iPhone Wochenrückblick 16/09

iPhone fällt auseinander
Während Website wie iFixit das iPhone bewusst auseinander nehmen, hat der Schweizer Mirco etwas mehr Pech. Neben dem bekannten Problem, dass schon mal der Stummschalter abfällt, hat sich bei seinem iPhone nun der Hold-Button verabschiedet. Ich drücke Mirko die Daumen in Sachen Garantie und hoffe das Apple seine Hausaufgaben beim neuen Modell etwas besser gemacht hat.

Das iPhone als Fernbedienung für das ganze Haus
Mit Remote und Keynote Remote lässt sich per iPhone schon mal iTunes und Keynote steuern. Viel weiter geht das App OpenRemote. Zusammen mit einer Haussteuerungsbox, die „Open Remote Box“, lassen sich diverse Dinge im Haus ansteuern wie Licht, Rollläden oder die Alarmanlage.

Wenn das iPhone RFID lesen kann
Ein findiger Entwickler hat seinem iPhone einen RFID-Leser angepappt. Ist der Leser aktiviert und trifft auf ein Objekt mit einem RFID Chip, so können Produktinformationen abgespielt oder angezeigt werden. Irgendwie interessant: Zum einen der feuchte Traum eines jeden Produkt Manager, zum anderen ein Albtraum für Werbegeschädigte und Datenschützer.

Die Skype App wehrt sich gegen den Jailbreak
Das VoIP-Programm Skype hat zusammen mit der iPhone 3.0 Beta 3 einige Restriktionen. Zum einen funktioniert das kostenlose telefonieren nicht mehr über das EDGE oder UMTS-Netz, sondern nur noch via WiFi. Zum anderen funktioniert Skype nur, wenn das iPhone keinem Jailbreak unterzogen wurde. Eine interessante Technik die wohl auch bei anderen Apps zur Anwendungen kommen könnte.

  • Pingback: Andrejs Skripko()

  • Pingback: Renato Mitra()

  • Freak

    Hmm, hab ich etwas verpast?

    Skype anrufe über Edge oder Umts funktionieren jetz doch auch nciht, oder?

  • @Freak: Jein… Es funktioniert tatsächlich nur mir wifi, mit einem jailbreak soll es aber möglich sein, auch via 3g und edge zu telifonieren.

  • Guru

    Dass Skype bei einem iPhone mit Jailbreak nicht funktionieren soll, stimmt doch überhaupt nicht. Es kommt lediglich folgende Meldung: „This version of Skype is only supported on unmodified iPhone OS 2.2.“ Also iPhones mit Jailbreak werden nicht unterstützt, das heisst Skype lehnt die Verantwortung ab, wenn das Programm nicht läuft oder abschmiert. Das ist alles. Der Hinweis kommt genau einmal, beim ersten Aufstarten.

    Die Probleme liegen nicht bei Skype, sondern bei div. Zusatztools via Cydia. Für einen Teil gibt es Fixes, für einen anderen noch nicht. Die Fixes sind nicht die Aufgabe von Skype, was eigentlich klar sein sollte.

    Ich habe einige Zusätze (die gefixten), und Skype (1.0.2) läuft einwandfrei, sogar Voice über EDGE (via Zusatz :-D).

    Zu 3.0 Beta 3, die Meldung dort lautet: „Skype calls over 3G networks are CURRENTLY not supported due to restrictions that MAY be placed on your data plan.“

    Es gibt nun mal Anbieter, welche VoIP vertraglich verbieten. Ob die das dürfen oder nicht, ist ja das grosse Diskussionsthema, und es wird sich auch von Land zu Land unterscheiden. Man hat die Funktion wohl einfach- und vorsichtshalber mal abgestellt, je nach Ausgang dieser Verhandlungen wäre es Vertragsbruch. Ob VoIP über das Mobilnetz zugelassen wird oder nicht, wird sich schlussendlich von Provider zu Provider unterscheiden, was man im Moment noch gar nicht tun kann.

    Die werden wohl schon dran sein, ein System auszuarbeiten, aber das muss ja nicht schon jetzt implementiert sein, es handelt sich schliesslich um eine BETA VERSION… Die Entwickler können wahrscheinlich auch ganz gut ohne Skype via EDGE/UMTS weiterentwickeln…

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fear,_Uncertainty_and_Doubt

  • KonstiSG

    he zusammen, mal eine Frage:
    Wenn ich mir jetzt eine iTunes Geschenkkarte kaufen würde, sie mit dem iPhone einlösen würde, kann man mit dem Betrag dann auch Games etc. vom AppStore laden, oder nur Musik?
    Lg

  • @konstisg: du kannst alles mögliche aus dem itunes store kaufen: musik, appstore, videos, und was es sonst noch alles gibt. du hast dein itunes account, und da drauf ist dein geld. Du kannst dein geld also auch vom computer her ausgeben.

  • Eddy

    jo, so ist es ;-)