PadNotes für iPad

iPad 12. März 2010

author:

PadNotes für iPad

Erst noch diese Woche habe ich über meine Traum-App auf dem kommenden iPad geschrieben: dem digitalen Moleskine. Jetzt wurde auf 9to5mac ein ähnliches Programm für das iPad vorgestellt. Darin kann man malen, Notizen schreiben, PDF markieren und mit Notizen versehen und so einiges mehr…

Jetzt müsste das ganze noch aus einem Guss kommen. Die App schaut ein bisschen zusammengewürfelt aus. Das ganze müsste an einem Platz machbar sein… Malen, Bilder einfügen, Fotos benutzen, Notizen schreiben, skizzieren… Aber wie es scheint, bin ich nicht der einzige der sowas möchte und ich bin zuversichtlich bald ein digitales Moleskine zu haben!

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
8 Comments
  1. Ralph

    Very nice......... jetzt brauchts aber wirklich langsam einen "Stylus"!

  2. Renato

    @Ralph: Stylus für's iPhone gibt es schon wie Sand am Meer. Die werden auch beim iPad funktionieren!

  3. Don Fair

    Ich wünschte mir ein Stylus-Set, nicht so fette Stifte vorne, mit denen ist's ja leider nicht möglich filigrane Arbeiten zu zeichnen, sprich am richtigen Ort absetzen und wieder ansetzen... Aber diese App macht freude auf mehr! Das iPad wechselt den Status von "nice-to-have" zum "must-to-have" :-)

  4. Roman

    Langsam muss ich mir auch ernsthaft überlegeen ein iPad zu kaufen obwohl ich dachte das Ding werde ein Flop, aber ich glaube Apple hatte die richtige Nase.

  5. Renato

    @Roman: Es ist mit dem iPad gleich wie mit dem iPhone. Die Apps machen den Erfolg aus!

  6. Marco

    UNd mit jedem Update wird es besser ;) Also ich glaube ich lege mir so ein Teil zu :)

  7. @Renato

    Ja, aber die sind glaub alle nicht gerade handlich, nicht? Ich kenne nur einen, und der sieht aus wie einen Bleistift mit Gummiaufsatz, einfach das der Gumiaufsatz das Vorderteil ist. Da ist der Finger "gad so guat"! Wenn Dir langweilig ist, mach doch mal eine kleine Overview :) Und ich habs hier glaub schon mal erwähnt, das absolute Killer Feature wäre einfach "Handwriting to Text"....... dann könnte ich endlich meine Sauschrift auch noch nach einem Tag entziffern + die ganzen Notizen herlich bearbeiten (mailen, in to do's sortieren, ablegen, usw) Und noch kurz zum Video: Die Frage ist, ob es wirklich so gut funktioniert auf dem iPad wie hier animiert, v.a. diese Textbox-Erkennung im PDF wäre ja Hammer!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.