iPhone 4G Konzept

iphone-4g-ichat

Der Apple- Fan Rodolphe Desmare hat mal eben Photoshop angeschmissen und ein mögliches Design für das iPhone 4G, oder wie auch immer der Nachfolger heissen wird, gestaltet. Das Konzept enhält schon mal die zweite Kamera um auch per Mobiltelefon ein Video-Chat führen zu können.

Das Design ist eigentlich eine Kombination aus dem iPod touch und dem MacBook Air. Mit gefällt’s! Aber ob so viel Technik in einem so dünnen Gehäuse Platz findet?

(via)

  • Pingback: Renato Mitra()

  • florian1992

    sieht sehr stylisch aus. ichat ist schon ein tolles tool, nur haben die meisten meiner kollegen „msn“. daher benütze ich adium…

  • Pingback: Renato Mitra()

  • Pingback: Stefan Kuschmann()

  • Steinie

    Nein passt nicht.

  • Zaji-D

    Renato, du als Apple Experte solltest wissen, dass das Teil kaum 4G heissen wird. Das 3G hiess nur so um zu zeigen, dass die 3. Generation des Mobilfunks (UMTS, HSPA) eingebaut ist, im Gegensatz zum ersten iPhone, welches nur die 2.5G drin hat (EDGE). Deshalb gibt es auch kein iPhone 2G – wenn jemand schon unterscheiden will dann bitte iPhone 2.5 oder am besten einfach nur iPhone.

    Die 4. Generation des Mobilfunks, im Moment als LTE – Long Term Evolution bezeichnet (Projektname), wird nicht vor Ende 2010/Anfang 2011 in den ersten Geräten sein – wenn überhaupt so früh. Also bitte ein für alle mal aufhören mit dem 4G-Quatsch – nur weil viele diesen Fehler machen muss du ihn ja nicht auch machen.

    Gruss
    Zaji-D

  • Danke Zaji-D für Deine Ausführung. Wie im Bericht geschrieben ist das ja auch kein offizieller Name. Ich weiss, dass das 3G für die Mobilfunkgeneration steht, trotzdem war es halt naheliegend, dass zukünftige iPhone mit 4G zu betiteln. Vielleicht sollte es iPhone 3G2 heissen, oder iPhone Air wäre wohl auch noch angebracht…

  • Guru

    Ich wollte auch gleich meckern wegen des 4G, das kann doch nicht Dein Ernst gewesen sein?

    @Zaji-D: Das erste Modell 2G zu nennen liegt IMHO drin, man muss es ja nicht übertreiben. 2G ist GSM, 2.5G ist immer noch GSM, mit erweiterten DIensten. 2.5G beinhaltet auch HSCSD, welches das erste iPhone nicht unterstützt, also ganz so genau kannst Du es nicht bezeichnen ;-)

  • Guru

    Wieso war es naheliegend, die 3. Generation iPhone 4G zu betiteln?

    Ich denke, es wird ganz einfach iPhone 3G heissen. Mit dem Zusatz 32GB.

    iPhone 3G2?!? iPhone Air, sollte das ein zusätzliches Modell sein, einfach flacher und kompakter? Guck doch mal, wie Apple die Produkte benennt. Wie heisst z.B. der Nachfolger von einem MacBook Pro?

  • rootinier

    Schlussendlich interessiert das Produkt, und nicht der Name. Also streitet doch nicht um solche Nichtigkeiten.

  • Pingback: iPhone 3 - Geek Fantasien « whatsthatsound()

  • Sebastian

    Ich finde diese Intepretation auch sehr stylisch. Leider kann ich nicht recht glauben dass so viel Elektronik in ein so dünnes Teil passen soll :D

    Trotzdem, gut gelungen.

  • Boff

    Die Form ist ein bisschen komisch – so sieht es jedenfalls aus, als wäre das Gewicht oben eindeutig zu groß. Außerdem gefällt mir schwarz als Farbe eindeutig besser; sonst finde ich es aber gelungen.

