Neuer Mac mini

Mac 15. Juni 2010

author:

Neuer Mac mini

Mac mini

Heute hat Apple hat einen komplett neu designten Mac mini in den Online Store gestellt. Der kleine Rechner doppelter Grafikleistung, einem neuen HDMI-Anschluss und einem neuen SD-Kartensteckplatz daher. Sehr sexy wirkt das kompakte Aluminiumgehäuse.

Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple, freut sich einmal mehr über ein neues Produkt:

Der dünne, aus Aluminium gefertigte Mac mini packt grossartige Funktionalität, Vielseitigkeit und Nutzwert in ein elegantes, unglaublich kompaktes Design. Doppelte Grafikleistung, HDMI-Unterstützung und industrieführende Energieeffizienz – Kunden werden den neuen Mac mini lieben.

Nun kommt also auch der kleinste Desktop Rechner aus dem Hause Apple in einem Unibody-Gehäuse daher. Das kompakten Aluminiumgehäuse misst gerade einmal 19,5 auf 19,5cm bei einer Höhe von 3,5cm. Somit wurde die Gesamtgrösse des Systems um 20 Prozent reduziert! Rückseite Mac mini

Dank dem neuen HDMI-Ausgang kann man den Mac mini an einen HD-Fernseher anschliessen und der neue SD-Kartensteckplatz ermöglicht die einfache Übertragung von Fotos und Videos von der Digitalkamera. Da stellt sich doch die Frage, wird mit dem neuen Mac mini die Apple TV überflüssig? Oder kommt da bald das schon viel zu lange erwartete Update?

Was bei mir negativ auffällt ist der Preis. Mit knapp CHF 999.- geht der kleine Rechner nicht mehr in die Kategorie Einsteiger-Rechner von Apple. Das ist dann doch schon ein happiger Preis für die Tatsache, dass noch kein Bildschirm dabei ist. Ebenfalls optional bleiben die Maus und Tastatur…

Der neue Mac mini wird ab sofort ausgeliefert und über den Apple Store, die Apple Retail Stores und den Apple Fachhandel verfügbar sein.

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
25 Comments
  1. R

    Fehlt nur noch ein integriertes Blu-Ray Laufwerk und ein tv-reciever und die kleine kiste wäre der perfekte htpc...

  2. Roman

    Sehr schönes Mediacenter, aber sauteuer. Apple wird wieder zur Luxusmarke.

  3. Jean-Claude Frick

    Das ist ein geniales, aber sehr teures Mediacenter. Wer noch nen Monitor dazu braucht zahlt fast soviel wie beim 21.5" iMac und der hat aber noch mehr Leistung Da würde ich eher zum iMac greifen, eben mal abgesehen vom Einsatz als mediacenter

  4. Renato

    Ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt mir ein Mac mini mit Mac OS X Server zu kaufen. Neu ist das aber so teuer, dass ich den Einsatz noch etwas mehr hinaus zögere bis ganz drauf verzichte...

  5. Gabriel

    So schneidet sich Apple selber ins Fleisch. Neues Design und Funktiönchen = ein paar wenige Fans die sich darüber freuen und ihn kaufen und ein grösseres Stück Kuchen an Kunden die davon absehen werden. Als Server oder Mediencenter wäre er perfekt gewesen, aber für den Preis, nicht mit mir. Ich vermute, dass beim Apple TV ein Update folgen wird und durch die Preiserhöhung eine gegenseitige Konkurrenz verhindert werden soll. Eine kleine Frage. Früher war der Preis doch bei 700.- (inkl. Studentenrabat)?

  6. cheist

    zu teuer, für dieses Geld müsste bluray player dabei sein.

  7. Ralph

    zu teuer!

  8. so

    http://www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/Der-iKampf-/story/19862516 betet das apple besser als microsoft damals davonkommt.... sonst ist es bald fertig mit der einfachheit und alles aus einem guss

  9. yimmii

    bin ich blööde oder ist der store schon wieder offline=?

  10. Fabian

    Finde den neuen Mac mini Klasse aber wie viele schon sagen das Blu-ray Laufwerk fehlt und das ist verständlich ich könnte mich noch arrangieren wen es wenigstens Filme im iTunes Store zu kaufen gäbe aber so no deal! Jetzt haben alles sich einen schönen Full HD Fernseher gekauft und dann soll ich mir jetzt wieder so blöde DVD Qualität ansehen bei einem Gerät das 1000 Fr. kostet zusätzlich den Fernseher! ps: ist es immer noch so das iTunes Movie`s in 720i angeboten werden? gruss

  11. Donnerknall

    Genial finde ich, wie der Boden nur durch drehen weggenommen werden kann und die RAM nun einfach zugänglich sind.

