Mit dem iPhone jeden Tag Fotos schiessen

Heute Morgen wurde in Beitrag „Was das Smartphone alles ersetzt…“ in Frage gestellt, ob das iPhone tatsächlich eine Kamera ersetzt. Ich finde schon. Und auch Apple ist der Meinung wenn man sich den neuen, und meiner Meinung nach bisher schönsten, iPhone-Werbespot anschaut.

Auch ein Blick in die Foto-Community Flickr bestätigt einmal mehr, die allermeisten Fotos werden mit dem iPhone geschossen. Die Top drei Kameras auf Flickr sind allesamt iPhones:

iPhone auf Flickr

Das iPhone ist die meistbenutzte Kamera auf Flickr.

Auch im Camera Showdown schneidet das iPhone jeweils gar nicht so schlecht ab… Nicht umsonst heisst es:

Die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat…

Mit interessanten Foto-Apps können die Fotos noch ein bisschen nachbearbeitet werden um so noch mehr Spannung zu erzeugen. Mit welchen Apps sorgt ihr für perfekte iPhone-Fotos?

  • Alex

    Danke für deinen BEitrag über Kermars und iPhones. Dies kommt mir sehr bekannt vor und vorallem, da ich das iPhone immer dabei habe kann ich auch schnell ein foto schiessen. Jetzt habe ich mir aber eine Spiegelreflexkamera von Nikon gekauft und seit Ich diese Kamera habe, kann ich den Unterschiede von scharfen Fotos wirklich sehen. Mit meinem iPhone mache ich Schnappschüsse wie noch bevor und ersetzt meine alte kleine handliche Nikon1 voll und ganz. Nur die mir der Spiegelreflex welche ich sehr viel bei mir habe mache ich dir wirklich schönen hammer Bildern. Daher denke ich, dass es eine gute Kamera nichte ersetzen kann…

  • Als passionierter iPhoneograph :-), nutze ich die folgenden Apps:

    – Camera+ für zum Fotos machen und erste feine Korrekturen vorzunehmen
    – Snapseed für die erweiterte Verarbeitung
    – Picfx für tolle Fotoeffekte, die seinesgleichen suchen
    – VSCO Cam für Farbfilter und Grain
    – Retouch, um etwas zu retuschieren

  • Cathy

    Ich schließe mich Alex an – das iPhone macht prima Aufnahmen, als immer dabei Kamera genial. Vergleichen lassen sich aber diese Fotos nur mit Digiknipsen, keinesfalls mit denen einer Spiegelreflexkamera. Dass das iPhone bei flicker & Co ganz oben steht, liegt vermutlich an der Verbreitung… Die Qualität dieser Fotos ( kreativ, Aufbau etc.) lassen häufig aber zu wünschen übrig…

  • so

    Das Iphone ersetzt gar nichts. Wenn man schaut das das Iphone 4 gerade von einer 2000.- teuren 5d mark 2 überholt wurde, kann man kaum von ersetzen sprechen. Ausserdem steht da % of members und nicht % of Fotos.

  • Pingback: Jeden Tag Musik hören! - ApfelBlog()

  • Pingback: iReview 17/2013 - ApfelBlog()

  • Pingback: Jeden Tag FaceTime? Leider nein. - ApfelBlog()