Notice: Undefined variable: local_arr in /home/mitranet/public_html/apfel/wp-content/plugins/wp-auto-affiliate-links/WP-auto-affiliate-links.php on line 42

NeoOffice auf dem Mac

Mac 27. April 2007 1 min read

author:

Renato

NeoOffice auf dem Mac

Reading Time: 1 minute

Der Roman vom Yoda Blog gehört ja wie ich zu den Mac Newbies. Er hat ein PowerBook G4 erhalten (wie bekommt man einfach ein PowerBook?) und hat sich gleich einmal als Installateur von OS probiert. Wie er in seinem Artikel berichtet hat das geklappt, sogar ein vielfaches einfacher als eine Windows-Installation. Leider gibt es keine Angaben über die Zeit welche investiert wurde und wie es dann mit den allfälligen Sicherheits-Updates aus sah.

Wo ein OS installiert wird, wird früher oder später auch eine Büroanwendung vorhanden sein müssen. Bei Mac könnte man ja auch Microsoft Office installieren, aber wer will das schon? Roman hat sich für NeoOffice entschieden. NeoOffice basiert auf dem bekannten OpenOffice. Bloss soll NeoOffice einige Mac-Features mehr haben. Wir dürfen gespannt sein wie es mit den Installationen weiter geht…

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
2 Comments
  1. Roman

    Danke Renato für die Erwähnung und dem Hinweis wegen den fehlenden Informationen. Ich merke immer wieder, dass ich auf solche Feedbacks angewiesen bin und alleine nicht merken würde, welche Inhalte noch dazugehören, so wie beispielsweise die Zeitangaben. Aber hier mal ganz grob im Ãœberblick: Installations-DVD überprüfen (könnte man überspringen) dauerte 20 Minuten, die Installation ca. 25 Minuten. Dann die erste Tranche der Updates 30 Minuten, die nächste Updates, welche das OS wahrscheinlich infolge von Abhängigkeiten nicht beim ersten Mal installieren konnte, dauerte noch mal 45 Minuten. Die Zeit für das Herunterladen ist mitgerechnet (10 Mbit-Leitung). Dann einige Anpassungen an der Kosmetik vielleicht 15 Minuten und für das NeoOffice gegen eine Stunde inkl. Download. Also alles zusammen etwa 2 1/4 Stunden. Für einen Anfänger nicht schlecht, finde ich ;-)

  2. MacApfel

    @Roman: Danke für das ausführliche Feedback. Du darfst Dich trösten. Mir gehen auch immer wieder für mich selbstverständliche Angaben unter. Aber dafür sind wir Blogger ja da um uns gegenseitig auf fehlende Infos hinzuweisen. Also ich finde 2 1/4 Stunden sehr gut! Da hat man als erfahrender Windows-Benutzer locker doppelt so lange!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.