  12. Gabriel

    @Donnerknall: Wie viele Personen ändern den RAM-Bestand nachträglich? Und jetzt wird es so riesig angepriesen.

  13. Oli

    Ist ein bisschen teuer für ein Media Center, welches nachträglich noch eingerichtet werden muss. Und TV lässt sich darüber auch nicht schauen. Apple TV sehe ich übrigens nicht als Media Center. Eher als einen schlechten Witz... Mac OSX auf einer PS3 würde mich aber schon eher reizen...

  14. Donnerknall

    @Gabriel Ich habe nichts von nachträglich ändern geschrieben!

  15. Gabriel

    "Genial finde ich, wie der Boden nur durch drehen weggenommen werden kann und die RAM nun einfach zugänglich sind." was bringt es dann, wenn man einfach zum RAM kommt, aber nichts ändern will? darum: wenn man einfacher ans RAM kommt, sollte dadurch eine nachfrage befriedigt werden, v.a. wenn man so explizit darauf hinweist. du hast nichts von nachträglich ändern geschrieben, aber darauf läuft es schussendlich aus.

  16. rk

    @Renato Wozu willst du den Server benutzen, mich überzeugt die Server Version Mac OS überhaupt nicht.

  17. Thomas

    ich habe vor einer Woche den Mac Mini geliefert bekommen. Diesen nutze ich als Media Center. So gerade eben habe ich auch den Adapter für den optischen Kabel erhalten und diesen mit meinem Verstärker angeschlossen. Dann gehe ich online und stelle fest das der neue Mini rausgekommen ist. Sofort habe ich mich geärgert aber als ich den Preis sah, habe ich mich doch wieder beruhigen können. Ich verstehe nicht warum in Deutschland der Mac Mini um 200 Euro teuerer wurde, in den USA aber nur um 100$. Egal, ich bleibe jetzt doch meiner Version und mit Studentenrabatt habe ich auch nur 475 Euro bezahlt. Der Aufpreis ist es doch nicht wert. P.S. Es sollte eigentlich keinen Unterschied geben ob ich meinen Fernseher mit mini DVI auf HDM anschliesse oder mit reinem HDMI ?

  18. Gabriel

    auf gizmodo findet man noch mehr fotos vom mac mini. interessant ist, dass die beschriftung der anschlüsse hinterleuchtet ist: http://gizmodo.com/5563843/mac-mini-gallery//gallery/1 apple hat ja ein patend auf "laser-gravur" die durch winzige leds beleuchtet werden. kombiniert mit touchscreen könnte so beim macbook pro die freien aluflächen mit zuschaltbaren schaltfläche, bzw. die rückseite des bildschirms für weitere informationen genutzt werden.

  19. Alejandro

    Mac mini und iPad - das wäre doch mal eine Einsteigerlösung. Den Mac mini als Datenserver mit iPhoto, iTunes etc, und das iPad als mobiles Gerät für unterwegs. Dürfte zusammen so ca. 1700.- kosten. Ich finde den neuen Mac mini sehr gelungen. Dass man nun endlich schneller zum RAM kommt, ist eine willkommene Neuerung. HDMI mach absolut Sinn. Ich frage mich, wann HDMI für MacBooks kommen wird.

  20. Valeriy

    Nettes Gerät. Denke die ganz zeit schon nach ein Mac Mini zu kaufen, aber zu dem Preis (+Maus, Tastatur,und Bildschirm) kann man sich genau so gut das weisse MacBook + mini-DVI/HDMI Adapter kaufen. Nach dem Apple mit denn Preisen so schön runterging die letzte Zeit, beweist der neue Mac Mini das die Finanzkrise vorbei ist und man die Preise wieder nach oben schrauben kann.

  21. Timo

    Ich finde ihn einfach zu teuer. Für ~200 Euro mehr bekommt man einen iMac mit Maus, Tastatur, Monitor... Finde das steht nicht so richtig im Verhältnis.

  22. Roman Keller

    @Alejandro: Das ist ein geiles Combo, der Mini und das iPad. Alle Daten auf dem Mini als Server und Streamen über Air Video usw. Ich denke ich gehe auch zu dieser Lösung. Kennt jemand eine Möglichkeit den Inhalt des Mini im iTunes des iPad zu sharen ? Müsste doch irgendwie gehen ?

  23. Patrick

    Der neue Mini ist vollausgestattet viel zu teuer, vor allem mit den momentan angebotenen Prozessoren. Da hat der iMac viel das bessere Preis-/Leistungsverhältnis. Übrigens gibts bei Asus für 620.-FR. eine Eeebox mit BlueRay,500GB,WLAN,Cardreader,usw... Da hätte ich jetzt von Apple schon etwas mehr Innovation erwartet.

  24. epicpost

    Wieder geniales Design. Thx for posting!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.