Neue MacBook Pro Modelle mit i5 und i7 Prozessoren

Mac 13. April 2010

author:

Neue MacBook Pro Modelle mit i5 und i7 Prozessoren

Darauf haben viele von Euch lange gewartet. Endlich wurden die MacBook Pro Modelle einer Erneuerung unterzogen und mit besseren Prozessoren ausgerüstet. Auch ganz ansehnlich sind die neuen Akkus welche eine Arbeitszeit von bis zu 10 Stunden zusichern, zumindest in der Theorie. Für bessere Akku-Leistung sorgt übrigens auch, dass neue Grafik-Chips von Nvidia verbaut wurden.

Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple sagt zu den Updates:

„Das neue MacBook Pro ist im Inneren so hochentwickelt wie sein Äusseres beeindruckt. Mit schnelleren Prozessoren, erstaunlicher Grafik und bis zu drei Stunden mehr Batterielaufzeit liefert das neue MacBook Pro sowohl Leistung als auch Effizienz.“

So toll das alles auch klingen mag, leider wurden nicht alle MacBook-Fans bedient. Die 13-Zoll Serie wurde leider nur spärlich aufgerüstet und ein kleines bisschen bin ich auch enttäuscht, dass die 17-Zoll Variante in keiner Version mit einem i7 Prozessor aus dem Hause Intel verfügbar ist. Auch nur für die 15er und 17er MacBook Pro gibt es die Wahlmöglichkeit für hochauflösende Hi-Res-Bildschirme.

Da kommt man doch gleich ins grübeln, den alten iMac nicht mit einem Neuen zu ersetzen, sondern gleich ein MacBook Pro 15″ mit einem i7 Prozessor… Hm…

Update
Das 17″ MacBook Pro gibt es doch mit dem i7 Prozessor. Den starken Prozessor muss man in der Konfiguration anwählen. Schade gibt es diese Auswahl nicht übersichtlicher im Store, schliesslich sind da auch schon zwei verschiedene 13″ und drei verschiedene 15″ MacBook angegeben. Die 13-Zoll MacBook kommen aber auch mit Konfiguration nicht über den Intel Core 2 Duo. Die grossen Varianten 15″ und 17″ gibt es übrigens auch mit matten Display, was leider beim 13″ wiederum nicht erhältlich ist.

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
21 Comments
  1. Ferdl

    Das 17er gibts schon mit i7 (2,66): Das ist für 180 Euro mehr als Option erhältlich.

  2. Wainox

    Bin auch ein bisschen enttäuscht. Wollte ein 13er nehmen mit großer CPU, 4GB RAM, SSD unso... Und jetzt laufen die Dinger immernoch mit den komaalten Intel Core 2 Duos...

  3. Pusche

    "sondern gleich ein MacBook Pro 15″ mit einem i7 Prozessor" äh was!! Es kommt eben doch auf die Grösse an. *lol* 27" ist ein kleinwenig grösser als 15" - das ist ja Mäusekino!! Gruss 27"iMac

  4. c0heed

    Heute schon bestellt :D

  5. JMM

    Ich schwelge in Träumen vom neuen! Ich will es! Apple hat mir die "iPad + iMac 27" vs. MacBook Pro + Cinema Display" Frage jetzt nicht gerade einfach gemacht. Aber ich kann ja nicht ewig mit meinem Core Duo weiterarbeiten...

  6. rouzy

    und wo bleibt die i-CPU, usb3, blueray fürs 13"?#fail

  7. Hans

    Ja und wer nun von euch einen alten Mac abzugeben, der meldet sich einfach bei mir... ;-)

  8. TristaN

    Man kann dich auch bei mir melden... ;D

  9. Renato

    @Pusche: Jaaa, das MacBook wäre natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit dem Cinema Display! ;-)

  10. stm

    naja, so ganz richtig ist der artikel nicht... wie schon vom ferdl angemerkt gibts das 17er sehr wohl mit i7 als option, dafür allerdings nicht mit einem high-res bildschirm, sondern nur glare oder antiglare (high-res bleibt 15er vorbehalten). bitte um überarbeitung/bessere recherche

  11. Alain

    Was würde ich den noch für mein 11 monate alten MacBook Pro nochbekommen? Es ist ein 2.6 GHz mit 4 GB RAM.

  12. technikblog

    @Alain: Welche Bildschirmgrösse?

  13. Pe

    daaaas warten hat sich gelohnt... meins bestelle ich noch heute..!!!! =D

  14. Strongbow

    Was sagt eigentlich die gerüchteküche zu einem update der imac z.B. 27"? kommt da noch was?

  15. Christian Leu

    Na ja, die Modellvielfalt bei Apple ist immer noch um einiges Übersichtlicher als bei den Kollegen mit den Inspirions und co.

  16. Harry

    Ich hätt also G5 1,83 MHz, 160GB, 2GB Arbeitsspeicher iMac 17", für Fr. 350.-... Alles funktioniert, ausser CD-Brennen (DVD-Brennen I.O) (?)

  17. Luca

    Hallo, wie ich in einem Testbericht gelesen habe ( http://www.macwelt.de/artikel/_Tests/371187/test_macbook_pro_mit_core_i5_und_i7/2 ) sehe ich es so, dass das MacBook Pro mit dem i5 2.4 ghz Prozessor am Besten abschneidet..Wenn ihr den Link anklickt und dann auf den Bildern schaut, die man weiterklicken kann, bis 13, da seht ihr beim 1. Bild, dass das 2.53 ghz Modell schneller ist. Aber wenn man weiterklickt, und die einzelnen Punkte wie Garage Band, iTunes unter die Lupe nimmt, sieht man, dass das 2.4 ghz Modell eig. immer besser abschneidet. Wie seht ihr das? Bin extrem froh um Antworten, weil will mich schnell für eines entscheiden können! Freundliche Grüsse

  18. Gaetano

    Weiss jemand wann neue 13 Zoll MacBook pros mit i3, i5 oder i7 kommen? Danke aus der CH iMac 27 24" Disply mit MacMini iPhone 3GS (noch)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.