Neues Apple TV mit 1080p High Definition

Neues Apple TV mit 1080p High Definition

Apple TV

Gestern hat Apple das neue Apple TV mit einem Programmangebot in 1080p angekündigt, darunter iTunes Filme und TV-Serien, Netflix, Vimeo, Fotos und mehr in HD. Mit iTunes in der Cloud kannst Du Lieblingsfilme und TV-Serien über den iTunes Store kaufen und abspielen und diese unmittelbar auf deinem HD TV ansehen. Das neue Apple TV bietet eine schlichte, verfeinerte Benutzeroberfläche, um einfacher als jemals zuvor auf gekaufte Filme, TV-Serien und Musik mit iTunes Match direkt aus der iCloud zuzugreifen. Mit AirPlay können Anwender ihre Lieblingsinhalte von iPad oder iPhone 4S über Apple TV streamen oder gespiegelt wiedergeben.

Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, freut sich über das Hobby-Projekt:

Die Leute werden es lieben Filme und TV-Serien in 1080p über das neue  Apple TV zu streamen; und Fotos sehen fantastisch aus, wenn sie in maximaler Auflösung auf dem TV angezeigt werden. Mit seiner neuen, auf Icons basierenden Benutzeroberfläche und mit der Möglichkeit auf gekaufte Filme, TV-Serien und Musik direkt aus der iCloud zuzugreifen, ist die Bedienung von Apple TV einfacher denn je.

Apple TV-Anwender können aus einem unglaublichen Programmangebot auswählen. In der Schweiz sind einige hundert bis tausend Filme verfügbar, leider aber nach wie vor keine TV-Serien. Darüber hinaus bietet Apple TV Inhalte aus dem Streaming-Katalog von Netflix, Live-Sportübertragungen der MLB, NBA und NHL sowie Internetinhalte von Vimeo, YouTube und Flickr. Die Angebote varieren aber von Land zu Land, ebenso die zuvor erwähnten Anzahl Filme und TV-Serien.

Mit iCloud können Filme und TV-Serien über Apple TV gekauft und auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC angesehen werden. Zudem speichert iCloud Fotos ab und überträgt diese drahtlos auf sämtliche Endgeräte des Anwenders einschliesslich HD TV mittels Apple TV. iCloud macht es unglaublich einfach unmittelbaren Zugriff auf seine Inhalte zu erhalten, egal welches Endgerät gerade genutzt wird. Anwender von iPhone, iPad und iPod touch können über AirPlay Musik, Fotos und Videos von ihren Endgeräten direkt auf einen HD TV mit Apple TV streamen. Mit AirPlay Mirroring haben Anwender von iPhone 4S und iPad die Möglichkeit den Bildschirminhalt des Geräts direkt auf dem HD TV anzuzeigen, um Internetseiten, Tabellen oder sogar Spiele zu streamen.

Mit Apple TV lassen sich kinderleicht iTunes Videoinhalte, Musik und Fotobibliotheken vom Computer aus direkt auf dem HD TV geniessen – und dank iCloud gelingt das auch unmittelbar mit Inhalten, die auf iPhone, iPad oder iPod touch gekauft wurden. Abonnenten von iTunes Match können ab sofort ihre komplette Musiksammlung aus der iCloud abspielen – sogar Songs, die von CDs importiert wurden.

Preise & Verfügbarkeit
Apple TV wird ab Freitag, 16. März für CHF 109.- inkl. MwSt. über den Apple Online Store, die Apple Retail Stores und über autorisierte Apple Händler verfügbar sein. Apple TV benötigt iTunes 10.5 oder neuer. Zur Verwendung von Apple TV werden ein drahtloses 802.11g/n Wi-Fi- oder Ethernet-Netzwerk, eine Breitband-Internet-Anbindung, sowie ein HD TV mit Unterstützung von 1080p oder 720p und ein HDMI-Kabel (separat erhältlich) vorausgesetzt.

Gute Nachrichten für Apple TV Besitzer
Nutzer von Apple TV der zweiten Generation erhalten die neue Benutzeroberfläche über ein kostenloses Softwareupdate, welches heute verfügbar sein wird. Für das Abspielen von Videoinhalten in 1080p wird Apple TV der dritten Generation benötigt.

Quelle: Die Informationen basieren auf der Pressemitteilung von Apple.

10 Comments Neues Apple TV mit 1080p High Definition

  1. qwertz

    leider nichts für mich, da nach wie vor keine möglichkeit besteht, meine mittlerweile recht stattliche videothek an filmen und serien abzuspielen. sehr schade… ansonsten bleibt zu sagen, dass der 1080p support jawohl schon lange überfällig war…

  2. Donnerknall

    iOS 5.1

    Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

    • Unterstützung für Siri auf Japanisch (während der Einführungsphase evtl. eingeschränkte Verfügbarkeit)
    • Fotos können jetzt vom Fotostream gelöscht werden
    • Der Kurzbefehl für die Kamera ist permanent auf dem Sperrbildschirm des iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (4. Generation) sichtbar
    • Mit der Gesichtserkennung der Kamera werden Gesichter hervorgehoben
    • Neu gestaltete Kamera-App für das iPad
    • Genius-Mixe und -Wiedergabelisten für iTunes Match-Abonnenten
    • Optimiertes Audio verbessert die Lautstärke und Tonqualität bei TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad
    • Podcaststeuerung für die Wiedergabegeschwindigkeit sowie 30-Sekunden-Rücklauf auf dem iPad
    • Behebt Fehler, die die Batterielaufzeit beeinträchtigten
    • Behebt ein Problem, das bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachte

    Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:

    http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

  3. Qvieo

    Diesen AppleTV schritt hätten sie sich sparen können. Was ich von Apple erwrte ist dass man Fernsehen direkt aufnahmen kann, Timer recording, teletext, reciver funktion,fernsehprogramm und die Inhalte aus dem jetztigen AppleTV. Dann hätte Apple etwas unglaubliches, revolutionäres geschaffen!

  4. sem

    Was den surround Ton anbelangt, das böxli ist der total veraltete obermüll. Aber die filme in iTunes geben nicht mehr her. Nicht mal normales dts. Nein das wird sicher keine revolution.

  5. Andy

    Wenn man wenigstens das Software update bei der 2. Gen. auf anhieb installieren könnte und nicht dauernd Fehlermeldungen erhält, wäre ich schon zufrieden. Seit iOS 5 ist dies meiner Meinung nach sehr mühsam. Gibt es noch andere AppleTV Nutzer mit diesem Problem?

  6. Chrigu L.

    Auch für mich weiterhin keine Option. Da bleibe ich lieber bei einem OneClick-Hoster, hab ALLES, zu viel günstigerem Preis. Und in der Schweiz legal.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.