iReview 49/2011

iReview

Während meine Wenigkeit beim Jugendsender Joiz.tv der Gretchenfrage „Mac oder PC“ auf den Grund ging, wurde in Deutschland ein gerichtliches Verkaufsstop für alle Apple iOS Geräte mit GSM ausgesprochen. Erwirkt hat es Motorola, weil Apple ein bestehendes Patent verletzt haben soll. Bisher hat Motorola den Verkaufsstop noch nicht ausgesprochen, könnte sie aber sofort. Angeblich geht es Motorola aber nicht um einen Verkaufsstop, sondern um die Anerkennung der Patente und entsprechenden Zahlungen.

Und was sonst noch so passiert ist, gibt es wie immer im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 49/2011. Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

  • Rolf

    Hätte man dem iPhone 4S ein neues Design verpasst und ihm den Namen iPhone 5 gegeben !
    Wäre der Wow Effekt da gewesen.:-)

  • @Rolf: Genau meine Meinung. Das hab ich ja auch in der Joiz-tv Sendung gesagt und ist schon lange meine Meinung. Aber egal, es ist ja trotzdem ein Verkaufsschlager. =)

  • Martin rechsteiner

    Der Aufschrei kam ja auch vor allem von den Menschen die irgendwas rausposaunen wollten…
    Wer’s nämlich genauer anschaut es ist vieles anders und mir gefällt das Design wie es ist.

    Und so ganz nebenbei, das iPhone 4S verkauft sich sicherlich mindestens doppelt so gut wie die drei Top Android modelle im Weihnachtsquartal ;-)