iReview 23/2014 – WWDC, iOS 8 und OS X Yosemite.

iReview 23/2014 – WWDC, iOS 8 und OS X Yosemite.

 

WWDC Apple Keynote Pizza Beamer Geek Meetup 2014

Das war sie nun, die WWDC 2014 Keynote von Apple. Wie erwartet ohne Hardware-Ankündigung, dafür tolle Features und Schnittstellen im Bereich der Software. Und weil wir keine Lust hatten alleine vor dem Bildschirm die Keynote zu gucken, haben wir das WWDC Apple Keynote Pizza Beamer Geek Meetup in’s Leben gerufen und zusammen die News aus Cupertino angeschaut. Lustig war’s und dank der App Groopic konnten wir sogar ein Gruppen-Foto mit allen Teilnehmer machen. Danke für das Bild Sigi.

Im Vorfeld war schon klar, iOS 8 und OS X Yosemite 10.10 sind die Stars der WWDC 2014. Mit dem neuen SDK und der vorsichtigen Öffnung von iOS gegenüber Dritt-Apps hat aber niemand gerechnet. Meine Begeisterung zum neuen SDK, spürt man hoffentlich auch in der zeitnahen Zusammenfassung der WWDC 2014 Keynote. Und wer die Keynote verpasst hat, die wäre nun auf YouTube. Ein neues tolles Feature von iOS 8, es wird angezeigt, welche App am meisten Batterie-Saft verbraucht.

Das Dilemma von iOS, Android und Windows ist hier sehr schön veranschaulicht. Mit dem neuen SDK und iOS 8 könnte Apple aber im Bereich Customization aufholen. Und nach der Beats-Übernahme spielt Apple eine wichtige Rolle im neusten Beats-Werbespot. In Sachen Marketing scheint der Plan ausgegangen zu sein. Apple bekommt Zugang zu den Top-Sportler der Welt und die Jugendlichen finden Apple nun cooler als zuvor.

Und zum Schluss noch ein Tip für alle Blogger. Wenn ihr zuwenig Kommentare habt, dann schreibt einen Artikel in dem ihr euch irrt… Dann gibt es auf allen Plattformen viel Feedback. =)

Was sonst noch so erwähnenswert war in der vergangenen Woche, habe ich euch hier imApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 23/2014zusammen getragen. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

  • Mischi

    Wo bleiben die „tollsten Produkten von Apple seit 25 Jahren“ O-Ton Eddy Cue? Die Keynote war nett, inovatives kam wie er wartet nicht…. Vernetzungen von Diensten und Geräten bieten zig Mitbewerber schon lange, genau so das Thema: Gesundheit etc…

  • Eddy Cue hat nicht die WWDC angesprochen, sondern das aktuelle Lineup von Apple gemeint. Noch nie war Apple mit so vielen erfolgreichen Produkten unterwegs. Aktuell bringt kaum ein Unternehmen Innovationen an den Tag, sollte ich mich irren, dürft ihr mich gerne korrigieren. Es sind eher Evolutionen oder logische Verbesserungen der bestehenden Produkte. Und eigentlich hat Apple rückblickend immer den Weg der Evolution eingeschlagen.
    Ja, andere Mitbewerber verbinden ihre Geräte auch, aber niemand so erfolgreich wie Apple. Spätestens ab Herbst 2014.
    Ich bin schon mal gespannt was die iWatch bringt. Lustig fin ich ja Samsung, kaum ist ein Apple-Gerücht im Umlauf, werfen die sofort ein Produkt auf den Markt. Egal ob es Sinn macht oder nicht… =)