Glaubt man ModMyi und Cult of Mac, dann hat Apple, natürlich unter verdecktem Namen, am 22. Juni 2010 wieder das Yerba Buena Center for Arts im Moscone Center von San Francisco gebucht. Das würde natürlich bedeuten, dass dann das neue iPhone der vierten Generation, auch iPhone HD genannt, und vielleicht die neuen iPod touch vorgestellt werden. Wenn dem so wäre, würde wohl auch das Betriebssystem iPhone 4.0 per diesem Datum veröffentlicht werden, oder zumindest kurz danach.