Apple hat gestern das  iPhone SE vorgestellt, das wohl leistungsstärkste Telefon mit einem 4-Zoll Display, in dem kompakten Aluminium-Design, das mit matten abgeschrägten Kanten und mit vier Metallic Finishes, einschliesslich Roségold, zuhaben ist. Dank dem gleichen 64-Bit A9 Chip aus iPhone 6s und iPhone 6s Plus bietet das iPhone SE unglaublich schnelle Geschwindigkeiten und längere Batterielaufzeit.

iPhone SE

Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, freut sich über den iPhone-Familien Zuwachs:

iPhone SE ist eine spannende neue Idee – basierend auf dem beliebten, kultigen Design haben wir es komplett neu entwickelt. Das Ergebnis ist das weltweit schönste und leistungsstärkste Telefon mit 4″ Display. iPhone SE ist vollgepackt mit einem atemberaubenden 4″ Retina-Display, fortschrittlichem 64-Bit A9 Chip mit M9 Motion Coprozessor, längerer Batterielaufzeit, 12-Megapixel iSight-Kamera mit True Tone Flash, Live Photos und 4K-Video sowie schnellerem LTE und WLAN und Touch ID mit Apple Pay. Jeder, der ein kleineres Telefon haben möchte, wird das iPhone SE lieben.

Das leistungsstärkste Telefon mit 4″ Display

iPhone SE basiert auf dem so beliebten und kantigen iPhone-Design. Es ist komplett neu entwickelt worden und bietet dem Kunden ein leistungsstarkes, voll ausgestattetes iPhone, unabhängig davon, welches Modell man wählt. Der 64-Bit A9 Chip, der mit iPhone 6s und iPhone 6s Plus vorgestellt wurde, bietet dem Anwender verglichen zu iPhone 5s zweimal so schnelle Rechen- und dreimal so schnelle Grafikleistung, das Ganze bei längerer Batterielaufzeit dank besserer Energieeffizienz. M9, der neueste Motion Coprozessor von Apple, ist in den A9 Chip integriert und gibt somit mehr Anwendungen die Möglichkeit, fortwährend mit niedrigerem Stromverbrauch zu laufen. Diese Anwendungen umfassen unter anderen die Hey Siri-Funktion, ohne das iPhone anheben zu müssen, sowie eine Vielzahl von Fitnesstracking-Möglichkeiten wie Schrittzähler oder Distanzmessung. Dank bis zu dreimal schnellerem WLAN und bis zu 50% schnellerem LTE können iPhone SE-Anwender Inhalte noch schneller durchsuchen, herunterladen und streamen. iPhone SE bietet zusätzliche LTE-Bänder für weltweit besseres Roaming und unterstützt Voice Over LTE- und WLAN-Telefonie für hochqualitative Breitband-Telefonate.

 

Die weltweit populärste Kamera

iPhone SE hat eine fortschrittliche 12-Megapixel iSight-Kamera mit Focus Pixel-Technologie für schnelles Fokussieren, einen von Apple entwickelten Bildsignalprozessor, verbessertes Reduzieren von Bildrauschen, lokales Tone Mapping der dritten Generation und eine bessere Gesichtserkennung – all dies resultiert in schärferen, detailreicheren Fotos, wie man sie vom iPhone 6s kennt. Mit Live Photos auf dem iPhone SE können Anwender über Schnappschüsse hinausgehen, Momente in Bewegung einfangen und diese unvergesslichen Momente zusammen mit Ton noch einmal erleben. Live Photos sind wunderschöne 12-Megapixel Fotos, die mit nur einem Touch die Augenblicke unmittelbar vor und nachdem das Foto geschossen wurde, offenbaren. Dadurch kann man auf eine lebende Erinnerung zurückgreifen, anstatt auf einen einzigen Moment.

Zusätzliche Verbesserungen der Kamera beinhalten:

  • Die Aufnahme von hochauflösendem Video durch Unterstützung von 4K mit einer Auflösung von 3840 x 2160. Nach der Aufnahme von 4K Videos kann man diese auf Mac, PC oder iPad und mit der aktuellsten Version von iMovie auf dem iPhone bearbeiten und auf dem iPhone SE lassen sich sogar zwei simultane Streams von 4K Video editieren.
  • Retina Flash, der kurzzeitig das Display über True Tone-Belichtung drei Mal heller macht, und dadurch über die FaceTime HD-Kamera wundervolle helle Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht.
  • Weitere mit dem iPhone 6s eingeführte Eigenschaften, wie bis zu 63 Megapixel grosse Panoramabilder, Videoaufnahmen mit bis zu 60 fps bei 1080p Video und 240 fps bei Zeitlupen-Aufnahmen, Zeitraffervideo mit Bildstabilisierung und Cinematic Videostabilisierung.

Preise & Verfügbarkeit

  • iPhone SE wird in den Metallic Finishes in Space Grau, Silber, Gold und Roségold als 16GB- und 64GB-Modell ab CHF 479.- über die Apple Retail Stores, Apple.com, autorisierte Apple Händler und ausgewählte Mobilfunkanbieter erhältlich sein.
  • Kunden auf den Amerikanischen Jungferninseln, Australien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den Vereinigten Staaten von Amerika können iPhone SE ab Donnerstag, 24. März 2016 bestellen – mit einer Verfügbarkeit ab Donnerstag, 31. März 2016.
  • Anfang April 2016 wird iPhone SE in der Schweiz, Albanien, Andorra, Bahrain, Belgien, Bosnien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Guernsey, Jersey, Island, Indien, Irland, auf der Isle of Man, Italien, Kosovo, Kroatien, Kuwait, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, auf den Malediven, Malta, Mazedonien, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich sein.
  • Von Apple entwickelte Zubehörprodukte, darunter Lederhüllen in Schwarz und Mitternachtsblau, werden für CHF 39.- erhältlich sein. Lightning Docks in farblich passenden Metallic Finishes sind für einen Preis von CHF 49.- über die Apple Retail Stores und Apple.com/ verfügbar.
  • Jedem Kunden, der ein iPhone SE direkt von Apple kauft, wird ein kostenloses Personal Setup angeboten, entweder im Apple Store oder online. Dieses hilft dem Kunden sein iPhone zu individualisieren, indem sein E-Mail-Konto eingerichtet wird, ihm neue Apps im App Store gezeigt werden und vieles mehr.
  • Jeder, der mehr über das iPhone SE oder iOS 9 erfahren möchte, kann sich für einen der kostenlosen Workshops, die in jedem Apple Store angeboten werden, registrieren.

Natürlich kann man Apple nun vorwerfen, dass man etwas ideenlos ist und lediglich alte Geräte etwas auffrischt. Im Endeffekt sind diese kleinen iPhones aber gefragt. Alleine im letzten Jahr wurden 30 Millionen 4-Zoll iPhones verkauft. Ein Absatzmarkt den man auch in Zukunft berücksichtigen sollte. Auch beim iPad Pro war die Nachfrage nach einer kleineren Version da und wird nun abgedeckt. Das iPhone SE ist für alle die es etwas kleiner mögen, aber nicht auf die Entwicklungen und Möglichkeiten der letzten Jahre verzichten möchten.

Quelle: Pressemitteilung Apple Schweiz