iPhone 7 Plus: So gelingen gute Porträtfotos mit Tiefenschärfe-Effekt.

iPhone 30. Januar 2017
iPhone 7 Plus Portrait Mode

author:

iPhone 7 Plus: So gelingen gute Porträtfotos mit Tiefenschärfe-Effekt.

Eine der Besonderheiten der iPhone 7 Plus Kamera ist, dass man Porträtfotos mit Tiefenschärfe-Effekt erstellen kann. Das zentrale Motiv im Bild wird scharf hervorgehoben, während der Hintergrund unscharf dargestellt wird. Damit gelingen beeindruckende Foto. Kein Wunder also wurde der Porträtmodus zu einer Lieblingsfunktion der iPhone 7 Plus-Nutzer. Noch immer ist das iPhone die beliebteste Kamera der Welt und laut Flickr stieg in 2016 die Beliebtheit des iPhone unter Fotografen weiter an.

Damit nun noch bessere Fotos mit Tiefenschärfe gelingen, gibt es einige Tipps:

  • öffnet man die Kamera und wählt die Funktion „Porträt“ erhält man mittels einer Live-Vorschau des Tiefenschärfe-Effekts und macht Angaben zur optimalen Distanz zwischen Kamera und Motiv
  • für den Porträtmodus eignen sich helle Lichtverhältnisse am besten
  • Porträt-Aufnahmen mit maximal drei Personen führen zu den schönsten Ergebnissen
  • die Personen sollten sich in gleicher Distanz zur Kamera befinden, falls alle abgebildeten Personen scharf erscheinen sollen
  • je weiter sich das Motiv vom Hintergrund abhebt, desto stärker kommt der Unschärfe-Effekt zum Vorschein. Kontrastreiche und farbliche Unterschiede zwischen Motiv und Hintergrund lassen die Unschärfe besser hervortreten

Auch Profi-Fotografen nutzen gerne das iPhone 7 Plus für Porträtfotos und geben auch gleich ein paar Tricks:

[quote align=““ name=“JerSean Golatt“]Rücke so nah wie möglich an das Motiv, um alle Details zu erfassen.[/quote]

[quote align=““ name=“Jeremy Cowart“]Versuche einen einheitlichen Hintergrund zu finden und vermeide jegliche Ablenkung vom zentralen Motiv.[/quote]

[quote align=““ name=“Jeremy Cowart“]Versuche schattige Einstellungen zu finden, in denen die Sonne im Hintergrund deines Motives für eine angenehme Belichtung sorgt[/quote]

[quote align=““ name=“Pei Ketron“]Plant genug Platz für Euer Motiv ein, denn der Porträtmodus nutz das Teleobjektiv und somit ist ein Abstand von mindestens zweieinhalb Metern empfehlenswert. Haltet ausserdem immer Leckereien bereit, denn die besten Ergebnisse erzielt man wenn sich das Motiv nicht bewegt.[/quote]

Und welche Erfahrungen habt ihr mit dem Porträtmodus gemacht? Sind euch besonders tolle Fotos gelungen welche ihr gerne mit uns teilen möchtet?

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
3 Comments
  1. Glenn Stark

    Habe in Amsterdam etwas herumgespielt damit. https://i.imgur.com/ZQ0L2kN.jpg Nicht ganz zu 100% perfekt, aber ich fand die Idee abwechslungsreich :)

  2. Renato Mitra

    Hey, cooles Bild!

  3. zorschis

    Tolle Sache mit dem leichten Tele. Ich hoffe dass das im "normal-grossen" iPhone 7s / 8 Platz haben wird

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.