  • Ralph

    Langsam habe ich das Gefühl, dass das neue iPhone (ich nenne es mal 69G) eine Entäuschung werden könnte. Und zwar, weil wieder (wie im Januar) enorme Erwartungen aufgebaut werden. Es kann quasi jetzt schon alles: Quad Core, iChat, krasseste Batterie ever, 128 GB Speicher, mehr Auflösung, usw. Wenn dann nur ein paar Features reinkommen, motzen die Applefreaks sicher wider rum.

    Thema iChat: Wäre schon cool, irgendwie, aber ehrlich, braucht man Video-Chat wirklich? Ich stell mir nur vor, dass ich das Phone immer so halten muss, dass mein Gesicht drauf ist. Ist doch mühsam? Und das nur, damit ich das Gesicht meiner Freundin sehe, dass ich sowieso die ganze Zeit sehe? Ich weiss nicht……. (okay, wenn Sie mir ihre neue H&M Underware Kollektion zeigt, könnte ich mich damit anfreunden).

    Besser wäre ein wirlich gute Cam. Hatte letzens zur Probe ein Nokia. Da macht das Photo nehmen einfach mehr Spass. 1. Kann man die Klappe hochschieben und ist grad im Pic Mode und die Photos werden sehr schnell und mit sensationeller Qualität aufgenommen. Das wäre wirklich super für das Iphone. Dann würde man viel mehr Pics machen und hätte auch mehr Spass mit iPhoto und den ganzen Place/Faces usw. Wenigsten den Volume Button als Shuter Benutzen wäre schon mal ein Anfang.

    Es Grüsst

    Der Analyst

  • Solange es Gerüchte gibt, gibt es auch Enttäuschungen! Gerüchte sind nett, können inspirieren oder eben auch verführen… Man darf Gerüchte einfach nicht so ernst nehmen, dann sind auch die Enttäuschungen kleiner. Fakt ist, es gibt nur was Apple selber ankündigt, bzw. präsentiert! Alles andere sind wilde Spekulationen…

  • Activia von Danone

    Spekulationen über Spekulationen.

    Ich bastel schonmal mit Photoshop am neuen ‚iHouse‘ without ‚Windows‘.
    vielleicht wird dann auch schon spekuliert.

    AvD

  • maxking94

    das sieht ja schrecklich aus!

  • Zaji-D

    @Guru: es ist nun mal Usus dass man die Generation anhand der höchstentwickelten Komponente bezeichnet,welche in einem Gerät integriert ist. Die wenigsten Geräte unterstützen z.B. alle heute möglichen 3G Technologien. HSDPA gehört bei besseren Geräten heute zum guten Ton, HSUPA noch nicht. Trotzdem sind es Geräte der 3. Gen., weil sie ja eine der Technologien unterstützen.

    Von dem Standpunkt betrachtet ist das 1. iPhone eine echtes 2.5G Device. Verbindungsorientierte Technologien wie Leitungsbündelung a la HSCSD gehören eh +- der Vergangenheit an. Paketorientierten Protokollen gehört die Zukunft denn sie haben gerade bei instabilen Verbindungen massive Vorteile! Wenn du dich wie ich (geschäftlich) mit dem Thema „mobiler Zugriff auf DB’s“ etc auseinandersetzen tust gibst du mir bestimmt recht. Dateninkonsistenz auf Grund Übertragungsverlust ist der Horror!

    Gruss von einem sich professionell damit auseinandersetzenden User

  • Kann mir nicht vorstellen wie die ganze Technik in das dünne Gehäuse passen soll?

  • Calimero876

    Also leute, abgesehen davon, dass das 3G ein Standard ist, benutzt Apple diese Bezeichung schon seit Ewigkeiten für die Generationsangabe Ihrer Geräte.

