iTunes Radio startet in Australien.

iPod, iTunes & Music 10. Februar 2014

author:

Renato

iTunes Radio startet in Australien.

Bildquelle: Renato Mitra & Breezi PlaceIt.

Endlich startet Apple den iTunes Radio Dienst auch ausserhalb der USA. Und zwar in Australien. Down Under darf man nun kostenlos, dafür werbefinanziert, Musik hören und sich von iTunes Radio neue, aber auch ähnliche Musik vorschlagen lassen, von dem was man gerade hört und einem gefällt. Eine, wie ich finde, spannende Art neue Musik zu entdecken. Vielleicht hat Apple am Ende des Tages bei uns das Bedürfnis geweckt, den oder die Songs besitzen zu wollen und einen entsprechenden Kauf bei iTunes zu starten. Das wäre gleich doppelt spannend für die Künstler…

bis iTunes Radio aber in der Schweiz genutzt werden kann, wird noch eine ganze Weile ins Land ziehen. Denn wie schon erläutert, ist es in Europa gar nicht so einfach die Rechte für einen solche Musikdienst zu verhandeln. Zumindest wesentlich komplizierter als in USA oder eben Australien.

Renato

+Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
4 Comments
  1. Hennes

    Und was ist daran neu???? Siehe Spotify, Google Music und andere! Apple bietet nur etwas an was andere schon anbieten und verkauft es als,das grosse neue. Wie bei fast allem in den letzten Jahren. Schade, schade, schade.

  2. so

    Also ich weiss nicht was daran schwierig sein soll. Bei Google, Microsoft und Spotify usw.. gehts ja schon seit einiger Zeit, und die Angebote sind deutlich besser.

  3. Reinachblog.ch

    Ich finde das ganz spannend. Da ich einen Australischen Account besitze, kann ich diesen Service ausprobieren. Etwas gewöhnungsbedürftig. Doch habe ich schon einige neue Songs entdeckt und einige Ältere wieder entdeckt. Ist noch ausbaufähig.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.