Notice: Undefined variable: local_arr in /home/mitranet/public_html/apfel/wp-content/plugins/wp-auto-affiliate-links/WP-auto-affiliate-links.php on line 42

iPod touch mit 3D-Display?

iPod, iTunes & Music 2. Februar 2011 1 min read

author:

Renato

iPod touch mit 3D-Display?

Reading Time: 1 minute

Am 19. Januar hat Nintendo den Nintendo 3DS vorgestellt. Damit lassen sich Spiele in räumlichen 3D spielen, ohne Brille und nix. David Carnoy von cnet hat an der CES im übrigens auch ein Android Smartphone von Sharp gesehen, welches ebenfalls schon ein 3D Display im Einsatz hatte. Wie er meinte, sei es ziemlich eindrucksvoll:

What’s interesting about the rumor is the Sharp connection; I indeed saw a version of a glasses-free Sharp autostereoscopic 3D display on an Android smartphone at CES and was actually pretty impressed. You could take a picture using the phone’s camera and that image was displayed in 3D (the 3D was viewable without glasses).

Gerüchte aus Asien behaupten nun, dass Apple genau solche Bildschirme für den iPod touch und eventuell sogar für ein iPhone bestellt haben soll. Also ich persönlich halte das im Moment nur für eine Spielerei. Einen wirklichen Mehrwert bringt der dreidimensionale Bildschirm ja nicht. Klar, für Spiele kann es nett sein, mehr aber kaum. Oder seht Ihr einen Nutzen im 3D-Display? Wird Apple da mitmachen, oder die Spielerei den Mitbewerber überlassen?

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
11 Comments
  1. Norman

    Ich halte 3D nur für eine Mode. Im Kino sehr gut, aber auf Smartphones & Co? Währe kein Vergnügen ein 3D Film auf dem iPhone an zu sehen.

  2. marc69

    Ich schliesse mich Norman an. Apple täte gut daran, den ganzen 3D-Hype nicht mit zu machen. Der geht so schnell, wie er gekommen ist...

  3. Bubble

    Wenn Apple diesen Hype übernimmt, wird es wie immer als appletes Weltwunder gefeiert, alle anderen machen nach und das nächste "Feature" kommt.

  4. Bastian

    Also im moment seh ich auch keinen nutzen. Vllt. wird 3d aber aus irgend einem grund mal standart und dann muss apple. Aber grade auf portablen geräten find ich 3d eher humbuk. Für filme schön und gut, wenn wenn etwas aus dem fernsehe "raus" kommt. Aber z.b. bei der 3ds geht der effekt ja nur nach "innen". Naja ich lass mich gern eines besseren belehren^^

  5. Nils

    3D auf Handhelds wird nich nur ne Modeerscheinung sein. Das wird die Zukunft und die wird sich auch noch ganz schnell weiter entwickeln. Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass heute jeder das Internet(und seine komplette Musik/Foto/VideoSammlung + Lieblingsspiele etc...) in der Hosentasche bei sich trägt. Damals konnte n Handy grad mal 20 SMS abspeichern- heute schickt man sich Emails :D 3D wird einschlagen!

  6. Marius

    Diese 3D-Displays verbrauchen eine Menge Energie. Der Akku würde NOCH schneller entladen werden. Ich bezweifle einfach mal, dass sich diese Technik auf Smartphones durchsetzen wird.

  7. Martin Rechsteiner

    Ist doch supper, wenn du in der zukunft die von dir gewählte nummer nicht nur als zahl auf einem normalen bildschirm sondern neu in 3D siehst *lol*

  8. mike

    Apple hat höchst selten nur auf einen Hype reagiert. Bis heute verbaut Apple keine BluRay Laufwerke. Warum? Weil Apple die Technik als nicht zukunftsrelevant sieht. Für Apple scheint DLC die Zukunft zu sein. Oder hat Apple ein HDMI Anschluss an irgendeinem Gerät ausser dem AppleTV? Nein, denn HD Streaming geht über AirPlay. Also noch ein Trend, den Apple "verpasst"! Das selbe gilt für OLED... 3D war bisher ein guter Marketing-gag für die Kinos. Wie ich höre sind dort aber die Verkaufszahlen bereits seit einiger Zeit wieder rückläufig. Es hört sich sehr nach einer Eintagsfliege an. Apple hat selten je auf Eintagsfliegen gesetzt. Deshalb ist dieses Gerücht für mich sehr unglaubwürdig.

  9. KonstiSG

    Ich als entschiedener 3D-Gegner werde keinen Mehrwert an 3D Endgeräten festellen, hatt nur Nachteile: -kürzere Batterielaufzeit -Augenschmerzen bei langer Nutzung absolut unnötig. http://bit.ly/aavpHc

  10. Mgandalf

    Ich glaube auch, dass Steve Jobs sowas nie mitmachen würde. Allerdings glaube ich ehrlich nicht, dass er noch lange bei Apple sein wird (leider Gottes - der Gedanke ist furchterregend) - und dann hoffe ich einfach, dass kein Nachfolger so einen Mist mitmacht. Ich erinnere nur an die 3D Fernseher - nach diesem Avatar-Hype wollten uns alle Hersteller erzählen, dass wir so einen Fernseher brauchen. Und jetzt ?? Krebsen sie schon zurück...

  11. iBirne.de

    Wenn Apple gewollt hätte das es ein iPhone, iPad und Co mit 3D-Display geben würde, gäb es das schon lange von Apple. Kann ich vieln nur anschließen, was soll man mit 3D auf so einem kleinen Bildschirm. Kann man sich doch besser was ordenliches großes kaufen :)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.