iPad mini soll noch im Oktober vorgestellt werden.

iPad mini

Will man dem Wirtschaftsmagazin Fortune Glauben schenken, dann soll in wenigen Tagen Apple die Einladungen an die Presse verschicken zum Vorstellungstermin vom iPad mini mit einem kleinen 7.85-Zoll Bildschirm. Gemunkelt wird, dass diese begehrten Presse-Einladungen am 10. Oktober 2012 versendet werden und das iPad mini ab dem 17. Oktober zur Verfügung steht.

Ebenfalls im Oktober will Apple die neuen iPod touch und iPod nano auf die Kundschaft los lassen und auch das völlig überarbeitete iTunes gibt es noch im Oktober. Ein strenger Monat also, sofern sich die Analysten und Journalisten bei Fortune nicht vertan haben…

(via Fortune) 

 

  • wozu soll ein ipad mini gut sein? das ist nicht böse gemeint, aber noch eine auflösung mehr? es mag kleiner und dadurch handlicher sein, aber wär dann eine größe nicht vollkommen ausreichend?

  • Pada

    Ich denke nicht, dass es ein iPad Mini geben wird. Und falls doch, könnte es zum ersten Flop von Apple werden. Ich bin der Meinung eine Grösse ist vollkommen ausreichend. Zum Mitnehmen im ÖV ist das iPad anfangs ein Bisschen gewöhnungsbedürftig. Jedoch schätze ich es sehr, dass ich am Morgen mit einem grossen Display Artikel und Berichte lesen kann.

  • Dani

    Finde ich absolut überflüssig! Zu klein zum brauchen zu gross für die Hosentsache…

    Hatte schon ein GalaxyTab welches ich zu klein fand und sofort wieder verkaufte.

  • Daniel

    Ich bin genau eurer Meinung und glaube nicht das Apple ein iPad mini bringen wird. Wer was günstigeres als das iPad 3 sucht, greift halt zum iPad 2 welches ja ebenfalls noch vertrieben wird. Und wem das Display zu gross ist, der kauft ein iPhone 5. Ein Gerät dazwischen macht meines erachtens keinen Sinn.

    Ich glaube eher, das bald mal ein 13″ Retina MBP kommt! Oder sogar 11″ und 13″ Airs.

  • Reto

    Hm, ich würde mir keines anschaffen, aber dass ein Markt dafür vorhanden wäre glaube ich schon. Wozu Marktanteile verschenken an Kindle und Samsung Tab…

    @Mina: wenn sie es machen, wie erwartet, wird es die gleiche Auflösung haben, wie das iPad 1stGen und iPad 2.

    Ganz wichtig für Oktober: Neuer iMac, bitte:-)

  • Jordy

    Ich würde mir eins kaufen.
    Die Auflösung bleibt ja (vermutlich) genau gleich wie beim iPad 1 und 2.
    Für mich persönlich ist ein iPad zu gross um mal eben so mit zu nehmen.
    Dann kann ich auch gleich zum MBP greifen.

  • Pada

    iPad und MBP finde ich jetzt einen unrealistischen Vergleich! Was da schon eher passen würde, ist iPad und MB Air. Wie ich oben schon geschrieben habe, muss man sich ein Bisschen an das iPad als ÖV-Begleiter gewöhnen. Man lernt es aber dann ziemlich schnell schätzen. Zumindest ich.

  • Als Entwickler für IOS finde ich zielt ein iPad Mini in eine falsche Richtung. Ein grosser Vorteil der IOS Plattform ist die geringe Fragmentierung bei den Geräten, welche bei Android zum Beispiel eine Katastrophe ist. Ein neues iPad mit einer andere Auflösung würde nur zu dieser Fragmentrierung beitragen. Andererseits sind die Auto Layout Funktionen im IOS6 leider ein Indiz in diese Richtung. Persönlich hoffe ich auf neue iMacs :) Meiner ist auch schon über 3 Jahre alt.

  • Sandro

    Ich glaube nicht an ein iPad mini, aber die Gerüchteküche lag ja in letzter Zeit (leider) immer richtig. Gespannter bin ich auf die neuen iMacs, die hoffentlich mal vorgestellt werden. Ich warte nun schon seit einem halben Jahr auf die neuen Desktopcomputer von Apple :(

  • Chris

    Ja, iMac muss jetzt endlich her!

  • matt

    Ich würde mir das iPad Mini sofort kaufen. Das «normale» iPad ist mir fast zu gross und zu schwer, um es einfach so mitzunehmen, das iPhone hingegen zu klein um wirklich produktiv zu sein.

    Momentan ist das MBA13″ ein häufiger Begleiter, da ich viel unterwegs arbeite. Aber das ist ja eben nicht massiv grösser als das iPad.

  • christian

    Ich fände es peinlich von Apple, wenn man ein iPad mini herausbringen sollte und ich hätte keine Ahnung, wo das Sinn machen sollte: Zu gross für in die Hosentasche, zu klein, um angenehm Texte zu lesen. Ausserdem sind ja die iPod touches nun auch mit dem 4″ Display bestückt.

    Ich hoffe, Apple bringt neue iMacs oder den lange ersehnten Apple TV heraus. Das wäre mal was.

  • Tom

    Andere Frage: Wann kommt der iMac pder das MBP mit Touchscreen?

  • Raffi

    @Tom: Der iMac sollte jetzt bald kommen. Auf das MBP mit Touchscreen kannst du noch lange warten…

    Und ja. Wann kommt der iMac? :-))) Warte auch schon länger.

  • Peter

    Wenn kein IPad Mini kommt, dann muss ich mir das Paperwhite zulegen. das iPad ist für die U-Bahn einfach unhandlich und zu schwer. Mal schauen, ob da Apple einfach zum Follower wird oder doch noch was aus dem Hut zaubert, dass sie auch in diesem Segment zum Leader lassen wird.