    Also hört auf euch wegen den „neuen Namen“ zu zanken ;)

  • @Calimero876: Apple benutzt tatsächlich eine Genrationsangabe, das blöde an der Sache ist nur, dass das neue iPhone 2009 die dritte Generation des iPhones ist… Also heisst das neue „iPhone 3G 3G“… =)

  • Guru

    Das iPhone der dritten Generation wird erst die zweite Generation der dritten Mobilfunkgeneration, also muss es iPhone 3G 2G heissen. Ganz einfach :-D

    iPhone Compass oder iPhone Autofocus würden auch zu den aktuellen Gerüchten passen.

    Wie heisst z.B. der Nachfolger von einem MacBook Pro? Richtig, MacBook Pro. Das neue iPhone 3G wird höchstwahrscheinlich iPhone 3G heissen.

  • @Guru: Höchstwahrscheinlich werden die iPhones, es soll ja eine ganze Familie mit unterschiedlichen Ausrüstungen geben, eh ganz anders heissen… Vielleicht gibt es dann ein iPhone mini und iPhone Pro.

  • Guru

    Schon merkwürdig, wie hartnäckig sich dieses Gerücht hält, obwohl die Apple Philosophie und auch konkrete Aussagen von Tim Cook eindeutig dagegen sprechen, nur schon gegen eine Nano Version. Eine ganze Familie mit unterschiedlichen Ausstattungen ist Nokia, SE usw., aber nicht Apple.

  • Milan

    Interessant, sich die Spekulationen über den Namen nochmal anzusehen, nachdem das iPhone 3G s raus ist… ;D

  • Lennox

    Zum Thema Iphone gibt es hier immer sehr Interessante Artikel:

    http://www.konisto.de/stoebern/computer-software/apple-computer-software-stoebern

  • Pingback: iPhone 4G – Gerüchte zum neuen Apple Smartphone: Wir analysieren, wie wahrscheinlich sie sind! - iPhone 4G, iPhone 4G Gerüchte, iPhone Gerüchte, iPhone Hardware, iPhone LED-Blitz, iPhone OLED - 24mobile Handy Blog für Handys und Handyverträge()

  • Transport

    Das iPhone wird erst richtig interessant wenn Multitasking möglich ist. Das soll ja in der nächsten zur Verfügung stehen. Schauen mir mal ob es wirklich kommt.

  • Claudia

    Also mich würde es Wunder nehmen, ob es sich zu warten lohnt auf das neue iPhone, oder ob es noch ein Jahr gehen soll… Ich spiele mit dem Gedanken ein iPhone zu kaufen – wenn jedoch im Herbst ein neues raus kommt, warte ich lieber!! Also was wisst ihr?? Kommt ein neues in der nächsten Zeit?

  • @Claudia

    Apple veröffentlicht jedes Jahr im Sommer (Juni/Juli) eine neue Version des iPhones. Apple steht schon seit längerem unter Druck, denn die Konkurrenz schläft nicht. Deswegen erwartet man ein extrem verbessertes und günstigeres iPhone.

    Ich würde dir empfehlen mit dem iPhone-Kauf bis Juni/Juli zu warten. Das werde ich auch tun.

  • Pingback: Laura()

  • Pingback: iPhone 4 /4G oder HD erscheint am 22. Juni! - iPhone 4, Apple, Gerüchteküche, iPhone 4G, iPhone HD, Apple - iPhone König()

  • keinAppleSchwuchtel

    Von welcher „vielen Technik“ ist den hier gemeint? Ein Stein hat mehr Fähigkeiten als so ein MainStreamSchwuchtel Eier-Phone. Ey Leute bildet euch doch mal weiter und überlegt mal für wie dumm die euch verkaufen. Diese Apple „wundereier“ haben nichtmal ein viertel der Funktionalität von drei Jahre alten Handys. Wo ist Flash? Wo ist SD? USB? Wo ist die Freiheit nicht an iTunes gebunden zu sein? ??

  • Pingback: [UPDATE] iPhone 4 /4G oder HD erscheint am 22. Juni! | iTouch-Magazine()

  • Pingback: iPhone 3 - Geek Fantasien()