schon komisch, warum ein so wesentlicher Bestandteil des Geräts nicht im Review erwähnt wird. Dein Hinweis erklärt einiges.. :-( @Jürg Seltsam, dass eine Kamera nicht für Fotos und Videos gemacht wird. Wofür dann der Hinweis von Apple, dass die Kamera HD Videos machen kann?

  15. Raffi

    @Jonnytm: Das neue MacBook Pro kann auch HD-Videos aufnehmen. Trotzdem würde es wohl recht lächerlich aussehen, mit dem Ding Videos zu drehen. Ähnlich verhält es sich mit dem iPad. Da muss man unterscheiden zwischen "Schnappvideos" / "Schnappschüssen", wofür die Kamera sicher ausreichend ist, und richtigen Videos / Bildern, wofür man auch das entsprechende Equipment benötigt.

  16. Jonnytm

    @raffi: Interpretations-Sache. Du siehst das iPad in der Nähe der Notebooks, ich sehe es näher beim Mobile Device. Und da darf zumindest die Kamera an der Rückseite schon ein wenig besser sein. Zumindest in iPhone Qualität hätte sie ja locker sein können? Es hinterlässt bei mir den Eindruck, dass man mit der schwachen Kamera den steigenden Preis der ansonsten upgegradeten Einzelteilen kompensieren wollte. Aber ist jetzt auch kein Killer, wollte nur Erfahrungen hören, da es im Artikel ausgeklammert wurde.

  17. Peter

    Je länger ich das IPad 2 benutze, desto mehr Freude habe ich daran. Es hält sich viel besser in den Händen als das IPad 1 und auch die Gewichtsreduktion ist nicht zu unterschätzen. Grundsätzlich ist ein Wechsel vom IPad 1 aufs IPad 2 nicht unbedingt notwendig. Wer aber Facetime unbedingt will, kommt nicht darum herum. Also: viel spass bei der Qual der Wahl und noch was: Ein IPad braucht man überhaupt nicht! Man will es einfach!

  18. lacie

    Wie kommt Apple darauf so eine schlechte Kamera in das iPad 2 einzubauen?! Die ist so was von schlecht. Das iPad 2 ist eine der schlechtesten Produkte Erneuerung von Apple.

  19. Taxidriver4

    Ich hatte jetzt genau 1 Woche Zeit mein iPad2 so richtig zu nutzen (ja ich stand dafür am Freitag extra an und ja, es hat Spass gemach :-)) Ich muss sagen, mit dem iPad2 zu arbeiten ist die helle Freude. Es ist handlich, leicht und schnell, speziell dem iPad1 gegenüber ist es schnell- Mir ist dies erst recht aufgefallen, als ich gestern ein iPad1 umkonfigurieren musste. Ich hatte schon Angst mir schläft das Gesicht ein. Als Schutz für das Display habe ich das SmartCover. Ich finde es ok. Es tut was es tuen muss. Es schützt das Display und dient zusätzlich als guten Ständer. Was ist, das Display wird schnell dreckig und zwar so wie es auf YouTube gesagt wird. Das heisst nach einigen Tagen hat man richtige Fett-Staub- Ablagerungen, dort wo das SmartCover nicht das Display berührt. Am einfachsten zu lösen ist dies, indem ein dünnes Putztuch (wie vom iPad1 mitgegeben) zwischen Display und SmartCover gelegt wird. Als Schutz vor weiteren Kratzern habe ich eine zweite geniale Schutzhülle : die Timbuk2-Tasche mit iPad-Fach. :-) Wirklich Hammer. So habe ich immer alles dabei was mann braucht. Bzgl der Kamera muss leider gesagt werden, dass sie für Photos komplett untauglich ist, und ja ich würde gerne Photos damit machen, dafür überzeugt sie bei den Videos, welche wirklich ok sind. Also - Summa Summarum bin ich wirklich zufrieden und bin froh dass ich aufs iPad2 gewartet habe - es hat sich gelohnt.

  20. Tino

    hallo. hab mich letzte woche auch selbst überzeugt, dass ich zum 1 er ein ipad 2 brauche. ;-). nun habe ich mir eins im apple store online bestellt. jetzt steht, es wird VORAUSSICHTLICHam 11.5. geliefert. habt ihr erfahrungen mit diesen vorraussichtlichen lieferzeiten? geht as jeweils wirklich so lang, oder besteht hoffnung? danke für ein paar feedbacks.

  21. Jamiri

    Kann mir einer sagen, ob das neue iPad in das Dock des alten passt, und wenn ja, wieviel Platz da noch für ein Case wäre? Hatte mir auch erst das iPad 2 online bestellt, Vorgestern dann aber Glück gehabt und online ab 21 Uhr im Apple Store Glattzentrum ein iPad 2 vorbestellen und dann gestern gleich abholen können (die Aktion machen die täglich). Mir gefällt es sehr gut, vor allem auf den HDMI Output war ich scharf, was auch sehr gut läuft. Der Screen - auch wenn es das gleiche Panel sein soll - ist meiner Meinung nach farbechter und heller. Ich vermute, dass das dickere Glas im alten iPad dafür die Ursache war, dass es nicht so schön ist wie beim neuen. Habt ihr auch gemerkt, dass einige Apps unter 4.3.1 auf dem iPad 2 abstürzen, obwohl sie unter 4.3.1 auf dem alten iPad laufen?

  22. Anis

    Hey wie siehts denn aus merkt man starke Unterschiede beim spielen? → Also merkt man den verbesserten Grafikchip? Und ist das iPad 2 deutlich schneller?

  23. Mgandalf

    Hi - ist bei euch auch das HDMI Bild kein Vollbild ? Nur beim VGA-Adapter macht habe ich ein Vollbild auf meinem Plasma. Panasonic 42 Zoll - bei VGA geht er unter der automatischen Skalierung direkt zum Vollbild - beim HDMI - Adapter kann ich machen was ich will - kein Vollbild....

  24. Paul

    Super Artikel bzw. nice Review zum iPad. Ich war selber heute bei Media Markt und hab dort eins mal anschauen können, war schon ziemlich begeistert wie schnell das Ding gegenüber dem alten eigentlich ist. Ãœberlege deswegen ob ich es mir nicht doch holen soll, vor allem wenn es wirklich seine 10 Stunden hält, dann wäre es doch was für mich :D

  25. Jamiri

    @mgandalf: da bekomme ich leider auch kein vollbild über Hdmi, er spiegelt offenbar exakt die Pixelanzahl 1:1 auf den Fernseher und das sind eben nur 1024x768. Wenn du Full HD hast, dann ist das Bild darauf kleiner. Ob man das irgendwie hochskalieren kann weiss ich nicht. Was aber geht ist, wenn eine App wie Blick TV etwas streamt, dann geht das Bild in den Vollbildmodus. Nutze jetzt Blickt Tv und das iPad als meinen Videorekorder, allerdings ist das Vollbild dann noch zu verpixelt. Teleboy tV ist da viel besser, obwohl es eine iPhone App ist.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.