iPhone Wochenrückblick 8/09

iPhone 22. Februar 2009

author:

iPhone Wochenrückblick 8/09

Magic iPhone
Das iPhone auch kann neu auch Zaubern! Wie, das erfährt man erst, nach dem man die App Magic Card gekauft hat. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es aber schon im Blog des Herstellers…

Peinliche iPhone-Werbung
Das arme Gerät kann ja auch nix dafür wenn der Benutzer zu beschränkt ist, das Apple Telefon richtig in der Hand zu halten wenn der Fotograf zum Shooting ruft. Aber, dass das Keiner gemerkt hat bis zur Aufschaltung der Anzeige…?

iPhone als GPS-Logger?
Bei TidBits ist man in den untiefen des iPhoto auf eine unbekannte „location application“ gestossen und vermutet, dass man damit die Orts- und Zeitdaten der geschossenen Fotos aus dem iPhone holen kann.

Routenplaner für das iPhone
Wenn man mal eben 2GB Speicherplatz ohne Belegung hat, dann kann man sich wohl schon bald einen voll funktionstüchtigen Routenplaner via App Store kaufen und auf das iPhone laden.

Das iPhone ist in den Vereinigten Arabischen Emirate angekommen
Allen Gerüchten zu trotz, bekommen auch die Araber „nur“ ein normales iPhone 3G. Aber langsam habe ich das Gefühl, dass wir Schweizer die einzigen Tarife ohne gratis Minuten und SMS haben! Swisscom, wann wird das nachgebessert?

Mit Apple Bluetooth Keyboard für das iPhone texten
Na, geht doch. Aber leider mit einem Jailbreak- iPhone!

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
6 Comments
  1. Korwisi

    Man möchte meinen, dass Geotagging mittlerweile zu den leichtesten Übungen von Geräten gehören sollte, die Kamera und GPS-Empfänger vereinen. Fraglich, warum man so eine Applikation verstecken sollte :-)

  2. LiNKFiSH

    Zu dem Bluetooth Keyboard, wieso erkennt das iPhone dieses nicht einfach als Fernbedinung um Texte zu schreiben? Und noch was: Welches Programm oder was genau brauche ich für das Bluetooth Keyboard mit nem gejailbreakten iPhone?

  3. Andreas Hobi

    Das MagiCard-App ist gar nicht mal sooo übel... Man kann den Trick einfach nicht zweimal direkt nacheinander vor den gleichen Personen vorführen. ;-) Für CHF 1.10 lohnt es sich meiner Meinung nach jedoch, diesen Trick mal auszuprobieren. (Kartendeck bereit halten.)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.