iReview 17/2011

iPad iPhone 1. Mai 2011

author:

iReview 17/2011

iReview

Es ist wieder Zeit für einen ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 17/2011. Dieses mal gibt es ungewöhnlich viel zu berichten. Ich hoffe Ihr könnt trotz dem schönen Wetter die vielen Tipps, Tricks und News durchlesen… Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

    ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
    6 Comments
    1. Martin

      Mein Mehrwert beim Jailbreak ist biteSMS. Könnte nicht mehr darauf verzichten… ;-) Aber auch Barrel, Wochennr.-Anzeige in iCal und Verbessertes Tab-Verhalten bei Safari sind super.

    2. yimmii

      jailbreak= einfaches wifi und bluethoot ein und ausschalten! sonst bräucht ich es nicht

    3. Oli

      Jailbreak = Typophone 4

    4. Piper

      Jailbreak = Ich will mit meinem Gerät machen, was ich möchte und gleichzeitig nicht auf das sehr gute Softwarekonzept/Ökosystem von Apple verzichten :-)

    5. Eris

      meine grûnde fūr den jailbreak sind: absolut schnelles einschalten von wifi, bluetooth und helligkeit lockinfo: alle wichtigen sachen auf dem lockscreen, und nicht nur das aktuellste (pushbenachrichtigungen, sms, kalendereinträge, whats app usw.) zusätzlich kann man wenn es gejailbreaked ist ja alle apps kostenlos, ja das ist illegal, aber man kann auch kostenlose apps weltweit downloaden ohne zusätzlich einen account des jeweiligen landes zu haben.

    6. lu.

      Yessss, der Apple Store ist down, neue iMacs im Anmarsch! :)

    Leave a comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.