Cydia Store für jailbreaked iPhone
Jetzt können auch illegale nicht erlaubte Applikationen gekauft werden, dank dem Cydia Store. Aber auch hier gibt es Einschränkungen. So dürfen keine Emulatoren, Customation-Tools, keine Modem und keine Video-Programme in den Store. Hätte man nicht genau für solche Programme das iPhone gehackt?

Sygic Turn by Turn Navigation für das iPhone
Der Hersteller Sygic hat das iPhone Navigationsprogramm Turn by Turn an der CeBIT 2009 vorgestellt. Das Programm wurde im App Store von Apple eingereicht und gemäss den Hersteller wurden alle Anforderungen eingehalten. Das Programm braucht mit 2GB aber echt viel Platz und hat bei jedem Start satte 2 Minuten bis es bereit ist. Dafür geht es dann ziemlich flüssig…

Swisscom hat 71 Millionen Schweizer Franken für die iPhone-Lancierung ausgegeben
Rund 392 Schweizer Franken investierte die Swisscom für jedes einzelne iPhone. Nicht gerade wenig, aber es wird sich dennoch lohnen. Gemäss Carsten Schloter sollen iPhone-Benutzer vier bis fünf mal mehr im Internet surfen, als andere Benutzer mit mobilen, internetfähigen Endgeräten.

iPhone Ladekabel verschmort
Autsch! Da ist ein iPhone-Ladekabel in Flammen aufgegangen. Zum Glück ist bisher nur ein Fall bekannt.

iPhone mit mehreren Rechner synchronisieren
Die Anleitung klingt wie die Lösung vieler Sync-Probleme, jedoch muss man im OS X System mit dem Hex-Editor herum manipulieren. Da ist Vorsicht geboten!

Dank Cydia Schadcode ins iPhone gebracht
Apple verteidigt seinen App Store mit den strengen Auflagen unter anderem mit dem Argument Sicherheit. Jetzt hat ein findiger Hacker eine Sicherheitslücke in Cydia gefunden und Schadcode eingeführt. Dieser ist zum Glück nicht zu sehr böse, sondern sorgt für Werbeeinblendungen im Installer. Sind gejailbreakte iPhone also unsicherer?