Apple iPhone

Lass dein iPhone liegen!

26. August 2013

author:

Lass dein iPhone liegen!

I forgot my phone

Ich mag die Ära der Smartphones. Ich mag die Möglichkeit fast überall 24 Stunden am Tag auf’s Internet zugreifen zu können. Ein echter Luxus. Leider kann man es aber auch übertreiben und ist schnell nur noch mit der digitalen Kommunikation beschäftigt und nicht mehr mit den Menschen nebenan! Dieses Video soll uns daran erinnern.

Um dagegen zu halten braucht es persönliche Regeln. Bei mir beispielsweise gibt es am Esstisch und im Schlafzimmer kein Internet, bzw. kein iPhone und kein iPad. Wenn ich mit Freunden und Familie weg bin, kommt e schon mal vor, dass ich das iPhone zücke. Versuche es aber möglichst zu vermeiden. Meine Frau hilft mir dabei.

Wie sieht es bei euch aus? Wo ist bei euch das Smartphone verboten und wo nervt es euch? Oder sehe ich das einfach zu eng?

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
3 Comments
  1. Chris

    Spannend... muss mich auch immer wieder hinterfragen. Lauf mal durch den Hauptbahnhof oder beobachte die Menschen an einem Fussballmatch.... Das Ding hält uns gefangen! Wie immer gilt, der gesunde Mittelweg scheint mir richtig zu sein. Denn, auch komplette Smartphone-Verweigerer profitieren immer wieder von der 7/24 Erreichbarkeit, sind aber selber nie auf Sendung, wenn man sie wirklich braucht....

  2. DiValio

    Super Video! Wirklich ein spannendes Thema! Ich nervt teilweise tierisch, viele dieser Situationen im Video kenne ich bestens! Bierchen mit Freunden im Restaurantgarten > Smartphone, Konzert > Smartphone, Bar > Smartphone, Zugfahrt > Smartphone, wer wieder ein neues unbedeutendes Foto hat, und immer und überall dieses Gequatsche wer was wieder auf Facebook gepostet oder geliked hat... Chris hats genau richtig gesagt, das Ding nimmt uns gefangen. Wir müssen tierisch aufpassen! Auch ich bin immer wieder versucht, das iPhone hervorzuholen wenn sowieso die Mehrheit am Tisch es bereits in den Händen hält. Oft entscheide ich mich dagegen und versuche ein Gespräch zu beginnen. Muss gestehen, dass auch mich das iPhone immer und immer wieder lockt, für was auch immer. Am Esstisch ist es bei uns zu Hause ebenfalls Tabu, im Schlafzimmer allerdings nicht. Wir lesen noch gemeinsam die neusten News, schauen noch ein Video. Aber wenn ich ehrlich bin, hemmt dieses Ding definitiv andere, bessere Beschäftigung im Bett. ;-)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.