iPad Pro Upgrade mit iOS 11.

iPad iPhone 20. September 2017 1 min read
iOS 11 auf iPad und iPhone

author:

iPad Pro Upgrade mit iOS 11.

Reading Time: 1 minute

Dank dem gestern veröffentlichten iOS 11 wird das iPad Pro noch einen Tick besser. Dank der “Dateien” App gibt es bald keinen Grund mehr das iPad Pro auch als Notebook-Ersatz zu sehen. Damit man die wichtigsten Änderungen nicht verpasst, hat Apple ein paar Videos veröffentlicht:

Handschriftliche Notizen in Text ändern

https://www.youtube.com/watch?v=mdExOgCmhWM

Copy & Paste über verschiedene iOS 11 Geräte hinweg

https://www.youtube.com/watch?v=Edy2-wskVZU

Fotos retouchieren

https://www.youtube.com/watch?v=9sJRj-4pLPU

Nebst den gezeigten Verbesserungen mag ich persönlich folgende Veränderungen:

  • Sofortige Bearbeitung der Screenshots – Egal ob noch Notizen oder Markierungen angebracht werden müssen, oder das Bildformat geändert werden soll, sofort nach dem aufnehmen des Screenshots kann man alles so verändern, wie man es braucht,
  • QR-Code ohne zusätzliche App öffnen – Die Kamera App erkennt schnell und zuverlässig QR-Code und lässt uns optional die hinterlegten Informationen abrufen.
  • Mächtiges Kontrollzentrum – Es gibt neu wesentlich mehr Elemente im Kontrollzentrum und diese können in den Einstellungen individuell angepasst werden.
  • Dateien –  Für mich ist die File-Ablage kein Killer-Feature, ich weiss aber, dass viele Benutzer lange darauf gewartet haben. Immerhin eine gute Dropbox-Alternative, sofern man die Dateien nicht unbedingt nach draussen teilen muss.
  • Verbesserter Split-Screen und Drag & Drop – Endlich kann man über unterschiedliche Apps hinweg Inhalte per Drag & Drop verschieben.

Was magst du an iOS 11?

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.