Neuer Mac Pro ab Morgen verfügbar.

Neuer Mac Pro ab Morgen verfügbar.

Weihnachten wurde ein kleines bisschen vor verschoben und der neue Mac Pro wird ab Donnerstag, 19. Dezember 2013 zur Bestellung verfügbar sein. Endlich! Bestellung können über den Apple Online Store, (auch in Deutschland und Österreich) die Apple Retail Stores und über ausgewählte autorisierte Apple Händler ausgelöst werden.

Mac Pro

Der neue Mac Pro ist rund um einen vereinheitlichten Wärmekern entwickelt und bietet eine beispiellose Leistung, verpackt in einer Aluminiumhülle, die lediglich 25,1 cm hoch ist und einem Achtel der bisherigen Grösse des Mac Pro entspricht. Das geschrumpfte Gehäuse bringt aber viel Power mit sich mit 4-, 6-, 8- oder gar 12-Kern-Intel Xeon Prozessoren und Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 3,9 GHz.

Preise & Verfügbarkeit

Der Mac Pro ist mit 3,7 GHz Quad-Core Intel Xeon E5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,9 GHz, dualen AMD FirePro D300 GPUs mit jeweils 2GB VRAM, 12GB Arbeitsspeicher und 256GB PCIe-basierten Flash-Speicher ab CHF 3’399.- verfügbar; und mit 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,9 GHz, dualen AMD FirePro D500 GPUs mit jeweils 3GB VRAM, 16GB Arbeitsspeicher und 256GB PCIe-basierten Flash-Speicher ab CHF 4’499.- verfügbar. Zu den Konfigurationsmöglichkeiten gehören schnellere 8-Kern oder 12-Kern Intel Xeon E5 Prozessoren, AMD FirePro D700 GPUs mit 6GB VRAM, bis zu 64GB Arbeitsspeicher und bis zu 1TB PCIe-basierten Flash-Speicher. Weitere technische Spezifikationen, Konfigurationsmöglichkeiten und Zubehör sind online unter www.apple.com/mac-pro verfügbar.

  • christian

    Ich kann es kaum erwarten! Gut Ding will Weile haben.
    Weiss jemand schon, ob sich das Gerücht mit den Apple 4K-Displays erhärten konnte??

  • Rainer

    Er ist jetzt konfigurierbar im CH-Store

    Liefertermin im Januar.
    Wenn man in komplett bestückt und ein 4K Display noch dazu rauslässt, wird das Bankkonto um knapp 16k CHF erleichtert.
    Ulkigerweise kostet AppleCare dazu trotzdem nur 299 CHF.

  • Das Sparschwein hat hunger…

  • Rainer

    Ja, aber wenn man schon die grösste GFX-Karte kauft, kann man auch gleich 2 4K Displays einpacken lassen ;-)
    Weiss jemand, ab wann die Läden welche zum anschauen/ausprobieren haben?
    Nicht, dass ich mir so ein Teil leisten könnte (geschweige denn das 4K Display), würde ihn aber gern doch mal „in natura“ sehen…

  • dsieben

    Hi Ihr alle
    Passt nicht gerade zum Mac Pro aber ich habe so darüber gelacht: Renato meint zu seinem Blog: Noch ein kleines Easter Egg: Wenn man meine Rechtschreibefehler in der richtigen Reihenfolge zusammensetzt, ergibt das eine Formel mit welcher man aus Eisen Gold herstellen kann.
    Lach mich weg ab deinem humor…..8 sterne von 6

    Gruss, dsieben