iPad 3G 16GB 15% günstiger am Mittwoch

Der selbsternannte führende Onlineshop für Heimelektronik Microspot.ch, mit mittlerweile mehr als 26 Jahren Erfahrung, führt täglich eine Happy Hour durch. Während einer bestimmten Zeit gibt es einen ausgesuchten Artikel zu einem Schnäppchenpreis. Am kommenden Mittwoch 17. November 2010 kommt ein iPad 3G 16 GB in den Genuss!

Wer am Mittwoch 17. November 2010 zwischen 14:00 und 15:00 Uhr ein iPad Apple iPad WiFi + 3G 16GB bestellt, bekommt es zum Preis von CHF 679.-. Das gleich Modell kostet bei Apple direkt CHF 799.-. Microspot liefert das iPad ohne weiteren Lieferkosten. Es kann jedoch nur 1 Stück pro Bestellung und Kunde gekauft werden und das Angebot ist gültig solange Vorrat.

Zuviele Hoffnungen würde ich mir nicht machen. Eine Stunde ist kurz und bei einem Ansturm kann der Server schon mal in die Knie gehen und eine Bestellung unmöglich machen. Das ganze hatten wir ja bereits bei Melectronics erlebt. Dennoch drücke ich Euch natürlich die Daumen, dass es klappt mit der Bestellung!

Danke für den Hinweis Gregor

13 Comments iPad 3G 16GB 15% günstiger am Mittwoch

  1. Jonas

    Ich hatte das damals bei der iMac HappyHour probiert. Bereits um 13:55 war der Server schwierig zu erreichen, um 14:10/15 war alles ausverkauft. Glücklicherweise war ich schnell genug. :)

  2. Michael F.

    Der Preis ist heiß. Trotzdem würde ich bei diesem Anbieter nie mehr etwas bestellen. Wenn man die “ Allgemeinen Geschaeftsbedingungen“ einmal mit anderen Onlineshops wie Steg, Digitec oder der Swisscom vergleicht, merkt man sehr schnell den Unterschied. Eine Rueckgabe eines einmal bestellten Produktes ist gar nie möglich. Genau hier fängt die Kundenfreundlichkeit an. Wenn die Ware stimmt, kein Problem. Wehe dem der unzufrieden. Meine Erfahrung.

  3. cirrus

    Ich hatte bis jetzt mit Microspost nie Probleme bzw. kaufe nie etwas was ich zurückgeben wollen würde. Sie liefern schnell und speditiv und problemlos.
    Hatte bei der 1TB Festplatte Happy Hour zugeschlagen und musste zwar hartnäckig probieren, aber es hat geklappt. :-)
    @Michael F.
    Vielleicht wäre es sinnvoll VOR dem Kauf den Kauf einer Sache zu überlegen, damit man es nicht zurückgeben muss. ;-)

  4. Haru

    Mal ne Frage: Sind 16 GB nicht zu wenig? Ich weiss es nicht, will mir aber bald mal ein iPad kaufen. Auf meinen iPhone mit 32 GB sind jetzt nur noch 9 GB frei. Ich habe vor allem Musik und einige Filme drauf. Ich bin nicht so der „löschen typ“.

  5. cirrus

    @Haru
    Frage ist, ob du deine Musik/Filmsammlung auf dem IPhone behalten willst oder nicht. Wenn ja, dann würde es gut reichen.
    Wenn du aber Filme auf dem Ipad hast sind auch 32 oder 64GB ziemlich schnell voll.

  6. Michael F.

    Die alte Leier- im Nachhinein ist man immer schlauer! Kling ja super „Ich bestelle nur das was ich will…“ und „…sinnvoll den Kauf vorher zu überlegen.“ Aha, darauf wäre ich nicht gekommen. Was ist aber wenn ein neues Produkt angeboten wird, es aber nicht hält was es verspricht, resp. falsch deklariert wurde? Da bin ich voll drauf reingefallen. Da solltet ihr mal der Kunde sein. Ich denke der Konsumentenschutz sollte oder Kassensturz sollten einfach ‚mal die Geschäftsbedingungen auseinander nehmen und darüber berichten. Wenigstens habe ich mit den Apple-Produkten bisher nie Probleme und der Service im Apple-Store ist erst noch besser.

  7. rainer

    juhu konnte mir eins ergattern ;-)) Danke für die „Vorwarnung“ lieber Apfelblog, alleine hätte ich das Angebot wohl sicherlich verpasst :-))

  8. Thomas

    Danke für den Hinweis;) Hab mir eins geholt. Hat ganz gut geklappt, um 14:20 waren dann alle ausverkauft.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.