iPhone Wochenrückblick 34/09

Navigon vs. TomTom
Der Blogger Christian Leu ist im Besitz von Navigon und TomTom für iPhone. Selber ist er viel mit dem Auto unterwegs und hat nun mal beide Apps gegeneinander antreten lassen mit vielen Screenshots und ausführlichen Informationen. Eine Empfehlung darf jeder Leser selber abgeben.

Test-Bericht TomTom (D-A-CH) für iPhone
Vor dem Vergleich hat Leu sich die Mühe gemacht und nach Navigon nun auch die Navigationssoftware TomTom genauer angeschaut und getestet. Der Bericht gibt einen guten Einblick in die lange erwartete TomTom-Lösung.

Push-Benachrichtigung für Google Mail
Mit dem App GPush wird man immer benachrichtigt, sobald es neue Mails im Google Mail Konto gibt.

Das iPhone ist auch zum grillen gut.
Dank einem iPhone App der Fleisch-Firma Bell kann man seine Wurst auch virtuell auf dem iPhone grillen. Die Glut kann man mit einem herhaftem pusten zum glühen bringen. Viel Spass beim grillieren. (via)

iPhone an Schweizer Schulen zum lernen
Ein Versuchprojekt an der Projektschule Goldau wagt ein interessantes Experiment. Warum das Potential des iPhones nicht in einer Schule zum lernen anwenden? Weitere Informationen dazu gibt es auf der Projektseite und in der Präsentation.

  • Pingback: Renato Mitra()

  • swinter

    ein paar Fragen zu Push Diensten (generell):

    Funktioniert das bei euch beim mail app, bspw mit bluewin accounts?

    werden die mails wirklich unmittelbar aufs iphone geladen, oder wird es einfach in kurzen intervallen abgerufen?

    wie sieht es mit den datenverbindung aus (habe nur begrenzt traffic… wird sonst teuer wenn ständig datenverkehr läuft…)?

    vielen dank!!

  • push: wird vom anbieter angeboten meist kostenpflichtig! bluewin funktioniert nicht.

    bei push wird nicjt abgerufen, sondern aufs natel „geschoben“ (eben gepusht). datenverbindungen werden viel weniger gebraucht – ebenso wird der akku weniger belastet. es wird in realtime übertragen (ca. 10 sek verzögerung).

    noch zu gpush: es funktioniert im moment nur begrenzt und ist für mich persönlich nicht die perfekte lösung – überlege mir zu mobileme zu gehen.

  • Freak

    Leider ist aber das FaceBook Update immer noch nicht fürs iPhone erschienen…

  • Danke für die Links zu meinen Navigationsbeiträgen. Übrigens hat mir TomTom die Software freundlicherweise kostenlos zum Testen abgegeben. Die Navigon Software habe ich damals selber gekauft. Der Artikel wird noch angepasst sobald ich Antworten auf meine Fragen von navigon und tomtom erhalten habe. Deshalb, Bookmarken und wieder mal reinschauen. Schönen Sonntag.

  • michael

    guter artikel in der sonntagszeitung…zum thema facebook app z.b

  • Pingback: Apple: Vom Underdog zum Innovationsverhinderer?()

  • Pingback: Apps, die die Welt nicht braucht #1 | Apps | MacBeginner | Blog rund um den Umstieg von Microsoft Windows auf Apple Mac OS X()

  • Pingback: Grillen mit dem iPhone | Grillfans.de()